Jump to content

Schön, dass Du uns gefunden hast! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. Kostenlos alle Funktionen nutzen!

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Tanja81

Ist das Futter ok?

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen,

meine Freundin hat seit ca. 5 Wochen einen Westi-Mops Mix aus dem Tierheim, gestern hat sie mich gefragt ob das Futter von Royal Canin ok ist? Da ich barfe hab ich keine Ahnung mit den Inhalststoffen :(

Barfen möchte sie nicht, leider, aber ok jedem das seine.

Und zwar geht es um das Royal Canin Size Helth Nutrition, könnt ihr mir weiterhelfen bzw. ihr weiterhelfen. Noch ein paar Angaben zu ihrem Hund ca. 5 Jahre und 9kg.

Hier mal der Link:

www.royal-canin.de

Danke schon mal ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nein, für mich ist es absolut nicht ok. Mais steht an erster Stelle, es enthält aber auch Zucker.

Da gibts wirklich weitaus besseres Futter, wie z.B. Orijen, Wolfsblut, Canis Alpha, BestesFutter, Terra Canis, Acana, Yomis, etc. Ich persönlich würde deiner Freundin raten, das Futter baldmöglichst umzustellen. Ein Hund ist ein Hund und kein Karnickel, er braucht kein getreidelastiges Futter. Aber ich denke, das wird dir ja selbst klar sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich finde das Futter auch nicht gut!!!

Als Trockenfutter nehme ich Happy Dog oder Bosch und als Naßfutter Rinti oder Bozita.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Alleine die Tatsache, das Royal Canin Tierversuche durchführt, sagt für mich schon alles! Vielleicht ist das auch für deine Freundin ein Argument. Zusätzlich zu der sehr getreidelastigen Zusammensetzung und dem dafür recht hohen Preis!

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ok, werd alles so weitergeben. Danke, wie gesagt ich kenn mich da nicht so aus, da ich barfe, vielleicht schaff ich es ja sie doch noch vom Barfen zu überzeugen. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

... was neben den Tierversuchen und der Zusammensetzung noch hinzukommt ist der Produktionsort Frankreich.

Es gab da mal einen Skandal, weil rauskam, daß verweste und / oder kranke Tiere für die Produktions von Tierfutter verwendet wurden. Was dort in Frankreich rechtens und okay ist!

Für mich ein absolutes "no go".

Für den Preis, den sie für das Royal Canin bezahlt, gibt es meiner Meinung nach viel bessere Trockenfutter (wurden ja schon genannt), auch wenn ich persönlich lieber frisch fütter.

Grüsse,

Claudia

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

RC gehrt mittlerweile zur Marsgruppedas sagt ja schon alles,oder :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Viel zu teuer, für viel zuviele mistige Füllstoffe .. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich finds nicht sonderlich prickelnd. Schlechte Inhaltsstoffe zu teurem Preis. Da gibts besseres.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das einzig Gute daran ist, dass sie anscheinend bereit ist, einiges fürs Hundefutter auszugeben.

Da steht einem guten Hundefutter (Orijen, Acana, Bestes Futter, Wolfsblut ect) nichts im Wege ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.