Jump to content
Hundeforum Der Hund
Wuff

Vollendeter Zwischenstopp im Hause Wuff

Empfohlene Beiträge

Am 13.12. angekommen:

2yxgb9c.jpg

Und fühlt sich schon am Abend ganz zuhause:

3393101.jpg

3393302.jpg

3393303.jpg

3393304.jpg

3393305.jpg

Am nächsten Tag lernt er meinen Tagesgast-Labbi kennen (NOCH Schonfrist - deshalb ausnahmsweise Bett-toben erlaubt ;) )

3397037.jpg

3397039.jpg

3397041.jpg

Am Abend war dann Dusche angesagt.

3400120.jpg

Das erste Mal TA-Praxis kennenlernen

3404168.jpg

Schlafstudie - er hat seine eigene Höhle - aus nem alten Schreibtisch gezimmert :D

3411897.jpg

3411898.jpg

Auf seinem ersten großen Gruppenspaziergang

3477503.jpg

3477509.jpg

3479797.jpg

Dann war meine Digi-Cam kaputt :Oo

Einen Monat später konnte ich wieder knipsen:

Ein Gaga-Schneehund

3722628.jpg

3722630.jpg

3722631.jpg

Er sucht brav sein geworfenes Leckerchen

3722632.jpg

Zwei Hunde suchen EIN im Schnee versunkenes Futterbröckchen

3722634.jpg

Spaziergang im Wald

3803338.jpg

Seit letztem Sonntag ist er bei seiner neuen Familie, die wir schon wenige Tage nach seinem Eintreffen hier kennengelernt haben.

Nach einigen gemeinsamen Spaziergängen und abgeklärter Gesundheit von allen beteiligten Zwei- und Vierbeinern war schnell klar, dass das das richtige, zukünftige Zuhause sein wird.

Er hat jetzt ein Frauchen, das mit ihm sportlich aktiv sein wird, ein Herrchen, das durch und mit ihm Hundehaltung lernen wird, ein Baby, das mit ihm aufwachsen wird, eine Althündin, der er ein Jungbrunnen sein wird, zwei Katzen, die ihn als Kuschelkissen benutzen dürfen und eine Oma, der er ab und zu Gesellschaft leisten darf.

Er wohnt jetzt in einem schönen Haus mit Garten in Kleinstadt-Randlage.

Ich habe ihn nach bestem Wissen und Gewissen auf sein neues Leben vorbereitet.

Zuhause war Ruhe angesagt, getobt wurde (bis auf die Ausnahme am zweiten Tag :) ) nur im Garten oder auf den Spaziergängen und er hat gelernt, zuverlässig auf Rückruf heranzukommen.

Das war mein Anteil.

Alles weitere darf seine neue Familie zusammen mit ihm lernen.

Ich wünsche ihm dafür alles erdenklich Gute!

Er wohnt jetzt nur 25 km entfernt von mir. Ich werde also auch am Rest seines Lebens teilhaben dürfen.

Meinen ausdrücklichen Dank nochmal an [user]criol[/user], die großzügig die Futterkosten übernommen hat und ohne deren Hilfe ich als Pflegestelle nicht so kurzfristig hätte einspringen können! :knutsch

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oh Winnie wie schön!

Dass du und Jim ihr Bestes gegeben haben um Jojo auf sein neues Zuhause vorzubereiten ist ganz fantastisch. :respekt:

Ich freue mich sehr für euch alle: für Jojo, für seine neue Familie, die einen tollen Hund haben wird und für dich, weil er gut vermittelt und nicht völlig aus deinem Dunstkreis verschwunden ist.

Sehr schönes Happy-End!

:kuss:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Toll, dass der Kerl ein schönes zuhause gefunden hat!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hach, wie schön...

Vielen Dank an Winnie und Tine! :kuss:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Tolle Bilder.

Prima das der Wuffel so ein schönes Zuhause gefunden hat.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wow Winnie !!!

Ich zieh meinen Hut ! Was Du aus DEM Hund in so kurzer Zeit - schon rein optisch - gemacht hast... RESPEKT !

Ich wünsch dem Mäusele ALLLES ERDENKLICH GUTE - und hoffe, es gibt weiterhin hier Fotos von ihm !

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Echt klasse, genau so soll das sein! :klatsch:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ach ich freu mich so für den Jojo, ist wirklich ein klasse Hund !

Meinen ausdrücklichen Dank nochmal an [user]criol[/user], die großzügig die Futterkosten übernommen

Und ich hab immer gedacht, die Pflegestelle übernimmt das alles selbst :???

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oh Winnie du bist super! ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nach einem guten Start bei dir wünsch ich ihm weiterhin ein tolles Leben!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Ein herzliches Wuff vom Bodensee

      Hallo,   durch Zufall bin ich gestern auf dieses Forum gestoßen. Ich habe eine Australian Shepherd Dame "Lilli", die in zwei Wochen 3 Jahre alt wird. Sie ist meine erste eigene Hündin. Ich selbst bin bereits leicht über 30.... *hust*... also ganz leicht drüber .... eher so über 40 .... *keuch*... aber lassen wir das. Man ist ja so alt, wie man sich fühlt. So und wenn es danach geht, bin ich dann schon 85... *grins* Ich heiße Michaela, habe mit meiner Lilli im letzten Jahr di

      in Vorstellung

    • Olde English Bulldogge Hündin sucht neues zu Hause

      Hallo, leider müssen wir uns schweren Herzens von unserer Olde English Bulldogge trennen. Wir haben letztes Jahr im September Familienzuwachs bekommen, und haben leider nicht mehr die Zeit/den Platz und Geld um uns ausreichend um das Tier zu kümmern. Das Tier hat ein starkes Hautproblem, was dazu führt, das sie regelmäßige Fellpflege benötigt...und getreidefreies Futter. Durch das Hautproblem ist ihr das Impfen verwehrt worden. (Demodexmilben) Wir suchen daher jemanden, der die alte Dame (für ne

      in Hunde suchen ein Zuhause

    • Pluto sucht ein neues zu Hause.

      Hallo liebe Freunde der Fellnasen..   Aus Familiären Gründen bin ich auf der Suche nach einem neuen zu Hause für meinen treuen Wegbegleiter Pluto. Er ist eine Mischung aus Weimaraner und Bloodhound. Er ist am 31.06.2016 geboren und seit Anfang Februar 2017 bei mir. Von da an bis Dezember 2018 trainierten wir in einer Rettungshundestaffel als Mantrailer. Leider kann ich das zum jetzigen Zeitpunkt nicht mehr leisten und schaffe es auch nicht ihn privat richtig auszulasten. Ich möchte jem

      in Hunde suchen ein Zuhause

    • Hallo und Wuff Wuff

      Ein herzliches Hallo und Wuff Wuff von uns   Ich möchte mich und meine 1-jährige Australian Shepherd Hündin "Mira" kurz vorstellen. Wir kommen aus Niederösterreich.   Ich habe mich in diesem Forum angemeldet um Erfahrungen auszutauschen.   Mira ist im Moment leider ziemlich eingeschränkt. Sie wurde vor 1 Monat operiert. (Fersenkappenluxation) Zurzeit darf sie nur an der Leine geführt werden und das auch nur kurz raus zum Gassi gehen. Außerdem hat sie ger

      in Vorstellung

    • Hundebox für zu Hause ?????

      Immer wieder ist zu lesen, dass Hunde zu Hause zum Schlafen in eine Box gepackt werden, sehr oft sogar noch die Tür geschlossen.   Hierzu 2 Links: https://www.kanzlei-sbeaucamp.de/hunde-in-hundeboxen-tierschutzgerecht/ https://www.tierschutzbeirat-rlp.de/themen/hundebox/index.php   Sollte sich jeder mal durchlesen, der seinen Hund zu Hause in eine Box sperren möchte.

      in Hundeerziehung & Probleme

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.