Jump to content
Hundeforum Der Hund
skoti35

Hilfe ! ... mein Hund Rocco - Labrador-Mischling - frisst sich selbst an ...

Empfohlene Beiträge

Ich habe da ein echtes Problem !

Ich habe einen Labrador - Mischling. (Rocco) Er ist jetzt 5 Jahre alt.

Seit einigen Wochen frisst er sich regelmäßig seinen Schwanz an.

Immer wenn er denkt, dass er alleine ist, geht die Knabberei los. ...

ein Beispiel :

Ich gehe aus dem Zimmer um die Post aus dem Kasten zu holen. (also ca. 5 Min.)

Wenn ich wieder komme, sehe ich dann die Bescherung.

Geknabbert bis auf´s rohe Fleisch runter, das Blut läuft.

Ich habe mich in der Stube auf´s Sofa gelegt und getan als würde ich schlafen. (Zeitspanne ca. eine Stunde) Also auch ohne Kontakt zum Hund, aber halt anwesend. Ich habe ihn beobachtet. Nichts geschah.

Aber sobald ich das Zimmer verlasse und er mich nicht sieht ...

Wenn Ihr denkt, mehr Infos zu brauchen, um mir zu helfen, dann fragt bitte.

Das ist ein echtes Problem, welches ich unbedingt in den Griff bekommen muß.

Bitte helft mir.

Gruß Steffen und Rocco

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Grüße,

ist der Hund gesundheitlich durchgecheckt worden? Auch auf Allergien hin?

Falls ja und da nichts auffällig ist, was hat sich bei euch im Tagesablauf oder in der Umgebung vielleicht verändert?

lg

sabine

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Was bekommt er denn zu fressen und wie lange bekommt er das schon?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Übel.Habt ihr bei euch in der Gegend nen Tierpsychologen?

Oder nen guten Hundetrainer.

So wie du es beschreibst,ist es schon sehr manifestiert und ich denke da wirst du um proffessionelle Hilfe nicht drum rumkommen.

LG Melbie

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ist er vorher problemlos alleine geblieben?

Ich denke auch, dass du da professionelle Hilfe brauchst.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

lass die Rute mal auf Hautmilben untersuchen.

Gruß Christa

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ist vielleicht interessant für dich:www.tierpsychologie-online.de/01873392a307b4709.html

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

In letzter zeit hat sich eigentlich nichts geändert ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Ist er vorher problemlos alleine geblieben?

Ich denke auch, dass du da professionelle Hilfe brauchst.
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=50389&goto=986563

Nein, er bleibt nicht alleine.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Grüße,

ist der Hund gesundheitlich durchgecheckt worden? Auch auf Allergien hin?

Falls ja und da nichts auffällig ist, was hat sich bei euch im Tagesablauf oder in der Umgebung vielleicht verändert?

lg

sabine
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=50389&goto=986556

In unserem Tagesablauf oder Umgebung keine Veränderungen ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Junghund frisst morgens Möbel an...

      Hallo zusammen,   mein Aussie ist jetzt 7 Monate alt, und bis jetzt hatten wir mit dem alleine bleiben nie Probleme. Seid ein paar Wochen fängt er an, nachdem er seinen gefüllten Kong (Frischkäse eingefroren) fertig hat, die Wohnung zu erkunden und frisst dabei Stühle, Tische etc. an. Das was ging entfernen wir morgens, aber einiges geht leider nicht.   Folgendes haben wir probiert: - Bevor er in die Wohnung kommt Futter verstecken - Schnüffelteppich und a

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Hündin frisst seit Wochen sehr wenig bis Garnichts

      Weiß nicht ob ich in der Kategorie richtig bin....notfalls verschieben. Und sorry wenn es vielleicht etwas wirr erscheint, aber ich kann schon kein klaren Gedanken mehr fassen... Hallo Ihr Lieben, ich hoffe Ihr könnt uns vielleicht helfen da Tierärzte und Tierklinik auch nicht weiter wissen und wir mit unserem „Latein“ am Ende sind. Unsere Patty fing vor ca. 5 (6 ?) Wochen an ihr Futter nicht mehr so zu fressen. Es handelt sich dabei im eingeweichtes Trofu mit Nassfutter gemi

      in Hundekrankheiten

    • Lia frisst nur aus der Hand

      Hallo zusammen, Vielleicht hat der eine oder andere unsere Geschichte seit Dezember mitverfolgt. Die Kurzversion ist, dass Lia Anfang Dezember einen schweren Unfall hatte und sich das Genick gebrochen hat. Da sie logischerweise Schmerzen hatte, wenn sie den Kopf zum Fressen gesenkt hat, wurde sie aus der Hand gefüttert. Ich habe nun beobachten können, dass sie für sie attraktive Leckereien wieder vom Boden aufnehmen kann. Ich stellt ihr also den Napf hin und sie fürchtet sich daraus zu fres

      in Hundeerziehung & Probleme

    • HILFE, mein Hund frisst Tapete

      Hallo zusammen, ich bräuchte mal den einen oder anderen Rat, unsere 7. Monate alte Aerican Blly Dame fängt an Tapete zu knabbern wenn wir nicht zuhause sind, sie kennt es von klein an alleine zu sein, wir haben es sehr langsam und lange mit ihr geübt. es hat vor 3 Monaten ca. angefangen das ie Nachts während wir geschlafen haben, im Schlafzimmer Tapete abgefressen hat. Danach ist es erstmal nicht mehr vorgekommen. Seid den letzten zwei Wochen hat sie drei verschiedene Wände bearbeitet wenn

      in Junghunde

    • Hunf frisst nur sehr wenig

      Hallo,   seit Sommer lebt ein Mischlingshund bei uns, wir haben ihn mir vier Monaten bekommen, damals gab es den Hinweiß das er nur Trockenfutter frisst. Er ist nun bald 5 Monate bei uns und ich habe schon einiges ausprobiert. Von günstigen Discounter Trockenfutter, über Barf, zu wirklich hochwertigen Trocken- und Nassfutter. Ich habe Futterproben gekauft, diese Überraschungsboxen  von div. OnlineShops wo auch immer einiges zum Probieren drin war und auch vieles in Großpackungen gekauf

      in Hundefutter

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.