Jump to content
polar-chat.de  Der Hund
Karen

Seminar mit Rolf C. Franck - Verhaltensberater

Empfohlene Beiträge

Hallo,

komme gerade von einem 2-tägigem Seminar mit Rolf C. Franck. Es ging um Border Collies und Aussies. Problemhunde und wie man dem vorbeugen kann.

Ich habe eine Menge aus diesem Seminar mitgenommen und kann es jedem Hundehalter dieser Rassen (oder die die es werden wollen) nur ganz doll empfehlen!

Rolf C. Franck ist ein total angenehmer und humorvoller Mensch der speziell mit diesen Rassen ganz viel Erfahrung hat - genauso stelle ich mir einen erfolgreichen Verhaltensberater vor!

LG,

Karen mit Bony + Isa

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Kannst du ein wenig von dem Seminar berichten?

Hört sich interessant an!

Hier sind einige Boder- und Aussie-Besitzer, die sicher gerne mehr vom Seminar erfahren würden! :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hey Karen,

wir denken an nächstes Jahr ein Obedience Seminar mit Rolf C. Frank zu organisieren. Wenn Du nun sagst, er ist sehr sympathisch, um so besser.... bin gespannt, wann wir einen Termin bei ihm bekommen. Hast Du auch Wera gesehen? Die war glaube ich auch dort oder?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Hi Kerstin!

Wera saß genau neben mir *smile....denke sie wird nichts anderes zu dem Seminar sagen! Es war wirklich gut und an einem Obedience Seminar mit Rolf hätte ich auch Interesse! Silvi hat mal in Degerloch ein 4-tägiges Obe. Seminar bei Rolf belegt....sie sagt heute noch es sei ihr bestes Seminar gewesen! Er ist wirklich sehr, sehr nett, lustig und kompetent! Macht Spaß bei ihm und er lieeeeeebt Hütehunde! Hat selbst 2 Bordis und nen Sheltie.

@Renate - nun das Seminar war eben total auf Border Collies + Aussies ausgelegt. Rassetypische Probleme wurden besprochen und wie man diese erst garnicht aufkommen lässt. Es wurde über die Genetik dieser Rassen gesprochen und darüber wie enorm wichtig ein guter Züchter bei diesen Rassen ist. Durch die Erbanlagen sind diese Rassen besonders veranlagt schnell zum Problemhund zu werden.....das wurde eben bis in's kleinste Detail besprochen. Wirklich interessant! Ich kann hier nicht alles wiedergeben (logisch). Dann waren einige Hunde der Teilnehmer dabei - jeder mit seinem individuellen Problem. Der eine bellte wie ein irrer, ein anderer hatte so viel Panik das er nicht aus dem Autoaussteigen wollte - ein anderer wollte wiederum nicht einsteigen. Ein Rüde hatte seit dem Einsatz von Pfefferspray bei einer Beißerei ein Trauma und ging agressiv auf andere Rüden zu. Rolf hat versucht für jeden Hund einen Lösungsweg für das Problem aufzuzeigen.

LG,

Karen mit Bonny + Isa

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
lieeeeeebt Hütehunde! Hat selbst 2 Bordis und nen Sheltie.

LG,

Karen mit Bonny + Isa

Muss ich jetzt dazu was sagen?*girns*

Hihi, hoffe er kann es auch mit anderen Rassen als nur mit Hütenhunden.

Ich hätte da so einen sturen Riesenschnauzer zu bieten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hey Kerstin,

kein Problem - Rolf kann's bestimmt mit anderen Rassen genauso gut *smile

Silvi war mit ihrem Terrier und ihrem Mischling damals zum Obe. Seminar bei Rolf. Er sagt von sich selbst, dass er Problemhunde liebt - na und da ist er bei Hütehunden doch genau richtig!!! ;)

Grüßle,

Karen mit Bonny + Isa

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Falls jemand Interesse hat, er ist im Mai in der Nähe von Hannover für ein 2 tägiges Obi Seminar, das noch nicht ausgebucht ist. Es ist in Nienhagen/Landkreis Celle...Ich kann leider nicht gehen.

Schade, das er nie in der Schweiz ist. Und ob wir es uns leisten können, ihn zu holen? Der Fahrtweg ist ja sehr weit :-(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

schade dass es soweit weg ist sonst wäre ich gleich dabei.

Hier in Bayern ist sooo wenig und ich würde gerne an Seminaren teilnehmen, man lernt nie genug.

Schaadeee

Gruss

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.