Jump to content
Hundeforum Hundeforum POLAR-CHAT
kadda1803

Lesekompetenz von Viert-Klässlern

Empfohlene Beiträge

Hallo an alle (angehenden) Grundschullehrer(innen) und Mütter/ Väter von Kindern im ensprechenden Alter! :o)

Ich sitze gerade über einer studienbedingte Unterrichtsplanung und frage mich, wie lange ein durchschnittlicher 4. Klässler wohl braucht um ein Buch wie "Die Brüder Löwenherz" von Astrid Lindgren (230 S.) zu lesen. Also als schulische Pflichtlektüre, nebenbei in der Freizeit... Bin um jeden kurzen Erfahrungsbericht dankbar.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bissel viel verlangt und nicht für jedes Kind ein Spaß udn machbar denk ich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

das frag bitte in 2 Jahren nochmal ;)

Quatsch ich denk das ist doch wieder Schüler abhängig.

Mein Sohnemann 1. Klasse liest abends ein Leserabebuch. Wobei wir so lesen - Ich ne Seite - Er ne Seite.

Oder aber Donald Duck Taschenbuch eine Geschichte so ca. 40-50 Seiten. Da liest er davon so 10 Seiten.

Ich denk mal immer es kommt darauf an - wie spannend das Buch für das Kind grad ist.

Und ob es gelernt hat zu lesen - also schon mit Büchern zu Hause aufgewachsen ist.

Aber das Buch das du Beschreibst würd ich 1 Monat einplanen. Die Kinder haben ja auch noch viele andere Aktivitäten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich glaub auch, dass ist total vom Schüler abhängig.

Ich war z.B. ne Leseratte konnte in der 4 .Klasse schon lang perfekt lesen.

Andere waren in der 4. noch am rumstottern und andere haben zwar gut aber recht langsam gelesen.

Dann kommts ja noch dauf an, wie interessant ein Schüler das Buch findet.

Pauschal würde ich für eine 4. Klasse aber auch einen Monat für angemessen finden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich hab damals ewig gebraucht! Bei uns gab es so eine Arbeit immer in den Ferien auf.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Ich glaub auch, dass ist total vom Schüler abhängig.

Ich war z.B. ne Leseratte konnte in der 4 .Klasse schon lang perfekt lesen.

Dann kommts ja noch dauf an, wie interessant ein Schüler das Buch findet.


http://www.polar-chat.de/topic.php?id=50830&goto=997713

Jepp - ich habe auch in der 4. Klasse schon die Bücher verschlungen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ach Mann, jetzt habe ich ganz viel geschrieben und den Text gelöscht.

Soll nur gelesen oder auch im Unterricht dazu gearbeitet werden?

Im letzteren Fall würden 2-3 Wochen reichen, würde ich meinen. Das entspricht ja etwa 10-15 Unterrichtsstunden, und länger ist langweilig.

Aber es ist wirklich schwer zu sagen, wenn man die Klasse nicht kennt.

edit: Habe gerade nochmal nachgelesen, du meinst wohl "nur nebenbei". Ja, dann würde ich auch mindestens vier Wochen verangschlagen.

Manche werden schon nach drei Tagen fertig sein, andere werden es in vier Wochen nicht schaffen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mh, Lesen ist die eine Seite. Hab jetzt mal nachgeschaut was dies für ein Buch ist, da ich den Titel noch nicht kannte.

Und ich glaube das es hier nicht nur mit dem Lesen getan ist. Wie weit sind die Kinder für den Inhalt geeignet. Wie können sie sich damit auseinander setzen. Ist es einfach damit getan das sie es lesen und gut ist? Oder sollte dieses Buch nicht evtl. doch lieber zusammen aufgearbeitet werden, denn es geht ja um Krankheit, Sterben und Tod?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich kann mich erinnern das ich in der 3 oder 4 Klasse die Brüder Löwenherz gelesen habe, nur so für mich.

Länger als einen Monat hab ich dafür nicht gebraucht. Eher weniger, aber ich war auch eine Leseratte :D .

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Mh, Lesen ist die eine Seite. Hab jetzt mal nachgeschaut was dies für ein Buch ist, da ich den Titel noch nicht kannte.

Und ich glaube das es hier nicht nur mit dem Lesen getan ist. Wie weit sind die Kinder für den Inhalt geeignet. Wie können sie sich damit auseinander setzen. Ist es einfach damit getan das sie es lesen und gut ist? Oder sollte dieses Buch nicht evtl. doch lieber zusammen aufgearbeitet werden, denn es geht ja um Krankheit, Sterben und Tod?


http://www.polar-chat.de/topic.php?id=50830&goto=997784

Ja, genau dazu hatte ich auch was geschrieben, in meinem verlorengegangenen Text. :wall:

Es ist eins meiner Lieblingsbücher, aber es ist schon harter Tobak.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.