Jump to content
Hundeforum Der Hund
celinsky

Was haltet ihr von Trockenfutter vom Aldi (Romeo)?

Empfohlene Beiträge

Hallo,

ich füttere das Trockenfutter vom Aldi. Mir ist mal gesagt worden, daß es ein sehr gutes Futter sei. Wie seht ihr das?

Habe in mehrerer Themen schon so viele Futternamen gelesen, daß ich ganz verunsichert bin.

Oder hängt es vom Hund ab?

Habe vorher Select Gold gefüttert, aber da ist mir auch gesagt worden es sei ein gutes Futter. Hier lese ich aber genau das Gegenteil.

Deshalb würde mich auch mal das Aldi Futter interessieren.

Celinsky

:???:???:???:???:???:???:???:???

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Du kannst ja mal die Suchfunktion hier mit dem Stichwort Aldifutter bemühen.

Hier wurde schon mehr als ausführlich erklärt, warum dieses Futter nicht das Gelbe vom Ei ist ;)

trotz dem Testurteil von Stiftung Warentest !!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Huhu,

hast du mal eine Liste mit der Zusammensetzung?

Grundsätzliches über ein gutes Hundefutter (für mich):

-wenig bis gar kein Getreide, möglichst hoher Fleischanteil (hier zB auch aufpassen, wenn alle Getreidesorten einzeln aufgezählt sind- selbst wenn sie dann nämlich in den Angaben hinter dem Fleisch stehen, wäre es ingesamt wieder ein sehr hoher Getreideanteil)

-keine sinnlosen Zusätze wie Zucker (!!!!bäääh!!), künstliche Vitamine, Farbstoffe, künstliche Konservierungsmittel usw.

Leider ist bei den meisten Futtermitteln, die du so im Supermarkt kriegst ziemlich viel Müll drin.

Soll ja "günstig" sein...

Das muss deinem Hund nicht schaden.

Aaaaber: ich ernähre mich ja auch nicht nur von Fastfood. Und wenn ich es mir leisten kann, kaufe ich dann schon ein halbwegs gutes Futter ;) (muss übrigens nicht das meiner Meinung nach überteuerte Zeug sein, was es in vielen Tierarztpraxen gibt :whistle da ist auch viel Unnützes drin.... wenn man spezielles Diätfutter braucht, okeeee, aber sonst...)

LG, Nina

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

gutes Stichwort, poldi:

zur Stiftung Warentest immer wieder:

Da wird nicht die Qualität des Futters bewertet!!!

Sondern nur, ob es alle nötigen Mineralien, Energiewerte, Vitamine usw hat, die ein Hund braucht!

Woher, aus welchen Quellen die Nährstoffe kommen wird da null beachtet!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also %

hier die Inhaltsstoffe

Rohprotein 25 %

Rohfett 16 %

Rohasche 6,5

Rohfaser 2,5 %

Calcium 1,3 %

Phosphor 0,95 %

Und? Was sagt Ihr?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oh, habe gerade gesehen, daß noch eine lange Liste an Zusatzstoffen aufgeführt ist mit Vitaminen, Zink, Kupfer und und und

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

ich meinte eher die Zusammensetzung (die Angaben wie "Mais, Weizen, Geflügelfleischmehl" als Bsp)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also da steht nur Getreide, Fleisch und tierische Nebenerzeugnisse, davon mind 20 % Geflügel, Öle und Fette, Planz. Nebenerzeugnisse (0,4% Inulin) Fisch und Fischnebenerzeugnisse, Hefen, Gemüse, Mineralstoffe.

Jedoch alles ohne Mengenangabe.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe unter der Suchfunktion nachgesehen, aber keine wirkliche Antwort gefunden. Füttert denn sonst niemand das Aldi Futter?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Käme mir nicht in den Napf nein.

EDIT Hier ist reichlich dazu zulesen.

Und bei Negativäusserungen bitte den Futternamen unkenntlich machen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Was haltet ihr von Hobby-Hundesittern?

      Hallo Ich wollte mal ganz allgemein fragen, was ihr davon haltet, wenn jemand aus der Nachbarschaft, Studenten oder Schüler anbieten, Hunde zu sitten, also Leute, die keine Qualifikation haben, außer vielleicht einen eigenen Hund. Würdet ihr so jemandem euren Hund anvertrauen? Wenn ja, unter welchen Bedingungen und wenn nein, warum nicht? Würdet ihr dafür bezahlen und wenn ja wie viel? Habt ihr damit schon Erfahrungen gemacht?   Soweit ich weiß ist es in einigen Bundesländern verboten

      in Hundebetreuung & Hundesitting

    • ALDI-Plastik-Giveaways riechen gut - Verschluckgefahr für Haustiere!

      Die Tierklinik Bielefeld meldete am 15. Oktober 2019 dies: https://www.facebook.com/Tierklinik.Bielefeld/posts/2470837886297055 "ACHTUNG! DRINGENDE WARNUNG! Emojis - Give away einer Discounter-Kette, sind offenbar hochgefährlich für Hunde. Vermutlich ist es einer der Inhaltsstoffe, der die Hunde animiert, die Figürchen zu fressen. Allein heute sind zwei Patienten eingeliefert worden, die Emojis verschluckt hatten - auch in den vergangenen Tagen wurden mehrere Hunde zu uns gebracht. All

      in Warnungen

    • ALDI Süd Trockenfutter Romeo

      Hallo Zusammen,   nach ständigem Googl und alten Testberichten möchte ich mal fragen ob einer Erfahrung mit dem Futter gemacht hat. Um eins direkt klarzustellen, mir geht es nicht um billig zu füttern!!!  Bis jetzt bekommt unserer Belcando Puppy   Lg

      in Hundefutter

    • Hund weg. Was haltet ihr von Tiersuchhunden?

      Ich finde hier sind ein paar gute Tipps, wenn man seinen Hund vermisst. https://suchhunde-zentrum.de/hunde-vermisst-was-tun/ Darunter sind auch Tiersuchhunde. Fand ich gut, besonders bei kleineren Hunden, die gern in Fuchsbauten stöbern. Manchmal kommen sie ja alleine nicht mehr heraus oder hängen sonst wo fest.   Was haltet ihr von diesen Tiersuchhunden?

      in Plauderecke

    • Was haltet ihr von "Liebst du mich auch?" von Patricia B. McConnell

      Auf meiner Leseliste steht schon lange: "Liebst du mich auch? - Die Gefühlswelt bei Mensch und Hund" von Patricia B. McConnell. Hat das jemand schon gelesen? Was haltet ihr davon? Ihr Buch "Das andere Ende der Leine" fand ich sehr interessant. Fiel mir ein, weil jemand im Forum sich fragte, ob sein Hund ihn (oder sie) liebt.

      in Hundefilme / Reportagen & Hundebücher

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.