Jump to content
Hundeforum Der Hund
blacky1

Mein Hund hat Schleim und Blut im Kot! BITTE HELFEN!

Empfohlene Beiträge

ich wusste vorher nichts von disem virus blacky ist mein erster hund und ich bin noch nicht so erfahren !

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Aber Du wirst doch wohl zwischen seiner Ankunft und dem jetzigen Vorfall irgendwann mal mit ihm und seinem Impfausweis beim Tierarzt gewesen sein?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

ja naklar der hat aber nichts gesagt! ich war bei Doktor W. wenn ihr ihn kennt ich hab gehört der soll nicht so gut sein !

auf jeden Kall konnte ich die impfung jetzt nicht machen weil er ja nicht gesund ist !! daS ist dann ja klar aber so bald ich kann mach ichs auch

!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Unglaublich das du dir jetzt über die Impfung gedanken machst.

Wichtig ist erstmal das dein Hund wieder auf die Beine kommt!

Ich zweifel langsam auch ein wenig an der Echtheit hier ..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Jepp, das kann nicht echt sein, ob erster Hund oder nicht.

Davon mal abgesehen das ein Tierarzt einen Hund der (wenn es so wäre) Parvo hat nicht so einfach ziehen lassen würde ohne Aufklärung etc.

Egal wie gut oder schlecht der Ruf ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

... mal ganz abgesehen davon, dass ich diese Geschichte aus dem Bauch raus nicht glauben kann, möchte ich trotzdem was sagen, um möglicherweise zu verhindern, dass ANDERE in Gefahr kommen.

Parvovirose ist eine infektiöse Krankheit, also übertragbar...

Die Diagnostik erfolgt über Tests und nicht "aus dem Bauch raus".

Einen Hund so aus einer Praxis zu entlassen halte ich für fahrlässig, ...

Ich würde empfehlen, falls dieser Fall existiert, fahre sofort in eine Tierklinik, melde den Verdacht der Krankheit dort an, zum Schutz Deines Hundes, anderer Tiere und Deiner Mitmenschen...

Ansonsten... Spass mit möglicherweise tödlichen Krankheiten ist ein Karma, mit dem man nicht spielen sollte...

Ernste Grüße, Andrea

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Sorry, aber der Thread steht unter "Geburtstagsgrüße" ?!?

Mit sowas spasst man nicht...

Happy Birthday

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Sorry, für mich klingt das auch alles etwas absurd.

Wenn Du Dir tatsächlich Sorgen machst, suche wirklich die nächste Tierklinik auf, oder wenn es in Deiner Umgebung keine gibt, einen anderen TA. Mit solch einer Diagnose (sollte sie denn stimmen) ist wirklich nicht zu spaßen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Und falls das ganze nicht echt sein sollte würde ich mal aufpassen hier Namen zu nennen. Dr. Wagner in reutlingen gibt es nämlich lt Tante Google wirklich und sowas grenzt ja schon an Rufschädigung... (wenn es nicht stimmt)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich möchte jetzt auch mal was dazu sagen,

das hier ist kein Fake!

Sie ist ein elf jähriges Mädchen und Blacky ein Zwergpinscher.

Es ist ihr erster Hund und sie kümmert sich größtenteills alleine um ihn.

Sie hat mich gestern angerufen und gefragt was sie machen soll.

Sie war ja auch direkt beim Tierarzt und sie war nicht bei Doktor Wagner, sie hat nur geschrieben, das sie dort nicht hinwollte weil sie von ihm schon schlechtes gehört hat.

Wenn ihr weiter oben lest, sie war bei einer Tierärzten, die ich ihr so wie es aussieht "leider" empfohlen habe. :redface

Ich geh mit meinen immer zu ihr und war auch immer zufrieden, was da jetzt genau war oder wie die Diagnose gestellt wurde weiß ich natürlich nicht.

Aber bitte hakt doch nicht immer gleich so auf jedem rum, ich weiß unter uns sind nur perfekte Hundehalter die niemals Fehler machen.

Ich war immer sehr gern hier in diesem Forum aber der Umgangston wird immer schlimmer.

(Damit ist natürlich nicht jeder angesprochen)

Schade.

LG Bekka & Mexx

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Hund hat Bonbons gefressen. Bitte Hilfe! Durchfall, Blut im Stuhl

      Hey, mein kleiner Welpe hat gestern Bombons (Skittles) gegessen.  Wie viel ergänzen hat, ist leider unklar. Er hat danach gebrochen und hat bis heute Durchfall. Gerade hatte er auch hellrotes Blut im Stuhl. Leider haben alle Ärzte schon zu und ich bin vorher nicht gegangen, da Sonntag war und der Tierarzt geschlossen hatte  und im Internet stand, dass sogar im Allgemeinen nicht so schlimmes, nur hauptsache schlecht für die Zähne ist.  Jetzt wo aber Blut im Spiel ist, mache ich mir immer mehr Sor

      in Gesundheit

    • Durchfall und Blut

      hallo ich hab ein kleines Problem mit meinem Hund er hat seit 3 Tagen Durchfall mal ein bisschen dünner mal ein bisschen dicker muss andauernd kot ausscheiden und heute war auch Blut dabei gewesen nicht nur im Kot sondern auch ohne! ihm geht's aber sonst gut frisst gut wie immer ist nicht irgendwie komisch!! vor ca. 5 Wochen eine wurmkur bekommen.

      in Kummerkasten

    • Hilfe!! Cielo pinkelt wieder Blut!

      Ich krieg die Kriese! War gerade mit Cielo draußen in der "Schneepracht" und hab gesehn dass er wieder roetlich-braunen Urin abgibt! Bevor mich jetzt alle zum Tierarzt schicken, die Vorgeschichte dazu: Cielo hat letztes Jahr auch schonmal Blut gepinkelt-bin natuerlich sofort zumTA, obwohl s mir schon ziemlich komisch vorkam alles. Cielo ging es praechtig-er war fit und munter, Hatte kein Fieber, hat nicht mehr getrunken als sonst, nicht weniger gegessen-er zeigte auch keine Schmerzen beim pin

      in Gesundheit

    • HILFE SCHLEIMIGER MIT BLUT KOD

      Heute ist feiertag das heißt dir ärzte haben zu und mein Welpe (4monate) hat eben sein kod hier in die Wohnung gemacht das war Orange  Und ich glaube mit blut und schleimig richtig komische und unnormal konsistenz .. kann mir jemand helfen?

      in Hundekrankheiten

    • Schattenwolf vs. Geschirr! Wie können wir ihr helfen?

      Hallo ihr Lieben,   ich wende mich heute mit einem Problem an euch, das seit einer Weile schon an mir nagt und für das ich einfach keine Lösung finde, und hoffe, dass ihr mir mit euren Erfahrungen und ein paar kreativen Geistesblitzen vielleicht weiterhelfen könnt...   Unser Schattenwölfchen ist nun 16 Monate alt und wir machen beim Thema Leinenführigkeit zwar mühsam Fortschritte, aber Fakt ist, dass man sie bei allem, was Spannung, Spiel und Abenteuer verspricht, wegen ihres

      in Hundeerziehung & Probleme

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.