Jump to content
Hundeforum Der Hund
Menge Sabine

Hilfe! Mein Hund kneift mich heftig, wenn ihm was nicht passt!

Empfohlene Beiträge

Hallo

Ich bin neu hier und hätte gern mal einen Rat, wie ich meinen Hund das kneifen abgewöhnen kann. Er macht dies um so heftiger mit mir (bin sein Herrchen), wenn wir die Woche über allein sind. Anfänglich hat er mich nur in die Arme gekniffen, jetzt versucht er es überall.

Was kann ich tun damit er das lässt

Bitte Bitte um Hilfe

Gruß Sabine

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

bitte beschreib doch etwas näher. Wie alt ist Dein Hund und in welchen Situationen tut er das?

Gruß Christa

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Öhhm, schrei in dem Moment laut AUA!!!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Sebi hab ich oft getan laut geschrien das kümmert ihn nicht

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Was hast Du für einen Hund?

Wie hört er beim Gassi gehen?

Kann er Grundbefehle, wie Sitz, Platz, Fuß ..........?

Hat der Hund sich an Regeln zu halten? Das ist wichtig damit er merkt, er ist nicht der Mittelpunkt sondern Du.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Grüße,

wenn ich die Mischung von deinem Hund lese, dann würde ich dir dringend raten dich an Halter von TWH zu wenden und dir einen Hundetrainer zu suchen, der sich speziell mit dieser Rasse auskennt.

lg

sabine

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Du bist sein Herrchen und heißt Sabine? :think:

Mein erster Gedanke war: Kenif zurück. Aber eigentlich wäre es wichtig, herauszufinden, warum er das tut.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hi,

das ist so pauschal schwierig zu sagen.

Wann macht dein Hund das denn? Im Spiel?

Dann solltest du das Spiel sofort beenden, damit er lernt, dass das Kneifen nichts mit Spielen zu tun hat.

Oder tut er das zur Aufforderung, also um deine Aufmerksamkeit zu erhaschen? Dann solltest du ihn genau dann ignorieren, ihm also die geforderte Aufmerksamkeit nicht schenken! Das ist natürlich schwierig, wenn man gezwickt wird...daher würde ich aufstehen, den Raum verlassen, Welpi mal zwei Minuten ignorieren. Und natürlich richtiges Spiel, Kuscheln usw. loben!

Anderweitige "Strafen", wie Schnauzgriff, Alphawurf, usw. wären nicht mein Weg.

LG

Maike

Nachtrag: Wie alt ist dein Hund? Ich bin einfach direkt vom Welpen ausgegangen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ist es denn ein Welpe?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mein Hund ist eine Mischung zwischen TWH (Mutter) und DSH (Vater) ist jetzt ein Jahr alt. Wenn wir unterwegs sind hört er schon ganz gut, nur mit dem herkommen klappt es noch nicht, da muß ich ihn überlisten. Wenn ich ihn an die Leine nehme wird er meißt krantig und kneift- hilft auch nur ein schnelles ablenken.

Befehle wie Sitz, Platz klappen perfekt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Vererbtes Verhalten, echt heftig

      Hi, ich habe diese Seite gefunden, die mich sehr nachdenklich und betroffen machte. http://arroganz-vom-waldfrieden.de.tl/James-mein-Waterloo.htm Es geht um vererbtes Verhalten. Würde mich echt interessieren, wie einer von euch das findet. Vielleicht hat ja jemand die Zeit und Muse. Man sollte aber mehere Seiten davon lesen - aber bei mir ear es so, mal angefangen .... . Aber ist echt heftig, habe ich zu mindestens so empfunden. Gruß

      in Aggressionsverhalten

    • Müll gefressen, zu heftig bzw. falsch reagiert?

      Zum zweiten mal bin ich nun Besitzer eines Golden Retriever Rüden der mittlerweile stolze fünf Monate alt ist. Heute beim Laufen gehen hat sich der Kleine an illegal entsorgtem Müll zu schaffen gemacht, was ich leider nicht sofort bemerkt habe. Erbeutet hat er wohl ein ziemlich verrottetes Stück Fleisch mit dem er sich dann auch prompt aus dem Staub gemacht hat. Als ich ihn dann endlich hatte war nichtmehr all zu viel übrig... Darauf hab ich ihn doch ziemlich heftig geschüttelt und an die Lei

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Heftig zwackender Junghund

      Es geht um einen ca. 6-8Monate alten Junghund aus dem Ausland (Mix). Folgende Problematik: "Beißt" in alles hinein, was er vor die Schnute bekommt und kaut darauf herum (erstmal nicht außergewöhnlich). Dazu gehört auch: Menschliche Kleidung, sowie menschliche Gliedmaßen (zunächst auch nicht verwunderlich). Allerdings tut er dies sehr heftig und zwar so heftig, dass Frauchen aussieht, als wäre sie nachts überfallen worden (Arme blau). Er zwackt, lässt nicht mehr los und beginnt auch "Zerrspi

      in Junghunde

    • Warum reagieren manche Hunde so heftig auf Anpusten?

      Mich würde es mal interessieren, warum manche Hunde es gar nicht mögen, wenn sie angepustet werden und es manche gar nicht stört? Joey macht es z. B. gar nichts aus, wenn man ihn ins Gesicht pustet, allerhöchstens mal, wenn Jana das macht und dann schlabbert er ihr durchs Gesicht! Pustet man ihm ins Fell, ganz dicht rein, so dass das ganz warm wird, dann versucht er einen zu knutschen! Aber nicht aggressiv! Ich kenne das vom Hund meiner früheren Freundin, der da recht heftig (Schnappen) drauf

      in Körpersprache & Kommunikation

    • Mein Hund kneift andere Hunde beim Spielen

      Hallo, ich bin neu hier und hoffe, ich bin hier in der richtigen Ecke gelandet. Habe das Forum seit Stunden durchsucht, aber "meinen" Fall habe ich hier nicht gefunden... Also eröffne ich was Neues. Also, wir haben seit 4 Wochen einen Malinois-(Mix?)-Rüden (unkastriert) aus einem italienischen Tierheim bei uns aufgenommen. Noch sind wir Pflegestelle, wollen aber Endstelle werden. Taariq wird im Juni 3 Jahre alt (wurde vor gut einem Jahr auf eineinhalb geschätzt, als er ins Heim kam). Vorgesch

      in Aggressionsverhalten

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.