Jump to content
Hundeforum Der Hund
Chawo

Kosmetik, Rituale und Hygiene bei Hunden

Empfohlene Beiträge

Pepper wird noch einmal am Tag massiert - zählt das auch? ;)
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=50973&goto=1001891

Sischer, na klar! ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mal ne Frage:

WIE kriegt ihr den matschigen und/oder stinkigen Hund in die Badewanne?

Abgesehen davon, dass unser Bad im 1. Stock ist und ich das draußen erledige -

auch wenn BAD/Dusche im Erdgeschoss wäre, würd ich den matschigen Hund nicht durch den Flur laufen lassen, über den Teppich oder was sonst da liegt... auch Laminat oder so sieht doch dann aus wie Sau... und womöglich schüttelt er sich genau dort und die Raufasertapete war mal weiß...

So viele von euch schreiben: ... den Hund duschen/baden wenn matschig...

Blaze ist seit Tagen mind. 2x tgl. matschig... das geht garnicht anders...

WIE macht ihr DAS???

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Abrubbeln, trocknen lassen und dann ausbürsten.

Es sei denn es stinkt, dann durch den Flur in die Dusche (rollibefahrbare Dusche)

und abbrausen. Der Flur ist eh immer dreckig von Hunden, Schuhen und Rolli.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
@Gwenny

Was ist eine Zupfmassage?
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=50973&goto=1001889

Oh Gott wie erkläre ich das jetzt? Ich habe mir das von den HTS DVD`s abgeschaut. Also Hund steht vor einem und man nimmt die Haut vom Nacken und zieht die nach oben und arbeitet sich bis zur Schwanzwurzel nach vorne. Die Zupfbewegungen sind relativ schnell und das Fell das man nach oben zieht, wird immer länger. Dann nimmt man mit der linken und in der rechten Hand jeweils eine Hautfalte zieht die nach oben und schüttelt es aus wie ein Handtuch. Mona ist danach super entspannt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mach ich bei Pepper auch und ausstreichen (TTouch).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bei uns wird gebürstet, wenns nötig ist und nach nötig aussieht (alle 1-2 Wochen). Pfötchen werden abgeputzt, wenns matschig ist.

Zotteln werden bei mir nicht entfernt, das Fell darf bei meinen bleiben wie es ist. Schönheitspreis wollen sie eh nicht gewinnen :P

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Du liebe Zeit, was für ein Tamtam.

Der einzige Hund der hier regelmäßig gekämmt wird ist das Schäferlein. Regelmäßig bedeutet maximal 1 mal die Woche. Eher seltener.

Sandmänchen mache ich morgens weg und gut is. Wozu puhlt man seinem Hund jeden Tag in Ohren und Zähnen herum? Kein wunder, das man das dann irgendwann muß.

Die Windis sind selbst reinigend, da wasche ich nur dran herum, wenn sie sich in ekligem gewälzt haben.

Das Schäferlein geht eh schwimmen, wozu baden?

Ich hab doch keinen Kosmetiksalon hier ;)

Gruß Iris

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Junkersfrau:

Warum Badewanne? Ich gehe mit Tango auf die Terrasse und nehme eine große Gießkanne lauwarmes Wasser mit.

@Chubais:

Ich dachte voller Sorge schon ich sei der einzige der das so handhabt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich mache da auch kein Ritual drauß.

Dreckige Pfoten und der Bauch werden nach dem Spaziergang sauber gerubbelt.

Seit letzter Woche wird sie nun die nächsten Wochen jeweils 1Mal gebadet mit Linola Shampoo, da sie sehr schuppige Haut bekommen hat (Cortison)

Pfötchen werden ab und an eingecremt (im Winter halt nur) momentan wird auch der schuppige Bauch immer wieder mal eingecremt.

Morgens werden die Matzer aus dem Gesicht gewischt.

Und wenn es mir einfällt wird sie gebürstet.

Selten kommt mal der Furminator zum Zug.

Hört sich irgendwie viel an, aber ich mach das immer mehr so ... nebenbei...?!

Achja, für die Zähne kriegt sie immer wieder nen Dentastick und Kauzeug, die Ohren guck ich hin und wieder zufällig rein und wenn da Schmutz ist mach ich das weg.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Mal ne Frage:

WIE kriegt ihr den matschigen und/oder stinkigen Hund in die Badewanne?

Abgesehen davon, dass unser Bad im 1. Stock ist und ich das draußen erledige -

Hund wird vor der Haustüre geparkt. Dann gehe ich nach oben und ziehe meine Regenjacke, Mona wird dann auf den Arm genommen und in die Badewanne gesteckt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Welche Rituale haben eure Hunde?

      Haben eure Hunde Rituale (wenn ich das beim Hund mal so nennen darf), die sie ganz eigenständig entwickelt haben?  Bei uns ist das z.B. der Platzwechsel, kurz bevor wir das Haus verlassen. Leni liegt immer auf dem Sofa, nur wenn sie merkt, dass wir bald gehen, wechselt sie  ins Körbchen im Flur. Oder aber morgendliches, leicht verrückt anmutendes Wälzen auf dem Sofa mit Absturzgefahr.  Und bei euch?

      in Körpersprache & Kommunikation

    • Futter - Rituale - Protestpinkeln? Ich weiß nicht wo ich anfangen soll

      Hallo liebe Hundefreunde, Ich habe keine spezielle Seite zum Vorstellen gefunden, deshalb verbinde ich dies mal gleich mit der Schilderung unserer Probleme. Wir sind eine 4 köpfige Familie mit 2 Kindern, 6 und 10 Jahre. Zu uns gehört unsere 12 Jahre alte Jack-Russel Dame und seit Anfang Juli auch eine 19 Monate alte Steffordshire Bullterrier Dame. Sie ist eher durch "Zufall" zu uns gekommen. Wir haben uns mittlerweile super mit der Rasse angefreundet und viel gelesen (wir waren auch eher vol

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Keine Tierversuche für Kosmetik

      Endich ist es soweit: ab dem 11.3.13 wird es keine Tierversuche für Kosmetik mehr geben!!! http://www.hundemeldungen.de/news/artikel/grosser-erfolg-fuer-den-tierschutz-aus-fuer-tierversuche-fuer-kosmetik/

      in Aktuelles & Wissenschaft

    • Rituale und Spiele zu Silvester - Was macht ihr?

      Hi! Ich suche Rituale und Spiele zu Silvester. Vielleicht auch mal was Ungewöhnliches...was macht man in anderen Ländern? Was macht ihr? Was gehört unbedingt dazu?

      in Plauderecke

    • Gemeinsame Rituale mit Euren Fellnasen :)

      Halli Hallo Wie die Überschrift schon sagt, würden mich kleine Rituale interessieren, die Ihr mit der Zeit mit Euren Hunden habt, hier mein Beispiel: Wenn ich Joss ein "großes" Leckerli gebe, das heißt: Kalbsbrustspitzenknorpel oder Rinderkehlkopf, dann kommt er zu mir, wenn er alles aufgefressen hat und wischt sich regelrecht seine Schnauze an mir ab, stehe ich in dem Moment, läuft er durch meine Beine durch UND wischt sich seine Schnauze an mir ab Bietet mir auch richtig seinen Hals an da

      in Plauderecke

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.