Jump to content
Hundeforum Der Hund
Gast

Weibliche Rennmaus abzugeben, agouti, geb. 07.2008

Empfohlene Beiträge

(bearbeitet)

Vielleicht gibt es hier Jemanden der einer meiner beiden Fellmurmel (Luise) ein neues Zuhause geben kann, sie mit einer anderen Rennmaus vergesellschaften würde. Könnte sie auch bringen wenn es von den Kilometern her im Rahmen bleibt.

Sie verträgt sich nicht mehr mit ihrer Schwester Thelma (die ich auch wieder mit einer anderen vergesellschaften werde), habe die beiden mittlerweile schon 5 oder 6 mal wieder zusammengebracht, aber die Abstände daß sie sich wieder streiten werden immer kürzer. Es hat ja auch keinen Sinn wenn sie ständig auf engem Raum zusammenleben müssen (macht man so damit sie sich wieder zusammenraufen), vergrößere ich ihre Behausung dann geht´s kurze Zeit später wieder los mit dem Krach. :(

Hier noch ein Bild von Luise:

bh0h71yg1dhvtbk28.jpg

LG Elke :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oh Elke, das ist ja schade :(

Aber es liess sich ja schon absehen. Ich drücke die Daumen, dass Ihr ein schönes

neues Zuhause für das Mäuslein findet. :kuss:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja Susa, es geht leider nicht anders, will sie ja nicht in *Einzelhaft* halten! :(

Es ist sehr häufig so bei Rennmäusen daß es zwischen ihnen knallt und es klappt dann nur sehr selten sie wieder zusammenzubringen.

LG Elke :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Versuch es mal im Rennmausforum. ;)

Wie groß ist denn die Behausung wenn Du vergrößerst? Meine Mongolen bin ich jetzt alle quitt. Meine ehem. Xenia (Zicke) wurde inzwischen mit einem Kastraten vergesellschaftet und versteht sich prächtig mit ihm. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Schade, würde die kleine echt gerne aufnehmen, sie würde auch ne Partnerin bekommen, aber hab grad mit meiner Mam geredet, sie sagte zwei Gruppen reichen ihr schon :(

Sie hätte auch ein ganz großes Gehege bekommen, also mit den Maßen 100cm x100cm x 50cm...

Könnte ja nochmal mit meiner Mam reden...

Man, die kleine sieht aus wie meine Nicki, echt ne Süße, naja hoffe aber sie bekommt noch ein superschönes Zuhause mit toller Partnerin :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Danke für eure Antworten! :)

Versuch es mal im Rennmausforum.

Wie groß ist denn die Behausung wenn Du vergrößerst? Meine Mongolen bin ich jetzt alle quitt. Meine ehem. Xenia (Zicke) wurde inzwischen mit einem Kastraten vergesellschaftet und versteht sich prächtig mit ihm.

In dem Forum bin ich schon sehr lange angemeldet (schon vor der Anschaffung der beiden), habe auch dort schon eine Anzeige aufgegeben. Ihre Behausung war vor dem Krach riesengroß, 100er Aqua mit einem selbstgebauten Aufsatz. Dieser steht schon Monate ungebraucht rum, denn das war eindeutig zu viel Platzangebot (für nicht harmonierende Renner).

Das 100er Becken habe ich dann auf 1/3 abgeteilt und alle 10 Tage etwa 10 cm zugegeben, diesmal aber nur bis max. 2/3, dann ging es schon wieder los mit der Streiterei! :(

Schade, würde die kleine echt gerne aufnehmen, sie würde auch ne Partnerin bekommen, aber hab grad mit meiner Mam geredet, sie sagte zwei Gruppen reichen ihr schon

Sie hätte auch ein ganz großes Gehege bekommen, also mit den Maßen 100cm x100cm x 50cm...

Das ist lieb von dir Rachel, aber bis nach Nürnberg wäre es dann doch zu weit zu fahren. Das Gehege von meinen beiden war auch so groß, dann nur noch die Hälfte (in der Höhe) und zum Schluß nochmal einiges kleiner. Es klappt bei ihnen nicht mit einem großen Platzangebot, kommt leider öfter vor.

Da bietet man ihnen eine *Villa* und sie zoffen sich.

Hier mal ein Bild wie ihre Behausung mal aussah:

bh2eammq1348323zw.jpg

LG Elke :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.