Jump to content
Hundeforum Der Hund
gast

Wie wird man Nachbarn wieder los?

Empfohlene Beiträge

Warum denn Geige? :think: Lern Schlagzeug spielen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ganz einfach - selber ausziehen :D so machen wir es gerade. ZUM GLÜCK muss ich sagen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

selber ausziehen ist nicht. Hundehaltung erlaubt, Sauna, Swimming-Pool und Tennisplatz gibt man nicht auf!

Aber ich könnte etwas tun, was ich schon immer tun wollte: ich lerne Dudeldack spielen :D Das übertrifft jede Geige.

Nur, wenn die dann endlich leise sind, was mach ich dann? Dann bin ich die Laute und Böse *ups*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Äääääh, wo wohnst Du? :o :o Ist das zur freien Benutzung, Sauna & Co? :o :o

Dann vergiss den Lärm, Ohrstöpsel rein, ab in die Sauna zum Entspannnen! ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

ja, freie Benutzung. Verstehst jetzt das Problem? Ich kann hier unmöglcih weg! :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Dann lass die renovieren, bis sie umfallen.....irgendwann sind die fertig! ;) ;)

(Ostern, Weihnachten oder so! ;) ;) )

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

ach Ute, DIE sollen weg, nicht ich. *seufz*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Komm, wir tauschen - du bekommst willows Erzfeinde, die gerade unter uns in die Wohnung einziehen und ich nehm die Dauerrenovierer. :( - wäre für mich im Moment echt das kleinere Übel, auch wenn ich solch Dauerlärm hasse

Ich glaub, ich kauf mir ein Schlagzeug um unsere wieder loszuwerden

lg

sabine

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Mein Hund knurrt/bellt Nachbarn im Treppenhaus an

      Hallo,   ich hab ein Problem mit meinem Labrador Rüden Athos, wo ich sehr dankbar um ein paar Tipps oder Ideen wäre Und zwar knurrt und bellt mein Hund meine Nachbarn im Treppenhaus an. Er wirkt dabei bestimmt ziemlich bedrohlich auf meine Nachbarn, was mir natürlich garnicht gefällt. Ich hab nun schon ausprobiert, das ich meine Wohnungstür öffne und mich mit meinem angeleinten Hund davor stelle, damit er mal mitbekommt, hey da sind noch andere Leute und das ist normal. Da h

      in Aggressionsverhalten

    • Pitbull vom Nachbarn

      Hallo zusammen,   ich habe mich extra für dieses Thema hier angemeldet, weil ich mir immer mal wieder Gedanken darum mache.    Ich wohne in einem Mietshaus mit circa 10 Parteien. Darunter ist ein jüngerer Mann mit einem Pitbull. Bei mir ist es so, dass ich schon immer Respekt vor Hunden habe und mir das zum Teil auch unangenehm ist, wenn sie auf mich zukommen. Dabei habe ich aber nie schlechte Erfahrungen gemacht, vielleicht schlummert in mir eine Katzenseele :-)  

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Die Nachbarn und wir

      Hallo, ich mus mich mal auskotzen. Ich habe dazu schon einen Thread gehabt, weil ich Angst hatte, dass mein Nachbar irgendwas unternimmt, nachdem mein Hund ihn zwei mal angesprungen hatte. Beide Male war im Überraschungsmoment. Nach dem zweiten Mal habe ich mich mit Blumen entschuldigt und seitdem ist das nicht mehr passiert, weil ich aufpasse, dass wir uns nicht mehr begegnen im Hausflur bzw. vorwarne, wenn ich sehe, dass sich eine Begegnung nicht vermeiden lässt. Der Nachbar ist da immerh

      in Kummerkasten

    • Hund plötzlich besonders aggressiv auf Nachbarn

      Hallo meine Lieben! ich brauche ganz,ganz dringend einige Ratschläge von euch,denn ich kenne meinen Hund gerade nicht mehr. wir haben einem 4 jährigen,kastrierten Riesenschnauzer-Retrievermischling! erist ein ganz toller Familienhund und auch sehr liebevoll zu Katzen und anderen Kleintieren. leider haben wir seit ca4 Wochen ein Problem mit ihm.wir waren Urlaub und meine Mama hat bei uns gewohnt und auf ihn geschaut. eine Freundin war spazieren.alles perfekt,bis der Nachb

      in Aggressionsverhalten

    • Mein Welpe "klebt" am Gartenzaun der Nachbarn

      Hallo zusammen,   Mein Mann und ich haben uns vor einigen Monaten ein Haus gekauft und uns kurze Zeit später endlich einen Wunsch erfüllt, den wir schon so lange hatten! Wir haben uns einen Hundewelpen in unsere Familie geholt. Unser kleiner Labrador-Rüde Cosmo kam mit etwas mehr als 9 Wochen zu uns, lebt jetzt seit 3 Wochen bei uns und bereichert unser Leben jeden Tag. Es läuft super mit ihm. Er ist intelligent und lernt sehr schnell, nimmt sich seine Ruhezeiten, ist sehr anhängl

      in Hundeerziehung & Probleme

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.