Jump to content
Hundeforum Der Hund
Gast

Die *bes. Hundeschule*

Empfohlene Beiträge

Das wäre genial, Holger. Danke!

LG Anja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Und ich erst' habt ihr in der Galerie das Bild gesehen auf dem die 3 Häschen vor der Hündin rumhüpfen? Klasse oder? :)

Elke ;)

Ist schon unglaublich was man mit doppelseitigem Klebeband so alles erreichen kann :klatsch::klatsch::klatsch:

Kein Klebeband ....

... Heringe vom Zelten. Einer pro Pfote ...

;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

jetzt werd ich aber langsam auch neugierig...

bin nur leider viel zu wenig vom Fach als dass ich irgenetwas konstruktives Beisteuern könnte. Ich finde zwar das sich deine Ausführungen sehr logisch anhören, aber dass das alles so schnell gehen soll kommt mir doch noch etwas utopisch vor. Aber vielleicht bin ich ja auch noch zu sehr in meiner mühsam gelernten Denke verstrickt ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das hört sich alles sehr gut an aber ich fänd es Super wenn Ulv Philipper auch noch was dazu sagen könnte weil wie genau das jetzt aussehen soll weiß ich immer noch nicht.

Bin also immer noch sehr Neugierig und würde gerne mehr erfahren :)

Lg Birgit

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo@all!

Für all die neugierigen: Ruft an, macht einen Termin und schaut Euch das Ganze doch einfach an!

Das geschriebene Wort und dazu noch die Möglichkeiten und Wirren des Internets werden immer Zweifel hinterlassen, das liegt in der Natur der Sache.

Selbst der Worlds Greatest Trainer wird Dich nicht mit Worten überzeugen, sondern nur durch Taten!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Selbst der Worlds Greatest Trainer wird Dich nicht mit Worten überzeugen, sondern nur durch Taten!

:) Hast Du den schon getroffen, Anita????

;) Anja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

So neu ist das alles aber nicht. Jeder der bei mir in der Hundeschule mit dem Klicker arbeitet, macht es im Grunde genauso. Man läst den Hund die Situation suchen in der er bestätigt wird in der Hoffnung das er erwünchtes verhalten dann in der Zukunft häufiger zeigt. Eine Übung die erlernt werden soll, muss in kleine logische Schritte aufgeteilt werden.

Zumindest ist es das, was ich aus dem Bericht herauslese.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Holger,

Habe deine Ausführung mit Interesse gelesen, wie all die Anderen wohl auch.

Das Ganze liest sich für mich wie eine gute Marketingstrategie, man streut ein paar gezielte neugierig machende Informationen und schon hängen die Kunden am Haken. Auskunft kann natürlich nur der Urheber geben. ;)

Lg Hans Georg

Verstehen stellt besondere Anforderungen, Missverstehen hingegen nicht. (G.Roth)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Hallo Holger,

Habe deine Ausführung mit Interesse gelesen, wie all die Anderen wohl auch.

Das Ganze liest sich für mich wie eine gute Marketingstrategie, man streut ein paar gezielte neugierig machende Informationen und schon hängen die Kunden am Haken. Auskunft kann natürlich nur der Urheber geben. ;)

Lg Hans Georg

Verstehen stellt besondere Anforderungen, Missverstehen hingegen nicht. (G.Roth)

Hallo Hans Georg,

ich finde es schade, wenn meine Ausführungen jetzt in so eine Richtung geschoben werden.

Ich habe bei google gesucht und bin auf diesen Thread gestossen. Weil von mir die Rede war, meldete ich mich an und beantwortete gerne die Fragen.

Da ich von dem, was Ulv Philipper macht, sehr überzeugt bin, habe ich mir etliche Unterrichtsstunden als "Zaungast" angesehen. Mich interessierten nicht nur die gemachten Übungen, sondern ich wollte verstehen, warum diese so funktionieren.

"Es brennt mir unter den Nägeln", mich hinzusetzen und alles zu erklären bzw. weiterzugeben, nur sollte es eigentlich selbstverständlich sein, dass das nicht geht.

Daher finde ich die Antwort von Karl sehr gut:

Hallo@all!

Für all die neugierigen: Ruft an, macht einen Termin und schaut Euch das Ganze doch einfach an!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Holger, habe auch mit Interesse deine Ausführungen gelesen, da ich in etwa das gleiche Problem hier habe.

DU warst dort, DU hast mit Ulv Philliper gearbeitet, er hat DIR bei deinem Problem geholfen! :D

Ich denke, dass allein zählt, DIR und deinem Hund sagt die Arbeitsweise zu, es ermöglicht euch ein stressfreies Miteinander, es wird kein Druck und Zwang ausgeführt! ;)

Es wäre schön, wenn du noch ein wenig berichten könntest! :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ganz einfach ein Benutzerkonto

Du musst ein Benutzerkonto haben, um Beiträge verfassen zu können

Registrieren

Deine Hunde Community

Benutzerkonto erstellen

Du hast ein Benutzerkonto?

Melde Dich an

Anmelden

×
×
  • Neu erstellen...