Jump to content
Hundeforum Der Hund
Azra

Wahllos Hund weggenommen

Empfohlene Beiträge

Ich bin keine Möchte gern Halterin sondern eine die ehrlich war und verarscht wude

DU warst ehrlich? Hast DU diesen Hund als das angemeldet, was er ist? Ein Pit(-Labrador-Mix)?

Anscheinend nicht. Also wer war hier ehrlich und wer hat versucht zu verarschen, wie Du es nennst? Die Behörden? Ganz sicher nicht!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja ich bin Türkin das heist lange nicht das du das recht hast mir so etwas zu sagen!!!!

Das hat überhaupt nichts damit zu tun.

Es wäre einfach schön gewesen, wenn du dich vorher informiert hättet.

Dass dein Hund das jetzt ausbaden muss, macht einige einfach sauer. Ist doch auch ein bisserl verständlich, oder?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auch wenn es ein Pitbull ist.

Wie nun? Labrador-Mix oder Pitbull?

Fakt ist' Du hast Dich nicht an die Vorschriften gehalten und Dein Hund muss es nun ausbaden.

Traurig für den Hund.

Doris
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=51074&goto=1005494"

ICh sage nur was vorgeworfen wird. Die Stadt soll erst mal eine Blutanalyse machen um es zu beweisen.

So leicht lasse ich mir meine hündin nicht wegnehmen. Im Deutschen Gesetz gibt es immer eine "Grau Zone" vorallem bin ich auch keine türkin die kein wort deutsch spricht sondern sich auch durchsetzten kann!!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wollt ich auch grad schreiben Nicole.

Du Azra wolltest alles richtig machen,hast Du aber nicht. Wenn man sich einen Liste 1 Hund zulegt/legen möchte,informiert man sich VORHER und nicht hinter her.

Man macht VORHER den SachkundeNachweis für Gefährliche(will Dir jetzt nix unterstellen,aber vielleicht besitzt Du ja noch nicht den nötigen Sachverstand),und beantragt VORHER die Halteerlaubnis!!!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Azra, ich glaube Du hast den Beitrag von Paige nicht richtig verstanden!

Ausserdem werden Dir nur Vorwürfe (die ich auch nicht unbedingt als Vorwürfe sehen würde)

da Du dem Ordnungsamt nicht gesagt hast das es sich nicht um einen Pit-Bull Mix handelt sondern um einen Labradormischling!

Dann natürlich auch weil man sich einfach vorher schlau macht und nicht erst wenn der Hund da ist!

Das ist eindeutig falsch gewesen!

Dadurch kann es natürlich gut möglich sein das Du Deinen hund nicht wiederbekommen wirst!

Hast Du Dich denn jetzt mal mit dem Tierschutzverein in Verbindung gesetzt?

Hast Du überhaupt etwas unternommen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Was willst Du denn durchsetzen? Einen Anlage 1 Hund als nicht Anlage Hund zu halten? :Oo

Ganz ehrlich solche Sachen machen das Image vieler Anlagehundehalter zunichte :???

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
am 20.02.2010 habe ich mir einen 2 ½ monate jungen Welpen gekauft. Den Welpen habe ich als Blue Line Pitbull Labrador mix bekommen. Im Impfpass steht Sie als Labradormischling.


http://www.polar-chat.de/topic.php?id=51074&goto=1005031

So Fakt ist doch' dass DU Dich nicht an die Vorschriften gehalten hast.

Wissentlich einen Pittmix gekauft, und versucht ihn dem OA als Labbimix unterzuschieben :Oo

Der einzige der mir her leid tut ist der Hund ganz ehrlich.
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=51074&goto=1005499"

Du tust mit auch Leid niemand hat dich um Mitleid gebeten.

Ein Beispiel es gbt doch genug Kinderschänder in Deutschland was passiert mit denen es wird ein Gutachten gestellt das dir Person zurückgeblieben ist und bekommt keine Strafe!!! Aber wie gesagt das sind ja deutsche Kinderschänder!!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also niemand verurteilt Dich hier, weil Du Türkin bist- da bin ich mir sehr sicher. Du bist emotional aufgewühlt und bekommst einiges in den falschen Hals. Was ich nachvollziehen kann.

An alle, die sich hier dermassen kritisch äussern:

Habt ihr Arbeitskollegen/Freunde/Bekannte, die sich NULL mit Hunden und einem Landeshundegesetz auskennen?

Wenn man die in ein anderes Bundesland schickt, wo Pit Bulls nicht per se eingezogen werden und man ihn einen solchen verkauft, werden sie ihn mitnehmen und anmelden. Das gleiche wir hier im Thread beschrieben wird passieren.

Natürlich schützt Unwissenheit vor Strafe nicht.

Aber jetzt noch den Holzhammer auszupacken und auf der TE rumzuprügeln ist meiner Meinung nach völlig fehl am Platze.

Ich selber wohne in NRW, und mir war NICHT bekannt, dass Pit Bulls eingezogen werden, sofern man sie nicht aus dem TH holt.

Allerdings sind Listenhunde für mch eh uninteressant, weil minderbeplüscht. Demzufolge musste ich mich nie mit dem Landeshundegesetz in der Form auseinandersetzen.

Und hier ist jemand, der noch nie einen Hund hatte. Die Halter der Mutterhündin hätten aufklären müssen- das haben sie nicht getan. Und deswegen verurteile ich DIE!

Wenn jemand einen Hund vom Polenmarkt kauft, der dann schwer krank ist und evtl. stirbt schreibt hier (hoffentlich?) auch keiner: Selber schuld und Dein armer Hund...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Ich bin keine Möchte gern Halterin sondern eine die ehrlich war und verarscht wude

DU warst ehrlich? Hast DU diesen Hund als das angemeldet' was er ist? Ein Pit(-Labrador-Mix)?

Anscheinend nicht. Also wer war hier ehrlich und wer hat versucht zu verarschen, wie Du es nennst? Die Behörden? Ganz sicher nicht!
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=51074&goto=1005503"

ich habe bei der anmeldung gesagt das das ein mix ist und nicht verheimlicht. Bist du auch ausländerfeindlich??? scheint sooo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wenn du uns jetzt AUsländerfeindlichkeit unterschieben willst, dann liegst du komplett daneben!

Keiner von uns kann was für die Gesetze - aber dran halten müssen sich ALLE!

Auch du, obwohl du von mir aus Türkin bist und auch ich obwohl ich zufällig deutsch bin!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.