Jump to content
Hundeforum Hundeforum
sweety.lou

Suche Barf-Shop der günstigen Fisch anbietet

Empfohlene Beiträge

Schau mal unter www.das-tierhotel.de

Hier bestelle ich immer mel wieder, die haben zeitweise auch Fisch..............

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Billiger Fisch, am besten fette Fische aus der Ostsee, sollten vielleicht eher gemieden werden (das gilt auch für Menschen), da sie wirklich mehr schaden, als das sie gesund sind.

Lieber seltener Fisch und dafür gut überlegt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich füttere auch hauptsächlich die Filets aus dem Markt (hab bei einer Aktion 2kg Pangasius gekauft und gewolft, das hält ne Weile bei den Kleinen) und manchmal auch ganze, wenn sie um 50% reduziert sind.

4-5€/kg sind zwar noch immer teuer aber hin und wieder gönn ich ihnen was anderes. Ist sowieso selten, das ich den verbilligten (der an diesem Tag abrennt) Fisch bekomme. Wenn, dann nehme ich was es gibt (bis jetzt 1x Karpfen und 1x Lachsforelle). Die Dinger sind riesig, da sind mindestens 5 Mahlzeiten für beide drin - also für über einen Monat :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Huhu,

Billiger Fisch, am besten fette Fische aus der Ostsee, sollten vielleicht eher gemieden werden (das gilt auch für Menschen), da sie wirklich mehr schaden, als das sie gesund sind.

Lieber seltener Fisch und dafür gut überlegt.


http://www.polar-chat.de/topic.php?id=51121&goto=1007872

Naja, vielleicht hätte ich Nordsee schreiben sollen :Oo Ich meinte allgemein an der Küste.

Ich würde auch am liebsten Bio-Fleisch verfüttern, aber da das liebe Geld nicht mal ausreicht, mir Bio-Fleisch zu gönen, müssen die Wuffs auch darauf verzichten.

Ich habe momentan 3 Hunde die zusamen knapp 40 kg wiegen, sehr aktive Hunde sind (2 Aussies dabei) und mit 3% des KG in die Rechnung tragen, ist der Fischanteil nicht zu knapp, dass ich auf Luxusfische umsteigen könnte.

Ausserdem hat meine Maus eine teilweise Geflügelallergie (Huhn, Pute), da muß ich was anderes zur Auswahl haben neben Rind und Lamm.

Fett ist für meine Hunde nicht soo schlecht, sie werden getreidefrei ernährt und beziehen ihre Energie meist aus Fett.

Ich füttere auch hauptsächlich die Filets aus dem Markt (hab bei einer Aktion 2kg Pangasius gekauft und gewolft, das hält ne Weile bei den Kleinen) und manchmal auch ganze, wenn sie um 50% reduziert sind.

4-5€/kg sind zwar noch immer teuer aber hin und wieder gönn ich ihnen was anderes. Ist sowieso selten, das ich den verbilligten (der an diesem Tag abrennt) Fisch bekomme. Wenn, dann nehme ich was es gibt (bis jetzt 1x Karpfen und 1x Lachsforelle). Die Dinger sind riesig, da sind mindestens 5 Mahlzeiten für beide drin - also für über einen Monat

Naja, wenn man kleine Hunde hat, geht die Rechnung auf, bei mir nicht!

Süsswasserfische sind sicherlich eine Abwechslung, aber sie haben kaum die Vitalstoffe der Satzwasserfische.

Mir gings nicht um Fische schlechter Qualität sondern um z.B. ganze Fische statt Filets, die sind meist billiger weil sie die ganzen "Abfälle" beinhalten (Kopf, Gräten, Schwanz, Haut), die für Menschenverzehr nicht geeignet sind.

Leider habe ich keine Fischgeschäfte in der Nähe, wo ich z.B. Fisch kurz vom Ablaufen kaufen könnte.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Gerade wenn du auf so große Mengen angewiesen bist, würd ich dreimal schauen, wo der Fisch herkommt... denn mit den ganzen Schadstoffen, mit denen Fisch heutzutage meistens belastet ist, schadest du deinen Hunden dann ungemein.

Ich füttere fast ausschließlich Rind, nur die RFK sind bei mir Geflügel und ganz selten gibts mal "wildes" Wild oder richtig sauberen Fisch... damit tu ich dem Hund dann auch wirklich was Gutes... viel ist nur sinnvoll, wenn es viel Gutes ist. Bei viel Billigem tut man Hund (und Mensch) nur viel Schlechtes an.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

ich hole immer die Reste in einem Supermarkt mit Fischtheke. die rufen an wenn sie Lachs schneiden und ich kann dann Köpfe, die mittelrippe mit schwanzflosse und bauchabschnitte holen. ich zahle 2,- /kg .... ist zwar nicht geschenk, aber billiger wie im onlineshop und ohn Versandkosten

:winken:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

der Shop von dem ich meine Sachen beziehe hat frischen/gefrosteten Fisch (z.Zt Heringe, Sprotte und Stinte) und ide Versandkosten sind sehr fair.

Schau doch mal unter zoobedarf-hitzegrad.de, sehr nette Leute da, Du kannst Bestimmt auch nach Gebinden von 10 kg fragen.

Ein schönes Woe

Gruß

Susi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.