Jump to content

Klasse, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
schnelledine

Bin übers Münchner Tierheim sehr enttäuscht!

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen!

Ich muss mal meinen Frust ablassen.

Und zwar war ich am 24.02.2010 beim Tierheim Garmisch-Partenkirchen dort habe ich mir einen Hund ausgesucht und mußte eine Selbstauskunft ausfüllen. Der Herr meinte das erst einmal eine Vorkontrolle durchgeführt werden muss und da wäre das Tierheim München zuständig. Soweit so gut.

Dann fuhr ich wieder 1 1/2 Stunde nach Hause.

Heute rief ich im Tierheim München an und erkundigte mich nach einem Termin für die Vorkontrolle.

Erst einmal war die Frau so unfreundlich das es schon frech war. Ich gab ihr dann meine Daten durch und um welchen Hund es sich handelte. Sie meinte dann nur sie meldet sich für einen Termin wenn sie mal Zeit hätte. Ich war so vor dem Kopf geschlagen das mir die Worte fehlten.

Ich sagte dann noch das ich hoffe das dies nicht so lange dauert sie meinte dann nur ja und dann legte sie auf.

Danach rief ich im Garmischer Tierheim an und er zählte ihm wie enttäuscht ich über die Arbeitsweise von München bin und das die Dame sehr unfreundlich war und meinte sie meldet sich wenn sie mal Zeit hat.

Ich fragte ihn dann ob es möglich wäre den Hund doch schon ohne Vorkontrolle zu bekommen und dann werden halt 2 Nachkontrollen gemacht. Er meinte das mußte er mit seiner Chefin besprechen ok soweit.

Dann rief mich eine halbe Stunde später das Tierheim München an dort war dann wieder diese "nette" Dame am Telefon.

Sie meinte nur das sie morgen nach Ungarn fliegt und am 9.3 wieder kommt und vorab wollte sie mit mir sprechen um eventuell den Hund früher zu bekommen. Sie würde dann am 9.3 mal vorbei schauen.

So dann fragte sie mich einige Sachen wie und wo ich wohne, wie groß die Wohnung ist, ob ich schon Hunde hatte. Das ich schon Hunde hatte sagte ich ihr auch und das sie 15 und 17 Jahre alt geworden sind. Sie meinte dann und jetzt wollen sie nur einen Hund? Ich meinte ja und sie na das wäre aber besser zu zweit und Artgerechter usw.

Dann kamen wir zum Thema alleine bleiben. Sie fragte mich wie das bei mir ist. Ich sagte ihr das der Hund erst in ca 1 1/2 Jahren eventuell mal ca 4 Stunden alleine ist, da ich dann wieder versuche Teilzeit zu arbeiten. Da meinte sie das geht doch nicht, dies wäre Tierquälerei und ein Hund sollte nicht länger als mal eine halbe Stunde alleine bleiben.

Dann sollte ich lieber 2 Hunde nehmen damit sie Beschäftigung haben.

Mir haben mal wieder die Worte gefehlt :((( Leider hinterher fällt mir so viel ein.

Es ist doch jetzt noch nicht klar was in 1 1/2 Jahren ist, vielleicht lebe ich da nicht mal mehr oder ich finde gar keine Arbeit.

Sie meinte noch dann sollte man sich keinen Hund anschaffen!

Ich sagte ihr noch, das ich extra Umgezogen bin damit ich mir wieder einen Hund halten kann.

Ich erzählte ihr auch das ich mir einen Hund vom Züchter holen wollte und sagte das ich aber zu dem Entschluss gekommen bin, lieber einen Hund aus dem Tierheim zu helfen.

Sie sagte nur das sie mit dem Tierheim Garmisch spricht.

Ich rief dann wieder in Garmisch an und erzählte auch meine Seite das ein Hund auch mal alleine sein muss, denn ich muss ja mal einkaufen gehen usw.

Er meinte dann nur er müsse mit seiner Chefin diese Sache klären und er ruft mich an.

Na ja nun bin ich total fertig und enttäuscht das ich so behandelt werde. Dann wundern sich die Leute das man keinen Hund vom Tierheim mehr will.

Jetzt habe ich natürlich Angst das ich den Hund nicht bekomme.

Was sagt ihr dazu?

LG Nadine

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

oh weh...als das finde ich krass. Wir hätten damals von vielen Orgas auch keinen Hund bekommen, weil wir kein Haus mit Garten haben und der Hund gelegentlich ein paar Stunden alleine bleiben muss...

Ich mein, 4 Stunden? Das ist doch echt kein Problem. Vor allem weil du ja 1,5 Jahr Zeit hast ihn daran zu gewöhnen :???

Wenn die TH so reagieren, kann ich mir schon vorstellen dass nur noch wenige Leute einen TH Hund wollen...schade drum.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

leider nicht viel, leider eine typische Geschichte.. ich kenne einige, die einen Hund oder Katzen aus dem Tierheim holen wollten und alle hatten nur bedingt Erfolg. Die Steine, die einem in den Weg gelegt werden, sind teils riesengroß, teils ist es wirklich so, dass Gründe gesucht werden, damit diese und jene Person kein Tier bekommt. Liegt also nicht an dir, liegt am Personal.. Erzählen sie mal und dann wird alles was man gehört hat gegen den Tierwunsch verwendet.. ist nicht bei allen so, aber bei einigen Tierpflegern und du bist wohl leider an die falsche geraten.. :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Dann kamen wir zum Thema alleine bleiben. Sie fragte mich wie das bei mir ist. Ich sagte ihr das der Hund erst in ca 1 1/2 Jahren eventuell mal ca 4 Stunden alleine ist, da ich dann wieder versuche Teilzeit zu arbeiten. Da meinte sie das geht doch nicht, dies wäre Tierquälerei und ein Hund sollte nicht länger als mal eine halbe Stunde alleine bleiben.

Das ist doch nicht dein Ernst, oder? :o

Lass dir das alles schriftlich geben. Das kann doch echt nicht wahr sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Kein Wunder das viele dann Lieber einen Hund von Privat oder einem

Züchter hohlen! Den die Ansichten mancher Tierheimmitarbeiter sind jenseits

von gut und böse!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ist schon ziemlich unverständlich, manchmal.

Ich finde nun nicht, dass irgendwas dagegen spricht, dass du einen Hund halten könntest - aber manche Tierheim MItarbeiter scheinen sich da doch etwas zu ernst zu nehmen (hier in der Ecke gibt es auch eine ähnlich tolle Einrichtung von Tierheim).

Ich drück dir die Daumen, dass du den Hund doch noch bekommst!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja leider ist das meine voller Ernst.

Ich bin so traurig über diese Arbeitsweise das ist echt traurig.

Bin ja nun gespannt wie das Tierheim in Garmisch entscheidet. Auf jeden Fall wenn sie nein sagen das möchte ich mit der Chefin von dort mal sprechen.

Die andere Dame wird dann eh zur Nachkontrolle erscheinen, wenn dies klappt.

Drückt mir mal die Daumen das es klappt!

Werde mich dann heute Abend noch mal melden.

LG Nadine

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Als ich damals unsere Asta aus dem Tierheim holte fragte man weder, was ich beruflich mache, noch ob ich ein Haus haben würde und eine Vorontrolle gab es erst recht nicht. Ist auch nicht das grüne vom Ei.

Eventuell solltest du dir lieber einen Hund, der von privat zu privat vermittelt wird überlegen. Grade in deiner Gegend kenne ich aktuell 3-4 Hunde, die dringend eine neue Heimat suchen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Eingentlich sollten die TH froh sein, wenn ihre Hunde auf gute Stellen vermittelt werden. So gesehen sitzen sie auch den ganzen Tag alleine im Zwinger rum...aber den Hund fragt ja keiner .... :???

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich danke euch das ihr das auch so seht. Diese Warterei macht mich echt wahnsinnig.

Die Dame sollte mal über Ihre Arbeitsweise überprüft werden.

Eigentlich hängt es so genommen an einer Person.

Das hätte mich das Tierheim Garmisch auch Fragen können aber nein das läuft über 3 Leute echt super.

LG Nadine

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.