Jump to content
polar-chat.de  Der Hund
lenchen

Wildvogelaufzucht

Empfohlene Beiträge

Hallo also vor 2 jahren lag an der straße ein nest mit vogelbabys ich und meine freundin haben sie mitgenommen und per hand aufgezogen ,

aber irgentwie waren die erstn 2 wochen alles klar und dann aufeinmal sind alle an einem tag gestorben wir haben sie geteilt das jeder drei hat das man nicht ganz so viel arbeit hat.

wir haben sie jede 2 stunden gefüttert mit....

...mehlwürmern gefangene fliegen ohen flügel,so ein futter auser TH,und ab und zu einen regen wurm.

Und bei jeder fütterung ein tee gemisch für die flüssigkeit.

Sie hatten einen großen käfig zum klettern ein nest und eine wärme lampe,

sie haben sehr schnell ihre federn bekommen...

Aber wie schon gesagt sie sind alle gestorben erst die von mir waren tod im nest und dann habe ich meine freundin angerufen und der eine war auch schon tod dann den nächsten tag waren dann alle tod und wir wussten nicht warum.

Weiß einer was wir falsch gemacht haben und was man besser machen hätte können...oder wa sman über haupt füttern musste..

Also ich freu mich schon sehr auf antwort....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hat das hier denn noch keiner gemacht oder so ich habe nur schiss das ich das nochmal mache und dann möchte ich sie durch bekommen weil jetzt die zeit anfängt....möchte ich gerne mal tipps haben wie ihr die dürch bekommt....!!!!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Sind doch gerade mal 8 Minuten vorbei, warte odch noch ein bisschen auf Antworten..

Es gibt doch auch Wildvogel aufangsstationen oder so ähnlich?

Da kannst du sie doch auch hinbringen ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

So sahen die aus nur mit mehr federn

post-13088-1406415577,6_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Sind doch gerade mal 8 Minuten vorbei, warte odch noch ein bisschen auf Antworten..

Es gibt doch auch Wildvogel aufangsstationen oder so ähnlich?

Da kannst du sie doch auch hinbringen ;)
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=51310&goto=1012269

Ja aber in meiner nähe ist keine die ich wüsste und meine eltern wussten auch keine und da haben wir es selber versucht und soo und ich möchte es wenn es irgentwann noch mal vorkommen sollte besser machen ....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Um was für Vögel hat es sich denn gehandelt?

Je nach Vogelart brauchen sie völlig unterschiedliche Nahrung

Tee als Flüssigkeit ist natürlich völliger Quatsch. Meinst du in der Natur kochen sich Vögel Tee?

Sie hatten einen großen käfig zum klettern ein nest und eine wärme lampe,

Auch ganz schlecht: Vogelbabies brauchen keinen Käfig sondern am besten einen Karton, damit sie sich nicht die Flügel an z.b. dem gitter verletzen und wärmelampe brauchen sie auch nicht. Einfach eine kleine Schüssel, Schale nehmen, mit Zewa oder soetwas auspolstern, diese in einen Karton und fertig.

Ich habe schon Mauersegler und Meisen erfolgreich aufgezogen, die Anfangs noch überhaupt keine Federn hatten.

Aber eben das wichtige ist zu wissen um welche Vogelart es sich handelt und dem entsprechend füttern. Und wenn man keine Ahnung hat, sich an die nächste Aufzuchtstation wenden und die Tiere dort hinbringen, damit sie eine Chance haben

lg

sabine

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Sind doch gerade mal 8 Minuten vorbei' warte odch noch ein bisschen auf Antworten..

Es gibt doch auch Wildvogel aufangsstationen oder so ähnlich?

Da kannst du sie doch auch hinbringen ;)
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=51310&goto=1012269"

Ja aber in meiner nähe ist keine die ich wüsste und meine eltern wussten auch keine und da haben wir es selber versucht und soo und ich möchte es wenn es irgentwann noch mal vorkommen sollte besser machen ....
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=51310&goto=1012279

Frag im Tierheim bei euch nach. Die meisten Tierheime haben Adressen von Privaten Aufzuchtstationen, eben privat Leuten die soetwas seid Jahren machen und Erfahrung damit haben

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja also mein nachbar der ist lehrer der hat gesagt spatzen waren das aber nicht sicher.

Dann meine er TEE ist besser verdaulich.

Und das nest war auf einem tuch dan das nest und der käfig hatte unten ja ein ewann ich wollte aber auch net das wenn sie bald fliegen abhauen.

und die lamoe hatte ich weil es in dem zimmer keine heizung giebt..

das es dort nicht ganz kalt war

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Wenn du alles besser weißt, warum fragst du dann?

Nur komisch, dass sie dann verstorben sind, nicht?

*kopfschüttel*

sabine

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe kein auto und wir hätten erst gucken müssen weil ich in die schule gehe und meine mum arbeiten musste ......und jeder hat mal angefangen auch die privat personen die mussten das auch erst mal machen und ich glaube nicht das bei denen noch nie einer gestorben nur was kmisch war,

das sie am selben tag fast alle gestorben sind .....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.