Jump to content
Hundeforum Der Hund
gast

Zu welchen Zeiten füttert ihr?

Empfohlene Beiträge

Hallo,

wir füttern täglich 2 Hauptmahlzeiten. Eine morgens zwischen 11.00 und 12.00 Uhr und abends gegen 19.00 Uhr.

Zwischendurch gibts eine Hand voll Trockenfutter.

Gruss

Tanja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Meine bekommen etwas wenn ich gerade dran denke.

Ich füttere die Gasthunde nach Vorschrift und meine nach Lust und Laune.

es gibt einmal am Tag und wenn eine Lieferung kommt, den ganzen Tag immermal wieder etwas.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich füttere in meiner Mittagspause zwischen zwölf und eins und abends je nachdem wann ich nach Hause komme ( 19.00 bis 23.00)

Demnächst werde ich aber umstellen auf morgens und abends füttern

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)
morgens zwischen 11.00 und 12.00 Uhr
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=51315&goto=1013665

e025.gif Das war bei mir schon in meiner Studentenzeit vormittags.

Ich fütter morgens (also wirklich morgens :D ) nach der ersten Runde und nachmittags eigentlich um 17 Uhr.

Berta hat mich im Laufe der Zeit jedoch dazu erzogen, schon um 15 Uhr Abendbrot zu machen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ist ja alles schon so fast das gleich bei euch.ich denke ich bleibe auch bei 2mal, morgens und abends. bei mir ist auch 11-12h morgens da ich nachts arbeite

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Darf ich mal ganz dumm fragen warum die Meisten immer nach dem Gassi füttern? Dachte eigentlich, daß der Hund gleich nach dem fressen raus muss. So wie bei den Welpen. Meine füttere ich vor dem Gassi. Dann gehe ich kurze Zeit später. Sie machen beide ihr Geschäft recht zuverlässig.

Oder ist das etwa nicht gut? Hat das einen Sinn?

Celinsky

:klatsch::klatsch::klatsch:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Celinsky: So wie ich es weiss ist es nicht gut vor dem Gassi gehen zu füttern wegen der Gefahr einer Magendrehung, ist ungefähr so wie, geh nie mit vollem Bauch schwimmen :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Ich schreibe das hier auch nochmals,

obwohl es kritisiert wurde.

Meine Ruby hat Trockenfutter und Wasser

den ganzen Tag zur Verfügung, ähnlich wie Katzen ;) .


http://www.polar-chat.de/topic.php?id=51315&goto=1012498

Ich mache den gleichen "Fehler" meine haben auch offenes Buffet, Tag und Nacht.

Sie teilen sich das Trockeenfutter selbst ein und fressen etwas morgens, etwas mittags

und abends gehen sie nochmal an den Napf.

Ich halte das schon lange so und habe noch keine schlechten Erfahrungen gemacht.

Da ich immer sehr grosse Hunde habe/hatte war mir das sicherer, zwecks Magendreher ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Und nach dem Gassie hat meine mehr Hunger

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich füttere die erste Mahlzeit mal morgens und mal erst gegen Mittag. Die zweite Mahlzeit bekommt sie abends zwischen 18 und 21 Uhr. Ich achte auch darauf das sie nach den Mahlzeiten nicht aufdreht, sondern hauptsächlich ruht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.