Jump to content
Hundeforum Der Hund
freex

Training, Ausbildung, Erziehung, Dressur, ...

Empfohlene Beiträge

Gibts da jetzt festgelegte Definitinen zu oder definiert das jeder selbst?

Mir ist aufgefallen, dass ich scheinbar die Begriffe falsch verwendet habe, da es nu schon mehrmals zu Verwirrungen im Forum geführt hat.

Bin mehr der Praktiker und kenn mich da nicht so aus......................

Für mich ist alles was ich dem Hund beibringe Training, egal ob das das nicht anspringen (Alltagstauglichkeit) oder das Sitz (GRundgehorsam) oder das apportieren (Ausbildung zum Asistenzhund) oder das "über die Hürde springen" (Agi-Hundesport) oder das Schafe umrunden (Hüten- Arbeitshund) oder das Pfötchen geben (kleine Tricks) oder ne Acht laufen (DD) ist.

Training benutze ich als Überbegriff, dem Hund zu erklären was ich von ihm möchte.

Erziehung geht ein Leben lang und bedeutet mit konsquenz erlerntes Verhalten beizubehalten und zu intensivieren.

Ausbildung und Dressur ist für mich so unspezifisch, dass es eigentlich unter Training fällt.

Ausbildung heisst denke ich "etwas erlernen" oder?

ausbilden im Grundgehorsam

ausbilden im Alltag

ausbilden zu hüten

Hm.............

Dressur is eh irgendwie n komischer Begriff.

Hab ich noch andere Begriffe vergessen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ausbildung ist für mich in einem speziellen Gebiet. Also RH oder VPG oder sowas.

Erziehung ist für den Alltag und das Miteinander

Dressur sind für mich "alltagsüberflüssige", aber nette Sachen wie zB Tricks

Und Training ist der jeweilige Weg, auf dem ich mich zu dem Ziel bewege (also übergreifend bei Ausbildung, Erziehung oder Dressur)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich finde den Begriff der Dressur sehr gut. Er hilft mit mir bevor ich mit etwas neuem beginne mir genau zu überlegen was und wie ich was tun will. Ich mache mit meinem Obedience und da muss alles sehr genau sein und wenn ich da einfach so drauflos trainiere dann gehts daneben. Also Training ist für mich der Weg oder die Methode zur Dressur.

Erziehung ist das was hier 24 Stunden am Tag passiert- eng verbunden mit Beziehung die ja auch nur durch konsequente Regeln möglich ist.

Ausbildung ist so ein Oberbegriff für mich weist auf ein Endziel hin. Kann also für mich sagen mein Ausbildungsziel ist ein V in der Obi-klasse 3. Dafür muss ich viele Sachen täglich und ausdauernd trainieren und dazu nutze ich mein Wissen über Tier- Dressur.

Versteht das jetzt noch einer was ich da meine??

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.