Jump to content
Hundeforum Der Hund
Bärenkind

Hilfe für das Forum - wer macht mit?

Empfohlene Beiträge

Aber was machen die ,die nicht zum Treffen kommen können und trotzdem was beisteuern würden?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Gute Frage,

ich weiß ja auch nicht ob es bei mir klappt.

Man könnte die Sachen dann zu jemanden schicken, und

der/die bringt es mit oder?

Darf natürlich nicht zuviel sein, sonst braucht der nette Transporteur

ja einen LKW. Vielleicht eine Begrenzung auf 5 Teile in Normalgröße.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

das ist wirklich eine gute Idee!!!

Die jenigen die keinen Transporteur finden oder auch Hundesachen haben möchten können ja über diese ebay Aktion mitmachen...

Super ein zusätzlicher Ansporn um zum Treffen zu gehen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Vielleicht erklärt sich jemand bereit, der in der "Nähe" des Hundeplatzes/Forumstreffens wohnt, dass die Sachen zu ihm geschickt werden können. Für die, die nicht kommen können, sich aber trotzdem beteiligen möchten.

Ich würds ja auch machen, aber es macht wenig Sinn, die Sachen über 700 km quer durch Deutschland zu transprotieren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hi,

das ist wahrscheinlich die beste Lösung.

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wichtig wäre aber auch, dass die Sachen, die nicht verkauft werden, wieder mitgenommen werden... Und auf Vertrauensbasis muss es eben auch laufen können.

Die Idee, dass hauptsächlich Dinge mit Bezug zum Hund gespendet werden, halte ich auch für sehr sinnvoll. Irgendwelche Kristall-Gläser tun nicht wirklich Not, oder?

Anja... ich meinte NATÜRLICH, dass der Hund für das Halsband zu groß geworden ist. Grmpf...

LG Anja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Kann mich Anja (Bärenkind) nur anschließen.

Es wird sich keiner beim Forumstreffen den ganzen Tag an einen Stand stellen.

Und auf einem Hundetreffen wäre ich auch für Sachen, die sich um den Hund (oder auch Katzen - haben hier ja doch auch einige) drehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Könnten es auch andere Bücher sein für den Flohmarkt ??

Die Hundebücher die ich hab geb ich net mehr her ;)

Lg Birgit

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

huh,

ich habe bei E-BAY auch schonmal ein zu großes Halsband gekauft...

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also ich find die ebay idee auch sehr gut, spontan würde mir auch nix anderes einfallen, mit was für ner aktion man das forum noch unterstützen könnte :??? denn nen jahresbeitrag fänd ich auch blöd, weil das kein forum macht , das ich kenne und sich dann die mitgliederzahl wieder sehr schnell verringern würde und dann wiederrum würde der jahresbeitrag ja auch nix mehr bringen xD ´Naja meiner meinung nach. Werde auch demnächst gucken , ob ich was finde ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Gibt es hier um Forum noch ein paar Papillon-Halter?

      Hallo,   ich bin ganz neu hier und gehöre auch insgesamt noch zu den Neuhundebesitzern. Habe meinen kleinen Papillon-Rüden Kirby seit dem 1. September letzten Jahres und bin schlicht und einfach begeistert von dieser Rasse.   Kirby ist jetzt 11 Monate alt und nach einigen Erziehungsanfangsschwierigkeiten inzwischen ein treuer Großstadtbegleiter.   Ich würde mich freuen, mich mit anderen Papillon-Besitzern etwas auszutauschen.  

      in Gesellschafts- & Begleithunde

    • Danke für die Aufnahme hier im Forum

      Seit August 2017 lebt Nala, eine kleine Mischlingshündin aus dem rumänischen Tierschutz bei mir. Nala soll ca. 5 Jahre alt sein und hat in Rumänien an der Kette gelebt. Zuletzt wurde sie dort an einem privaten Tierheim ausgesetzt mit einem Welpen, der nach kurzer Zeit verstoben ist.Sie hatte noch einen eingewachsenen Strick am Hals, deshalb die Annahme, dass sie an der Kette gelebt hat.  Kein guter Start ins Leben. Entsprechend schwierig war die erste Zeit für sie hier bei mir. Viele ihrer Ängst

      in Vorstellung

    • Noch welche im Forum mit Staffordshire Bullterrier, American Staffordshire Terrier ..... hoffentlich

      Ich finde dass hier viele Rassen vertreten sind, leider die sogenannten "Kampfhunderassen" wenig. Ich hoffe inständig, dass sich hier wieder viel Kontakt und vor allem Solidarität mit allen Hundehaltern entwickelt, dass wir zusammenhalten, um für die Rechte derjenigen uns einzusetzen, die immer noch verfolgt werden, aufgrund von Hatz und Mythen LG Mirot und Guinness

      in Terrier

    • Unser Forum - das Jahr 2018 startet bald mit Neuerungen

      Bald stehen einige Neuerungen an. Die Version 4.3 des Forums geht in Kürze online.   https://invisioncommunity.com/news/product-updates/invision-community-43-r1055/  

      in Aktuelles zum Hundeforum

    • Das Forum - Richtlinien, Prinzipien und Vielfältigkeit

      Die eigene Meinung sollte mit klaren Argumenten begründet werden, vor allem wenn einem anderen User widersprochen wird. Man sollte versuchen einen freundlichen, respektvollen Umgangston zu verwenden und sich möglichst nicht auf Provokationen einlassen. Es gibt einige User, die aufgrund ihres bisherigen Auftretens geeignet sind, auch einmal vermittelnd eine Diskussion zu begleiten.   Kontroverse Diskussionen, wenn eine gewisse Diskussionskultur eingehalten wird, sind durchaus erwünscht.    Da

      in Aktuelles zum Hundeforum

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.