Jump to content

Schön, dass Du uns gefunden hast! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. Kostenlos alle Funktionen nutzen!

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
wildwolf

Was füttert ihr an Kohlehydraten noch zu?

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen,

nachdem ich grundsätzlich kein "normales" Getreide verfüttere also z.b. Nudeln ist mir aufgefallen das ich viel Hirse und Buchweizen füttere.

Dabei stellte sie für mich die Frage, was könnte man den noch außer Kartoffeln und reis noch füttern?!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Amaranth z.B. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hi,

also ich füttere nur Vollkornprodukte wie Nudeln, Dinkel, Grünkern oder Reis, wobei die Vollkornnudeln eindeutig zu den Favoriten gehören ;)

Das volle Getreide enthält übrigens alle Nähr-und Auffbaustoffe, die für den Hund notwendig sind und sollte möglichst schnell verbraucht werden. Vollkornprodukte sollte man auch nicht mit dem "Abfall" der großen Futterkonzerne vergleichen. Das Zeug ist wirklich ungenießbar und kann duchaus zu Darmproblemen führen.

Vollkorngetreide vertragen die meisten Hunde aber sehr gut :)

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich verfüttere hauptsächlich Kartoffel, mische aber abwechslungsweise auch andere glutenfreie Getreidesorten zu, also Hirse, Amaranth, Buchweizen etc.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Huhu,

ich füttere nur Reis, Nudeln und Kartoffel dazu :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bei uns gibt es Kartoffeln und Haferflocken.

Die Haferflocken wegen dem hohen Fettgehalt und die Kartoffeln wegen der vielen Vitamine.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Da ich für Laika sehr kohlenhydratlastige Nahrung brauche gibt es bei uns Buchweizenbrei (mit Käse), Polenta - Maisbrei (mit körnigem Frischkäse), Volkornnnudeln (mit Apfel) und Gerstengraupenrisotto (mit Möhren)!

Immer wieder gerne benutzt: die Kartoffel oder auch mal die Süßkartoffel.

Grüße,

Isabella

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Ich verfüttere hauptsächlich Kartoffel, mische aber abwechslungsweise auch andere glutenfreie Getreidesorten zu, also Hirse, Amaranth, Buchweizen etc.
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=51365&goto=1016665

*Klugscheissermodus ein*

Sind alle, bis auf die Hirse, keine Getreidesorten...

*Klugscheissermodus aus* :winken:

Ich füttere ab und zu Haferflocken, ansonsten so was mal übrig bleibt, v.a. Kartoffel, Reis, Hirse, Nudeln.

Ansonsten gibts bei Ronja keine Notwendigkeit, Kohlenhydrate zuzufüttern, da ich teilbarfe und im Trockenfutter (das hauptsächlich als Belohnung gefüttert wird) genug davon ist...

LG, Barbara

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wenn ich Trockenfutter gebe brauche ich doch eigentlich nix zusätzöliches, oder? Zumindest bei gutem Trockenfutter wie Orijen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.