Jump to content
Hundeforum Hundeforum
schwarze Kiwi

Ich habe jetzt auch einen "ich zieh mal eben bei dir ein" Pflegehund ...

Empfohlene Beiträge

So, ich zieh dann mal meine Ritterrüstung über und Berichte euch von meinem heutigen Tag ...

Ein Kumpel von Andy fragte gestern am Telefon ob nicht noch wer nen Hund nehmen könnte, einen Mittelgroßen Wuschelmix.

Nunja, ich sagte wenn er da dringend raus muss kann ich ihn erstmal nehmen........

Heute waren wir dann bei Jan, dem Kumpel von Andy, und ich fragte nochmal wegen dem Hund.

Jan telefonierte dann mit der Tochter der Besitzerin und ich dann mit ihr und sie fragte mich wann wir Blacky denn holen können, er soll so schnell wie möglich weg ... also trafen wir uns eine Stunde später.

Ich weiß nicht viel über Blacky.

Er ist wohl ein ChowChow-Terrier-Dackel Mischling - den Dackel und den Terrier und auch den ChowChow seh ich da eigentlich nicht. Eher so ne Mischung aus Bobtail und noch irgendwas.

Er wird am 09. Mai 6 Jahre alt.

Er musste da raus weil die Eltern von der Tochter sich getrennt haben und die Mutter ins Pflegeheim muss und mit dem Hund nicht mehr raus konnte.

Tochter hat auch keine Zeit dazu weil sie arbeitet.

So landete Blacky bei mir, aber ich sagte auch gleich das ich ihn dann weiter vermittele.

War okay für sie.

Die Mutter hab ich nichtmal kennen gelernt, der Hund wurde uns draußen vorm Haus von der Tochter mehr oder weniger mit ein paar Leckerlies und ein bisschen Futter in die Hand gedrückt.

Ich hatte irgendwie eher weniger das Gefühl das Blacky da wirklich erwünscht war ...

Sein Fell ist eine einzige Katastrophe, derart verklettet das ich befürchte das da nur noch ne Schur was bringt.

Ich wollte ihn eben ein wenig Bürsten, aber er hatte einfach Angst.

Er lässt sich gerne streicheln, aber wirklich anfassen, also festhalten zum Bürsten macht ihm Angst, da windet er sich sehr.

Als er eben gebellt hat und ich mit ihm geschimpft hab ist er auch mehr oder weniger in sich zusammen gefallen ....

Ich behaupte wirklich gekümmert wurde sich um den Dicken nicht ...

Der Witz schlechthin ... die Sache mit dem Impfpass ... er wäre angeblich geimpft ... aber sie hätten keinen Pass mitbekommen *ja ne ist klar*

Immerhin konnte sie mir den Tierarzt nennen wo sie waren und den werde ich dann morgen mal aufsuchen und mal fragen ob Blacky da bekannt ist.

Ob er gechippt ist weiß ich gar nicht, aber das lässt sich ja rausfinden.

Andy ist etwas angepisst, naja, das mag daran liegen das Blacky ihn draußen erstmal angepisst hat :Oo

Aber wird schon alles .... Blacky darf sich jetzt erstmal ne Woche eingewöhnen ... dann kriegt er erstmal ne ordentliche Frisur und dann mach ich mich an die Vermittlung ...

Tja ... manchmal kommt es eben anders als man denkt ....

post-7849-1406415591,13_thumb.jpg

post-7849-1406415591,2_thumb.jpg

post-7849-1406415591,34_thumb.jpg

post-7849-1406415591,38_thumb.jpg

post-7849-1406415591,41_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Dann wünsche ich dem süssen Knuffel alles Gute für die Zukunft, viel Erfolg bei

der Vermittlung, hoffentlich findest Du bald ein schönes Zuhause für ihn :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hey, ist ja eine ähnliche Geschichte wie bei mir grad.

Schön, dass du ihn genommen hast. Bin gespannt, wie er frisiert aussieht. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Sieht aus wie ein Tibet-Mix find ich.

Dann viel Erfolg und alles Gute!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

der arme Hund.

Ist auf der einen Seite zwar gut das Du ihn aufgenommen hast, auf der anderen aber auch eine große Verantwortung weil Du ihn ja auch vermitteln mußt,

selber nicht ganz fit bist, er evtl. Baustellen hat die keiner kennt, etc. pp.

Hoffentlich ist er gesund.

Was ist mit den Kosten?

Hatte das so verstanden das Du wenn überhaupt nur einen Pflegi aufnehmen kannst wenn das gesichert ist.

So wie es jetzt aussieht mußt Du dafür aufkommen oder?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich wünsch dem Kleinen auch alles Gute! Schön, dass du dich ihm angenommen hast.

Auf die neue Frisur bin ich auch gespannt :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wie findet Kiwi ihn denn?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Kiwi ist reserviert, aber es ist okay.

Ich habe aus Drops gelernt und mach diesmal nicht die gleichen Fehler wieder.

Ich will nicht wissen wo er sonst gelandet wäre, daher kam er zu mir.

Ich werde diesmal alles besser machen.

Klar, auf den Kosten bleibe ich jetzt hängen, es ist jetzt MEIN Hund, dessen bin ich mir bewußt und die Verantowrtung habe ich nun übernommen und trage sie auch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Toll, dass Du Dich um den armen Schatz kümmerst. :kuss:

Ich hoffe, dass er später ein Zuhause findet, wo er sich wohl

fühlt und willkommen ist sowie gepflegt wird. :yes: :yes:

Alles Liebe

Lisa und Paddy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also ganz ehrlich... ich hätts anders gemacht und ne Vermittlungsorga hinzugezogen.

Schon für die spätere Vermittlung

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Erwachsener Pflegehund mit 14 Wochen alten Welpen zusammen betreuen?

      Hallo Ihr Lieben, seit knapp 2 Wochen bin ich stolze Besitzerin einer 14 Wochen alten Welpenmaus. Ein kleiner zarter Mix aus Mops, Jack Russell und ein Schuss Dackel.  Ich betreue ca. 4 mal im Jahr für 1- 3 Wochen am Stück ein Hundeferienkind. Es ist ein ausgewachsener kräftiger French Bulldogg Rüde, unkastriert. Er ist Hundeverträglich und kennt es zumindest in seinem zu Hause ab und an mal mit einer Hündin zu sein. Mein Mann ist eher dagegen das wir den Rüden weiter betreuen- er sieh

      in Hundewelpen

    • Streit mit Pflegehund

      Hallo zusammen,   ich habe mich hier gerade angemeldet, da ich ein Problem mit meinem Hund und meiner Pflegehündin, die seit einer Woche bei mir ist, habe.   Die Zusammenführung hat hervorragend geklappt, besser als gedacht. Obwohl meiner keinen Hundebesuch kennt, ging er ganz selbstverständlich mit ihr um. Sie schienen sich zu mögen, haben gespielt etc.   Leider gab es schon am zweiten Tag Streit. Sie schlief auf ihrer Decke, da kam er vorbei und schien schnup

      in Hunderudel

    • Pflegehund - Fragen über Fragen

      Hallo ihr lieben Seit genau einer Woche fungieren wir für einen tollen Verein als Pflegestelle.  "Unser" Hund kam aus Rumänien... Wir sind ehrlich gesagt recht blauäugig an die Sache ran gegangen  Wir (und der Verein) haben einen Hund ausgewählt der scheinbar gut geeignet ist für Anfänger (kein Straßenhund, im "kleinen" Tierheim geboren und augewachsen).. Dachten wir alle jedenfalls   Aber unser Soly ist wohl äußerst sensibel und trägt tiefe Trauer Er hat die ersten drei

      in Tierschutz- & Pflegehunde

    • Pflegehund für ältere Menschen

      Hallo Ihr Lieben,   bin letztens mit einer älteren Dame ins Gespräch gekommen, über Lucky. Sie lebt mit Ihrem Mann in Bremervörde. Sie wünschen sich wohl beide einen Hund. Der Mann ist 84 Jahre alt und nicht ganz gesund. Sie haben ein großes eingzäuntes Grundstück und würden sich einen "pflegeleichten" Hund wünschen. Es besteht keine große Hundeerfahrung; vielleicht käme ein schon älterer, ruhiger Hund in Frage, der einen Platz für's Alter brauchen könnte.   Da die Frau sich an mich gewend

      in Hundebetreuung & Hundesitting

    • 7./10.4.2016 Hundewanderung: .. "mach schneller, oder ich zieh Leine!"

      07.04.2016 bis 10.04.2016 offene Hundewanderung HW 112 Mensch, mach schneller oder ich "zieh Leine"! Leitung: Ellen Friedrich     Aufruf an alle Hunde, die ihre Menschen um die Ecken ziehen! Die ihr uns immer einen Schritt voraus sein müsst, den Weg schon kennt und keine Zeit habt, auf uns Zweibeiner zu warten oder gar darauf zu achten, ob wir Euch überhaupt folgen möchten. Wir haben da mal eine Idee: Ihr schenkt Euren Besitzern 4 Tage an ihrer Seite, Fuss laufend; also ordentlich! Einfac

      in Seminare & Termine

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.