Jump to content

Klasse, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

🐶  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Junie

Hund auf Beifahrersitz

Empfohlene Beiträge

Hallo,

ist es möglich einen Schäferhund in einem Roadster mit zu nehmen? Also einem zweisitzigen Cabrio. Es bleibt nur der Beifahrersitz mit einem entsprechenden Gurt, eventuell der Fußraum, wobei ich nicht wüsste wie man das Tier dann richtig sichern könnte. Ist so eine Beförderung erlaubt? Hat jemand Erfahrung mit zweisitzigen Autos und Hunden?

Liebe Grüße,

Iris

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Du kannst transportieren wo du willst, solange die Sache.. in dem Fall der Hund gesichert sind

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

danke Caro, das war die Theorie und die Praxis, geht sowas? Gibt es entsprechende Geschirre, die den Bewegungsradius so einschränken, dass der Hund einem nicht während der Fahrt Bussis gibt. Oder ruhige Strecke suchen, Hund ins Auto und dann üben..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Klar, im handel gibt es Sicherheitsgurte

Den solltest du auf jeden fall holen und Tyra dann klar machen das sie keine Bussis zu geben hat ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

meinte welche speziell für Vordersitze, wobei jeder Gurt straff sitzen müsste, oder? Weil auch auf der Rückbank würde der Hund ziemlich rumgeworfen..

zur Not für was bin ich beim THW, mit paar Stichen und Bunden kann man einen uneinsichtigen Hund irgendwie sichern wenn er mitten in der Pampa seinen Rappel bekommt..

dann unterstütze ich mal DiDi bei seiner Cabriosuche ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mensch Iris... der Bus sollte doch her ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

ja der Bus soll her, bedeutet aus Männersicht: Mist die Garage ist leer, weil ein Bus zu groß für die Garage ist. Also brauchen wir ein Auto das in die Garage passt. Gefällt mir der Gedanke.. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Auch ich habe mal geschaut zu achten ist wen du einen Airbag hast muss dieser ausgeschaltet sein denke ich mal.

Zu den Gurten Achtung einige die wir im Laden sahen heißen Autogurt und Kleingedruckt stand drauf nur im stehenden Wagen, was ja völliger Quatsch ist und daher unnötig da man ja fahren will. Es gibt aber so weit ich weiss keine Verbot den Hudn auf dem Beifahrersitz zu haben

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Forderungen des ADAC

Tiere im Fahrzeug müssen immer gesichert sein. Der Fahrer darf nicht gestört oder abgelenkt werden, das Verletzungsrisiko wird so zudem verkleinert.

Tiersicherungssysteme sollten nach ECE-R17 oder DIN-75410-2 getestet sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.