Jump to content
polar-chat.de  Der Hund
Kyra01

Wie findet ihr Hundeplätze?

Empfohlene Beiträge

Hallo,

ich wollte mal so allgemein wissen wir ihr Hundeplätze findet?Braucht man sie wirklich oder sind sie eigentlich sinnlos?

Ich komme deshalb auf das Thema, weil ich und meine Schwägerin uns letztens unterhalten haben darüber.Sie war der Meinung sie kann ihre 3 Hunde alleine erziehen und braucht keinen Hundeplatz dafür und ich bin eben der Meinung das man sich auch mal andere Meinungen und auch mal einen Rat holen kann und dafür sind doch Hundeplätze sehr praktisch. Ich habe auch schon sehr viel gelernt auf Hundeplätzen.....war auch schon als Trainer tätig. ;)

Klar,kann man Sitz und Platz seinem Hund auch so bei bringen.....ich finde aber Hundesport eine tolle Sache nicht nur für den Hund.

Also.....wie seht ihr das?Muss man auf einen Hundeplatz gehen oder nicht?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Müssen tut man garnix und ich wette mit dir, es gibt in vielen Teilen Deutschlands noch Hundeplätze, da würdest selbst du nicht hingehen. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das kommt finde ich darauf an was mann/frau von dem Hund erwartet, Familienhund, Arbeitshund,unerzogener Hackenbeisser. Auch die Rasse ist für mich entscheident. Hab noch nie nen Chihuhhua auf nem HuPla gesehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

ja....hab auch schon die Erfahrung machen müssen,das immer noch viel mit der "alte Schule" trainiert wird.Obwohl es echt bessere wege gibt deinem Hund was bei zubringen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wir haben hier einen SV Platz da setz ich keinen Fuß hin - pfui.

Andere Plätze kenne ich nicht, aber es gibt sicher auch Gute.

Ich kenne sonst unterschiedliche Hundetrainer, aber das ist ein Thema für sich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Stimmt Sonneken....ganz schlimm....so einen Hundeplatz würde ich auch nicht betreten! :(

Aber manche wollen sowas!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe bisher zwar einige Hundeplätze kennengelernt, doch alle arbeiten ziemlich gleich nach "alter Schule" und das ist dann so gar nicht meine Welt. Aus dem Grund machen wir da auch nicht mit. Gäbe es hier in der Nähe aber einen Hundeplatz wo der Umgang mit den Hunden wirklich gut wäre, dann fänd ich sowas prima und würde sicher auch mal dort anzutreffen sein. Leider habe ich solch einen Platz noch nicht gefunden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Als früher die Kinder noch nach der "alten Schule" erzogen wurden, gab es weniger Kriminelle, als jetzt bei antiautoritärer Erziehung.....

Nur mal so als Einwurf.

Alte Schule auf dem Hundeplatz heißt nicht immer automatisch Zwang, Druck und Gewalt!

Ich finde aber Hundeplätze allgemein auch gut für alle Beteiligten, schon der sozialen Kontakte wegen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

also, ich bin auf einem Hundeplatz da wird viel nach Lind unterrichtet,das ist nicht schlecht finde ich.....nix "alte Schule". :D

Hab aber schon gemerkt das du dir erst einmal alle Hundeplätze anschauen solltest in deiner Nähe und dann entscheiden wo du hin gehst. Ok, wir müssen jetzt auch eine halbe bis dreiviertel Stunde fahren bis zu unserem Hundeplatz aber das ist egal....hauptsache er ist gut.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Basko, ich finde aber viele Hundeplätze entwickeln sich nicht weiter sie sind immer noch wie früher und wie auch bei der Kindererziehung geht die Zeit und die Entwicklung weiter. Ich habe ja nicht gemeint das alles an der "alten Schule" schlecht ist.

Ja, ich finde eh das wichtigste auf dem Hundeplatz ist der soziale Kontakt für den Hund sowie auch für den Menschen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.