Jump to content
Hundeforum Der Hund
sally1993

Traurig/enttäuscht über die Hundeschule

Empfohlene Beiträge

Hi!

Ja ich bin am Lago maggiore ( Schweiz, nicht italien)...

Selbst eine Gruppe Gründen? Hmm ne ich glaube das wäre schwierig, ich bin 17, und habe dazu nicht viel Zeit...

Hier Gibt es wenige sachen für Hunde, von wochenendkursen hab ich hier noch nie was gehört :( Nen guten Hundetrainer kenne ich erlich gesagt auch nicht.

Das mit dem Geld ist das was mich stöhrt... dass ich denen mein Geld gebe.

Ich habe ja eigendlich keine Probleme mit Snoopy, ich möchte nur dass es manchmal auch Trainieren muss wenn andere Hunde da sind, denn beim Normalen spazieren, treffen wir Fast nie Hunde (hier ist es nicht so üblich mit den Hunden Spazieren zu gehen) :Oo

Und die wettbewerbe möchte ich machen, so kann ich das "lernen" , denn ich möchte später auch an Agi turnieren mitmachen, und es macht spass.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja die haben ja Ansichten viele Hundeschulen die ich kenne finden Geschir gut ich persönlich nutze nur so etwas und ich denke es kommt nicht auf die Leinenführung an sondern darauf was der Hund gelernt hat wenn er nicht gelernt hat Kontakt zu seinem Herrchen zuhalten bringt da auch der Rest nix vor allem finde ivh halsbänder nicht so schön weil es den Hund würgt wenn er mal an der Leine Zieht kann ja mal nen Menschen Ein Halsband umlegen, und dran ziehen mal gespannt was der dazu sagt,,,also die sollten besser keine Hunde haben

Naja was ich zu Knochen zu dagen habe sooo verkehrt ist das mit den Knochen nicht das man ihnen keine geben sollte ... Zumindest keine vom Tisch wenn man welche gibt dann die aus dem zoofachhandel, Unsere kleine Hündin die wir in meiner Kindheit hatten ist dran gestorben wir hatten ihr einen Knochen vom Tisch gegeben sie hat fleißig dran herum gekaut und irgendwann ist was gesplittert und der splitter hat ihr den ganzen Darm innerlich aufgerissen das konnte nicht mehr rechtzeitig operiert werden:(

Haben einen riesen anschiss vom Tierarzt bekommen .. Wie wir dem Tier so einen Knochen geben konnten ,einige Knochen splittern wohl leicht , unserer war wohl eine Sorte davon,, Die Aus dem Tierfachhandel sind wohl die knochen die in ihrem Aufbau stabiler sind...

Seit dem Tod unserer Hündin kaufe ich nur noch im Tierhandel meine Knochen obs was bringt weiß ich nicht aber vom Tisch habe Angst.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Knochen kann man geben ( alles ausser schwein) aber nur Roh, gekocht splittern sie

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Liebe Delia,

Hundeschulen - ein großes Kapitel und noch mehr Fragezeichen. Wir waren auch hier in Süddeutschland bei einem der angeblich besten Hundetrainern weit und breit. Es war eine grauenhafte Vorstellung - für uns und unseren Hund. Der Typ war menschenverachtend und auch unser Hund stand schwer unter Stress.

Ich habe dann hier über das Forum damals einen wirklich guten Tipp bekommen und jetzt sind wir bei Claudia Hagerer in der Hundeschule mit unserem Welpen/ Junghund. Und es ist einfach nur gut. Wir sind glücklich und unser Hund ist es auch. Manchmal muß man wirklich suchen und vielleicht auch einige Kilometer Fahrt in Kauf nehmen - was sich aber am Ende lohnt!

In Sachen Knochen für den Hund: unser Attila bekommt spezielle Dentalknochen aus dem Fachhandel oder getrocknete Ochsenziemer. Beide liebt er über alles und Du hast garantiert kein Thema mit Splittern etc. Selbst die hochgelobten Kalbsknochen verursachen starken Durchfall. Nee - brauch morgens keine Diele, die mit Durchfall übersät ist.

Und der Tierarzt wird das auch unterstützen, weil es für das Gebiß Deines Hundes einfach sehr gut ist. Übrigens ist auch Trockenfütter gut gegen Zahnstein. Und mit diesen 'Ablenkungen' hat unser Attila auch nicht zerbissen oder angeknabbert. Er ist jetzt fast 7 Monate alt (und ein Dobermannrüde) und hat definitiv noch nichts zerlegt.

Wir wünschen Dir ganz viel Erfolg!

LG

bombo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hi!

Zum Agility fahren wir auch schon 30 minuten (einfache strecke) mehr kann ich meiner Mutter nicht zumuten...

Knochen Bekommen meine Hunde, und werden sie auch weiterhin bekommen ( und zwar normale rohe "unbehandelte" Knochen) denn wir Barfen ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Sally :winken:

sorry, dass ich dich nach Italien verlegt habe. Das du erst 17 bist, ist natürlich ein Argument, warum du nicht soweit weg schauen kannst. Toll, dass du zumindest einmal wöchentlich das Agility machen kannst :klatsch:

Vermutlich machst du alles genau richtig (zu doofer Hundeschule gehen, wegen dem Kontakt zu anderen Hunden, dir aber nicht zu sehr reinreden lassen; bleibt nur die Sache mit dem Geld, aber das ist vielleicht zu verschmerzen; könnt ihr euch in der Hundegruppe nicht mal zusammenrotten, um euch so nach und nach mehr privat zu treffen? Sprich doch auch mal mit den anderen HH, vielleicht haben sie ähnliche Ansichten, wie du).

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

So teuer ist es eigendlich nicht... ca 60€ im Jahr...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Cane Corso - welche Hundeschule oder Trainer hatte ihn in gemischter Gruppe?

      Nun beschäftigen wir uns ein gutes Jahr mit dieser Rasse und haben auch schon viel erfahren und gelernt, aber meine bekannten Hundeschulen und Hundetrainer haben mit der Rasse keine Erfahrungen.   Kenne zwar eine Gruppe die sich komplett den CC widmet, dies ist aber für mich nicht ganz so wertneutral, es ist ja klar das sie die Rasse nur positiv sehen.   Gibt es einen Trainer/Trainerin, Hundeschule etc die Carne Corso in der ganz normalen Hundezusammenführung/Gruppe auch trai

      in Der erste Hund

    • Hundeschule ohne Hunde besuchen Kosten?

      Hallo an Alle🙋‍♀️   Ich hab mal eine Frage. Ich bin momentan mit einer Hundeschule per E-mail in Kontakt, weil ich in ein paar Monaten mit unseren beiden doch auch vorhabe, eine Hundeschule zu besuchen. Wollte vorerst mal wissen, ob ich ohne unsere Beiden Zwergies zum Zusehen vorbei kommen kann. An und für sich auch kein Problem für die Schule. Aber sie verrechnen den Besuch mit 15 Euro. Das ist zwar jetzt nicht die Welt, aber nachdem ich ja nur Zuschauer bin, stell ich mir doch die Fra

      in Spiele für Hunde & Hundesport

    • Wer hat Erfahrung mit der Hundeschule FIRST CLASS in Stuhr?

      Hallo Hundefreunde. Hat jemand hier auch schlechte Erfahrung gemacht mit der Hundeschule FIRST CLASS am Kiekutsee in Stuhr? Würde mich gerne darüber austauschen, ggf. auch bei PN.

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Rückrufkritik Hundeschule

      Hallo!  Ich war heute das erste mal mit meinem Hund in einer Hundeschule und dabei ist mir etwas sauer aufgestoßen, dass unser Rückruf kritisiert wurde. Bisher habe ich meinen Hund allein erzogen, also sitz, platz, fuß, nein, hier, bleib sitzen schon ziemlich gut. Ich hab auch keine Probleme mit ihm, er zieht nicht, ist freundlich andern Hunden und Menschen gegenüber (daran, dass er nicht jeden begrüßen will, arbeiten wir noch- er will die Leute weder anspringen, noch lässt er sich dan

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Düerfen läufige Hündinnen in eurem Verein / Hundeschule am Training teilnehmen ?

      Der Leiter unserer Agility Gruppe ist leider der Meinung, dass Rüden lernen müssten sich trotz Ablenkung durch eine läufige Hündin zu konzentrieren. Nun hab ich ein echtes Problem. Zur Zeit ist gerade R**** dran. Wenn sie durch ist müsste E*** soweit sein , danach B***. So geht es munter weiter und ich bin nur dabei hinter Richard und Rover herzudackeln , um sie irgendwie dazu zu motivieren doch mal über eine Hürde zu springen, anstatt ausschließlich das Mädchen ihrer Träume anzus

      in Spiele für Hunde & Hundesport

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.