Jump to content
Hundeforum Der Hund
NemoNelly

Versteht ein Hund das "anleinen" als Bestrafung?

Empfohlene Beiträge

Anleinen und weitergehen ist eher der Rat für den

„unerfahrenen“ Hundeführer.- So macht man auf jeden Fall nichts falsch.

Gruß Wolla

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Hund aus dem Auslandstierschutz lässt sich nicht anleinen

      Mein Hund aus dem Auslandstierschutz ist recht schwierig. Er ist jetzt 5 Jahre alt und seit einem guten Jahr bei mir.Wir hatten viele Schwierigkeiten, aber ich denke er sollte jetzt mal Gassi gehen. Ein Halsband und ein Geschirr hat er unter Narkose (Kastration) anbekommen. Er lässt aber die Leine nicht anlegen. Wenn es ihm nicht passt, schnappt er zu. Er ist ein Teriermischling. Er hat zwar schon viel gelernt, stubenrein, Treppe laufen, hat kein Problem mit den Hauskatzen.

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Tierarztkosten, wie versteht ihr diese Preise?

      Hi, wie versteht ihr folgende Preistabelle eines Tierarztes in Bezug auf Röntgenbilder? Nehmen wir mal an ich möchte 3 Röntgenbilder haben, zahle ich dann 46 + 46 + 62 Euro? Ich dachte immer das erste Röntgenbild ist am Teuersten, die danach werden billiger?   133010 Röntgenuntersuchung an einem Tag, unabhängig von der Filmgröße, 1. und 2. Aufnahme 46,00 € 133011 Röntgenuntersuchung an einem Tag, unabhängig von der Filmgröße, ab der 3. Aufnahme 62,00 € 133012 Röntgenuntersuchung an eine

      in Plauderecke

    • Zürich: Erstmals Bestrafung wegen Zucht von brachyzephalen Katzen

      Die Mühlen mahlen langsam, aber sie mahlen. Verurteilung wegen Katzenqualzucht http://www.tierimrecht.org/de/news/2016/08/TIR_erfreut_Erstmals_Bestrafung_wegen_Zucht_von_brachyzephalen_Katzen.php

      in Andere Tiere

    • Mein neuer Yorkshire Terrier versteht sich nicht so ganz mit meinem Ma

      E Leute, mein neuer Yorkshire Terrier versteht sich nicht so ganz mit meinem Mann. Mich hat er lieb, und Belt nicht, aber wen er ihm sieht, dann ist das Hundegebell nicht auszuhalten. Ich glaube er spürt das der Hunde nicht mag.  Deshalb griff ich zu dieser Forum-Option. Mich interessiert nämlich ob ihr möglicherweise wisst was ich dagegen machen kann?  Ich muss ihn definitiv nicht dressieren und in die Hundeschule bringen, aber bis es soweit ist möchte ich auch von zuhause etwas unternehmen.  

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Hund beißt Kind beim anleinen

      Hallo, ich bin neu hier und habe ein bestimmtes Anliegen. Wir haben einen französischen Bulldoggen Jungen Namens Yoda. Yoda ist eigentlich total super lieb. Wir haben 4 Kinder und an und für sich kommt er mit allen super aus. Er lässt alles mit sich machen und liebt die kiddies abgöttisch und freut sich über jeden Quatsch:-) Da gibt es jedoch neuerdings ein aaaaber... Meine große Tochter (15) geht abends gerne nochmal eine kleine Runde mit Yoda raus (am WE nimmt sie ihn auch mal morgens mit zu

      in Hundeerziehung & Probleme

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.