Jump to content
polar-chat.de  Der Hund
Wauzi86

Weibchen auf Männer bezogen, Rüden auf Frauen?

Empfohlene Beiträge

Hallo,

ich habe mal eine ganz blöde Frage.

Ich habe irgendwo mal gehört*fragt mich jetzt nicht wo* das Rüden sich eher Frauen als Bezugsperson und Weibchen eher Männer aussuchen?

Stimmt das?

Danke für eure Antworten :winken:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also ich kann das nicht sagen, Angel liebt mich schon sehr,genau wie ich Sie :) !!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Neeeeee!!!

Dem kann ich ganz und gar nicht zustimmen!!

Rammi liebt sein Herrchen und sucht auch immer seine Nähe....liegt lieber bei ihm auf der Couch als bei mir..... :(

Trifft bei uns nicht zu.

LG

Melanie

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bei Nala bin auch ich die Bezugsperson, nicht mein Freund. Sie liebt ihn zwar auch sehr, aber ich bin halt die Mami :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe das acu hschon gehört von Züchtern wie von einer Hundetrainerin dases oft so sei aber ncith immer

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bei uns ist das nicht so.

Lanya ist und war schon immer mein Hund, das zeigt sie auch ganz deutlich. Wie das mit Buddy wird, werden wir sehen, aber im Moment bin ich das auch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also Nica ist ja unsere erste Hündin die wir haben und ich muss sagen, das sie mich als Bezugsperson

ausgesucht hat und mein Barny und Charly war ehr mein Mann die Bezugsperson,

bei uns haut das dann absolut nicht hin . ;)

LG Heike und Nica

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

:think:

dann weiss ich net wo ich das gehört habe.

Aber danke für eure Antworten :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich denke, der Hund oder Hündin sucht sich seine Bezugsposon aus.

Unser Rüde ist ganz klar der Hund meines Mannes. Ich bin nur die Fütterin ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nach meiner Erfahrung überhaupt nicht.

Die meisten Hündinnen die ich hatte, klebten eher an mir - waren aber auch alle verrückt nach (netten) Männern.

Bei Rüden war es bisher sehr unterschiedlich, je nachdem, was sie wohl selbst für gute oder schlechte Erfahrungen mit Menschen gemacht haben.

Wir hatten Pflege-Rüden die mehr an meinem Mann hingen oder auch mal generell Männer mieden.

Unserer Chi-Rüde zum Beispiel machte gar keinen Unterschied, klebte an uns beiden und war am glücklichsten, wenn wir beide zuhause waren.

Ich glaube nicht, dass man da pauschal ein Urteil fällen kann.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.