Jump to content
polar-chat.de  Der Hund
Ruby2

Beinahe Herzkasper und fast Hose voll ...

Empfohlene Beiträge

(bearbeitet)

Eigentlich dachte ich, das passiert nur anderen.

Hier schon oft gelesen, aber gedacht, passiert mir nicht.

Also ich mit meiner Ruby auf ner grösseren Runde.

Zwischendrin auch ein Waldstück.........

..... und dann kam ES ....

ein Tier...ein Hund.... ich hab keine Ahnung was für eine Rasse,

wahrscheinlich ein Mix.

Etwa 3-4 mal so gross wie Ruby, vom Gewicht mal ganz zu schweigen.

Kein Mensch zu sehen.

Mein Gedanke, ich wusste nicht, dass ich soooo schnell denken kann.... :D

Ruby loslasen, damit mein Leben retten, Ruby auf den Arm nehmen,

lassen wir uns eben beide zerfleischen....oder stehenbleiben...nix machen.

Der Riesenhund drehte seine Sturmrunden um uns herum,

Bürste im Nacken, Zähne gezeigt.

Ich hab mich nur stammeln hören.... Braver Hund, braver Hund..., meinte ich

Ruby oder das Monster ? :???

Was soll ich euch sagen, Ruby stand ganz locker neben mir,

keine Bürste, kein Knurren...nix.

Endlich kam ein junger Mann angestiefelt, fragt mich was heulst denn Alte ?

Hatte ich nicht bemerkt, dass mir vor Angst die Tränen

gelaufen sind.

Blöder Kerl :motz:

Danke Ruby :kuss:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wasn Blödmann :motz:

Schön, dass Deine Maus so ruhig geblieben ist :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

:motz: blödmann!

brave Ruby

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

:kuss: brave Ruby.

Armes Frauchen. Doofer Kerl :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Vollidiot! Gleich n Schlach in Nacken! Soll das Denkvermögen fördern! *kopfschüttel*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Au man..

Solche Hundebesitzer mag man doch. Die einen dann noch komisch anpampen. Entschuldigen wäre sinnvoller gewesen.

Beruhig dich erst mal. Du hast nichts falsch gemacht. Und es ist alles gut gegangen.

Ich hatte neulich auch eine "tolle Begegnung mit nem Hundebesitzer". Wobei meine nicht so bedrohlich war.

Ich war mit Hund und Freund im Wald. Wir saßen auf einer Bank in einer Lichtung, Hundchen um uns rum am rumtollen, Freund baut eine Holzpfeiffe für Hundchen, alles sehr idyllisch. Auf einmal steht eine junge Labradordame neben meiner Lena. Tjoah.. Außer der Frage, wo die her kam, gabs dann noch die: "Wo ist der Besitzer?". Naja.. Wir haben die Hunde ne Weile spielen gelassen und guckten uns um, wo der potentielle Besitzer sein könnte. Keiner in Sicht. Eine Frau mit 2 großen Hunden kam des Weges und fragte, ob wir "unsere Hunde" anleinen könnten, weil ihr Rüde leider unverträglich sei. Ja.... Da ich nur einen Hund habe, hab ich auch nur eine Leine. Hab die Hunde rangerufen und hab dann einfach an jeden Hund ein Ende gemacht. In dem Moment kam dann der BEsitzer der Labradordame (nach ca 20 Min). Lustigerweise war es der Mann, der 20 Min zuvor gegenüber von uns alleine lang lief und den wir für nen einfachen Spaziergänger hielten. Der kümmerte sich gar nicht drum, wo sein Hund ist.

Joah, irgendwie hat er uns dann noch angemeckert, dass wir seinen Hund angeleint haben und ging ohne Worte weiter.

Mir an seiner Stelle wär das unendlich peinlich gewesen und ich hätte mich 100 MAl entschuldigt.. :???

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Kackarsch finde ich passender.

Schläge auf den Hinterkopf sollen das Denkvermögen erhöhen und nen Tritt in der Allerwertesten gibt es gratis dazu.

Brave Ruby - gut gemacht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wisst ihr worüber ich mich noch bissel

gefreut habe ?

Dass meine Hose nicht voll war..... war schon noch ein

ganzes Ende zu laufen. :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

So ein Blödmann!!! :boxing

Allso Du hast Dich vollkommen richtig verhalten, wenn Du Deine Maus hochgenommen hättest, wäre der große Hund bestimmt an Dir hochgesprungen.

Aber dieses Herrchen geht ja wohl garnicht......tztztz

Hast Dich gut verhalten :respekt:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Klar Rebecca und Sonja.... prima Idee,

dem eine zu geben.....

...nä nicht wirklich....

1. hab ich in meinem ganzen Leben noch nix

und niemanden geschlagen

2. glaube ich kaum , dass ich das Echo

vertragen hätte

3.Stand ich da immer noch zur

Salzsäule erstarrt

4. hatte der junge Mann eine Alkoholfahne

da würde ich mit so jemanden auch verbal nicht anlegen.

Aber am alleralleralleraller...glücklichsten bin ich eben über Ruby,

die ja auch gaaaaanz anders kann... ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.