Jump to content

Schön, dass Du uns gefunden hast! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. Kostenlos alle Funktionen nutzen!

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Friedo

Haben Hunde ein Zeitempfinden?

Empfohlene Beiträge

Hallo ihr Lieben!

Ich wollte mal nachfragen, was ihr denkt:

Haben Hunde ein Zeitempfinden oder ein Zeitverständnis?

Meine Hündin freut sich beim Allein-bleiben-Üben immer gleich, egal ob ich nur 30 Minuten oder 1 1/2 Stunden weg war.

Ich kann mir schon vorstellen, dass Hunde ungefähr abschätzen können wann es Fressen gibt oder wann man die große Gassirunde dreht. Aber merken sie auch, dass man 5 Stunden weg war und nicht nur eine?

So, ich bin gespannt, war ihr meint....schießt los :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Klar merken sie das. Ist doch ein Unterschied ob man schnell mal eine Stunde verschläft oder 3 Stunden und sich dann immer noch 2 langweilen muss.

Wie "lang" 5-6 Stunden sind, kommt dann aber sich auch auf das Temperament des einzelnen Hundes an.

Unsere Elli verschläft wirklich fast den ganzen Tag - auch wenn wir daheim sind.

Unser Bürohund Cliff (Boxer) ruht vielleicht mal eine Stunde auf seinem Platz und möchte dann bitte bespasst werden. Nach 2 -3 Stunden ist ihm totlangweilig und er rennt rum wie Falschgeld.

Von daher kann eine Stunde ganz laaaang oder extrem kurz sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich denke das nein.

Sicher , wenn der Hund ordentlich müde ist, wird er vermutlich einfach schlafen, wenn ich gehe. Wenn ich dann nach 10 min oder 3 Std. Heim komme tut er das sicher immer noch.

Komme ich aber erst nach 12 Std ist er wohl sicher irgendwann wach geworden und hat sicher auch das ein oder andere Bedürfnis. Hunger, Durst, Langeweile, muß mal Pi welche er befriedigen möchte. Aber sicher ist ihm nicht bewußt "Oh Frauchen ist Heute aber lange weg, weil ich hab schon 8 Std, geschlafen und sie ist immer noch nicht zurück..."

Gewohnheit ja, das sicher. Sich an bestimmte Zeiten gewöhnen, das ja. Wenn man immer zum selben Zeitpunkt Heim kommt , wenn es immer um 12 Gassi geht etc.

Aber das andere wäre ja bewußt Zeit wahr nehmen und das glaube ich nicht.

Gruß Iris

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich glaube auch nicht, das Hunde bewusst Zeit wahrnehmen.

Ich denke schon das sie unterscheiden können in lang unf Kurz...

aber wirklich Zeit an sich.. nein!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.