Jump to content
your dog ...  Der Hund
Linchchen

Ideen für die Staffelarbeit - Ordner für neue Rettungshundeführer ...

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen, :winken:

mich beschäftigt momant ganz stark unsere "neue" Staffel bzw. wie man was organisieren könnte und so weiter.

Nun kam von einer Bekannten, die auch Rettungshundeführerin ist, die Idee, man könnte ja für neue Rettungshundeführer einen kleinen Ordner erstellen, in dem das wichtigste beschrieben ist (ich mein, bei dem Fachjargon habe ich schon manchen Anfänger mit einem großen Fragezeichen im Gesicht stehen sehen), als Grundstock für die Theorie, Mitgliederliste mit Rufkette...

Was haltet ihr den von dieser Idee? Wird es evtl. in anderen Staffeln schon so gehandhabt? Was glaubt ihr, sollte unbedingt mit rein?

Vielen Dank schon mal für eure Ideen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo!

Ich habe einen Ordner zu Hause, so grundsätzlich legen wir keine an....wäre aber gar keine so schlechte Idee...

Ich kann Dir sagen, was in meinem Ordner so drin ist:

- Telefonliste /Alarmierungskette

- Unterlagen vom Hund und mir, die ich zu Prüfungen und Lehrgängen vorzeigen muss

- Theorieunterlagen

Falls ihr eine Liste mit "Fachchinesisch" erstellt....ich hätte wohl Interesse! ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Apropos Fach-Chinesisch...

ich bin letztens mal von "ner Neuen" angesprochen worden, was der Unterschied zwischen Verweis und Anzeige(übung) ist... Bin echt mal nen moment dagestanden und hab überlegen müssen, wie erklären...

Naja, als intoleranter Rettungshundeführer, was man ja so ist, achtet man da wenig auf solche Sachen, weil jeder weiß, wann von was die Rede ist :D

Ich hatte auch dran gedacht, vielleicht sowas wie "Wie riecht der Hund" mit rein zu nehmen. Bei uns ist es jetzt nicht wirklich Bestandteil der Theorie, aber darauf baut ja unsere Arbeit überhaupt erst auf.

Tanja, überleg dir doch mal, was für dich alles unter Fachchinesisch fällt, ich denk dann bei meiner Liste an dich :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Vielleicht fragen wir mal diejenigen, die neu in der Staffel sind...könnte eine interessante Liste werden! ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

nurmal so einwerf:

"Verweis" und "Anzeige" ist für uns im Gunde das Selbe..

Wobei die "Anzeige" der Teil direkt an der VP(oder beim Fvw beim HF) ist und der "Verweis" das Ganze genannt wird, mit "Hinrennen,Ankommen,Anzeigen,Bestätigen"

Aber oha...man hat schon son "Slang" drauf..

Lg

Tanja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Morgen schreibt jemand für mich während des Trainings alle "chinesischen" Worte auf! :D

Ich werde die Liste dann hier einstellen und wir können einen Katalog davon machen! ;)

P.S. Verweis und Anzeige ist bei uns auch das gleiche...so prinzipiell....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich hab meine "neuen" jetzt auch dazu verdonnert, zu notieren, was ihnen nicht so klar ist. Mal sehen, was bei raus kommt.

Also ich hab das mit Verweis und Anzeige so erklärt:

im wesentlichen ist es das selbe, unter Anzeige versteh ich das grundsätzliche Bellen am Opfer in der Suche (oder wie auch immer der Hund anzeigt).

Der Verweis oder vielmehr die Verweisprobe ist einfach Bestandteil der Prüfung, bei der künstlich jemand auf einer Fläche ausliegt (ich glaub nach GemPPO darf er auch nur liegen) und der Prüfer sehen will, ob Hund sauber anzeigt, nicht bedrängt usw.

Ich rede aber auch nur von Anzeige...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Na also, geht doch. Wenn Du alle Fragen so toll beantwortest wirst Du Deine KameradInnen mit den Fachbegriffen bald super vertraut gemacht haben uns sie sind sicher in ihrem Gebrauch. Übrigens je mehr Papier Du den Leuten in die Hand drückst um so mehr liegt rum. Ist es nicht besser eine gute Theorieausbildung mit entsprechenden Handreichungen zum Thema zu machen?

Den Ordner mit der gPPO, Tierschutzges., Katschutzges. usw. und Landesregelungen und Alrmplan sollte sich jeder selbst anlegen. Ich denke das ist erfolgversprechender. Wenn in dem Ordner dann auch noch die Urkunden der Prüfungen und Berechtigungen liegen hat jeder Helfer seinen Ordner.

LG Peter

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Im Grunde geb ich euch ja recht aber warum heißt es dann nach GemPo, Verweistest und nicht Anzeigetest? Vielleicht weil ich den Hund direkt auf eine am Boden liegende Person Verweise und er dort Ordnungsgemäß Anzeigen soll?

Die Idee mit dem Ordner find ich echt super wollen wir uns nicht austauschen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Klingt einfach besser... ;)

Ansonsten würfeln wir die Begriffe durcheinander....hat jemand eine Erklärung für eine Unterscheidung?

Die Anzeige ist vielleicht DER Moment des Verbellens/ Bringselns usw....zum Verweisen gehört noch das Ankommen, das Zurückbringen des HF vom Bringsler.....?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.