Jump to content

Schön, dass Du hier bist!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. Kostenlos alle Funktionen nutzen!

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
gast

Ich könnte platzen - bin ich sauer

Empfohlene Beiträge

Heute Vormittag klingelts bei mir auf der Arbeit, ich schon im Stress ohne End... Da war die Hölle los.

Ist mein Vater dran (der kümmert sich um meinen Hund, wenn ich arbeiten bin), ist vollkommen heiser, weiß gar nicht, was er zuerst erzählen soll.

Kurzer Rede langer Sinn, er war spazieren, schaut sich um, ob alles frei ist und er mit Zorro Ball spielen will.

Es war alles frei.

Er wirft den Ball, Zorro rennt zum Ball (nach vorne los), hinter meinem Vater kommt plötzlich ein Riesenschnautzer (oder ähnliches, genau wusste mein Vater es nicht) an ihm vorbei geschossen und stürzt auf Zorro los, packt sich ihn am Genick, wirft ihn zu Boden und beißt weiter auf ihn ein. Zorro versuchte sich zu wehren, packte es nicht. Dann ist mein Vater zwischen, hat versucht sie zu trennen... Brüllte auf sie ein und der andere Hund schien für einen Bruchteil irritiert zu sein. Also packte er kurzerhand Zorro am Geschirr und hob ihn hoch, schubste den anderen etwas zur Seite und schrie laut, wem denn dieser Hund gehört, hier ist ne Beißerei.

Er rief noch einige Male und brüllte den anderen Hund weiter an, der stand unschlüssig vor meinem Vater und starrte zu Zorro hoch (den hatte mein Vater hochgenommen)...

Zorro zitterte ohne Ende und war ziemlich verstört.

Nach ca. 2 Min kam endlich jemand, älterer Herr, nicht gut zu Fuß und Hund hörte auch dann nicht auf ihn, als er direkt bei ihm war.

Er gab meinem Vater seine Telefonnummer und meinte nur: Komisch, das macht er sonst nie, allerdings ist er mal in seiner Welpenzeit von einem Schwarz-Weißen Hundi gebissen worden. Nur so könnte er sich das erklären, unser ist ja auch s-w.

Meinem Vater fiel nichts mehr ein...

Er kurz Zorro untersucht, zum Glück äußerlich anscheinend nichts Ernstes (unterm Kinn ist es aufgeschrammt, und im Bereich des Kehlkopfes ist er bissl geschrammt (ganz leichter blutiger Kratzer).

Haben zuhause beides desinfiziert.

Ey, wisst ihr, wie ich da K... könnte???

Unseren Sheltie haben wir so verloren (der wurde von zwei SChäferhunden zerbissen udn starb an den Spätfolgen), meine Schäferhündin war nicht einfach und ich habe immer! aufgepasst, dass nichts passiert.

Und nu habe ich doch mit Zorro seit einigen Monaten (ca. ab Pubertätsbeginn z. T. mit Rüden Probleme und arbeite daran...).

Mal ist er gut drauf, mal schlecht.

Und jetzt das!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oh Gott, ich k... mit dir mit.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

ich muss zugeben.. ich würde da nie soviel Energie reinstecken wie du.

Ich würde mit dem gedanken das nichts passiert ist, das Thema für mich abhacken

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ist der Riesenschnauzer vom Himmel gefallen? :think:

Wenn ich mich umschaue und dann einen Ball werfe ist kein Hund im Nullkommanix da...

Passiert ist auch nicht wirklich was...

Sorry, aber so ganz kann ich die Aufregung nun nicht verstehen...

Man muss IMMER mit der Dummheit anderer rechnen, überall!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Tag der doofen Hunde. :Oo

Ich leide mit dir und kann dich völlig verstehen.

Wir hatten heute auch mal wieder einen Angriff von 2 kleinen wild gewordenen Biestern.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Boah...... ich kann deine Wut verstehen.

Gerade nach dem ich so ein blödes

Erlebnis hatte, nur ohne Beisserei.

Beruhige dich wieder, kuschel mit deinem Wauz,

vor allem knuddel deinen Papa, der sicher auch

ziemlich fertig ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Ist der Riesenschnauzer vom Himmel gefallen? :think:

Wenn ich mich umschaue und dann einen Ball werfe ist kein Hund im Nullkommanix da...

Passiert ist auch nicht wirklich was...

Sorry, aber so ganz kann ich die Aufregung nun nicht verstehen...

Man muss IMMER mit der Dummheit anderer rechnen, überall!
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=51487&goto=1017079

Ein Hund kann aus dem Nichts auftauchen.!!!

Mir gestern passiert.

Kann nur nicht verlinken.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich hake das Thema auch ab, keine Sorge. Aber erschrecken und sauer sein wird man ja wohl noch sein dürfen.

@ Tina: Der andere Hund kam nicht in dem Moment, wo der Ball flog, sondern wo meiner ihn schon in der Schnautze hatte und entgegen der Richtung des anderen Hundes stand. Der andere Hund konnte gar nicht sehen, dass meiner einen Ball in der Schnauze hatte. Den ließ er ja auch sofort los, wo sich der andere auf ihn drauf stürzte...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@ danke Marion. Ja, Hunde könne auf dem Nichts auftauchen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wurde im Wald Ball gespielt oder wirft Dein Vater den Ball extrem weit?

Auf Feldern/Wiesen ist mir noch nie ein Hund urplötzlich vor die Nase gekommen. Im Wald sehr wohl schon ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.