Jump to content
Hundeforum Der Hund
Tanja81

Bin ja schon so nervös, oder hoffentlich benimmt sich mein Hund heute so richtig daneben!

Empfohlene Beiträge

:klatsch:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

pruuuuuuuuuuuust, da habe ich etwas verpasst :klatsch::klatsch:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also ich hab keion Problem die Fenster erneut von außen abzuklopfen :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja, wär auch mal wieder fällig :D

Aber nicht solange hier noch Black rumwuselt ;)

Echt, alleine die bildliche Vorstellung davon zaubert mir heute noch immer wieder ein lächeln ins Gesicht :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also ich muss bei dem Gedanken auch grinsen. :klatsch:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Verständlich :D :D :D

Nächstes mal machen wir Beweisfotos :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

So, Berichterstattung ;)

Ja, sie hat sich richtig schlimm benommen, naja so wie ich es mir gewünscht habe. Die sogenannte Einzelstunde war ein bißchen länger :D nämlich 3 Stunden. Mit wirklich hilfreichen Gesprächen und tollen Tipps. Einem Spaziergang der eher einem Spießroutenlauf glich. ;)

Auf jeden Fall wissen wir jetzt wieso Mimi so ein Geschrei macht und mir so in der Leine hängt, reine Pankik und Angst, ich hab mir schon so was gedacht, die Tötungsstation hat einfach Spuren hinterlassen.

Ich fang jetzt mit kleinen Übungen an um ihr die Angst zu nehmen, die Hundetrainerin hat gesagt dies wird ein sehr harter Weg, aber ich werd ihn für Mimi auf mich nehmen.

Was mich unendlich traurig macht ist, ich hab einen Hund der sich nicht auf mich verlassen kann bzw. mir in diesen Situationen kein Vertrauen schenken kann :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo? Wozu machst du dir dann die Mühe und holst dir einen Trainer ins Haus? Nu mach' mal halblang, ok? ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Tanja,

erstmal ist es doch schön das Deine Fellnase sich so nach Deinen Wünschen gerichtet hat und sich ordentlich "daneben" benommen hat ;)

Mach Dich nicht verrückt das Du in der Vergangenheit ein bissl was falsch gemacht hast. Du bist ja bereit es zu ändern und das wird Deine Fellnase Dir danken und auch entprechend reagieren. Man kann nicht alles wissen aber viel lernen :)

Also schau positiv nach vorn, dann wird das bestümmt bald besser.

Ich wünsch Dir viel Spaß und Freude auf Eurem neuen Weg

lg

Andrea :winken:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@taringa: Naja, mmmh es vermuten und von einem Fachmann nochmals es knallhart ins Gesicht gesagt zu bekommen ist schon hart.

Aber tschaka wir schaffen das. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Linnie gähnt nicht mehr richtig

      Hallo ihr Lieben, ich brauche mal Meinungen, Erfahrungen, geballtes Wissen und vielleicht noch ein paar Forendaumen:   Folgendes Problem:   Linnie gähnt nicht mehr so richtig, heißt: sie reißt ihr Maul beim gähnen nicht mehr so weit auf wie sonst. Es wirkt so, als würde sie bei 2/3 bis 3/4 des Gähnvorgangs abbrechen und den Fang wieder schließen.   Meine spontane Internetrecherche gab Treffer raus wie Kaumuskelmyositis, die es als akute und als chronische Version gi

      in Hundekrankheiten

    • Noch richtig Hund sein?!

      Diesen Satz "mein Rex/Fifi/Manfred/sucht Euch was aus, der soll noch richtig Hund sein dürfen", höre ich gefühlt täglich, besonders von Haltern deren Hunde ihr Leben vorwiegend an der Leine fristen.   Nun mutiert ja kein Hund, bloß weil er seinem Menschen zuhört, zum Hirscheber oder Halsbandpekari.   Was zeichnet nun aber einen "richtigen Hund" aus? Also einen Hund, keinen Wolf. Das frage ich mich jedes Mal wenn ich diesen Satz höre.   Was d

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Hund ist nach Gassi gehen ständig nervös

      Hallo, Ich habe eine fast 4 Jährige Bulli Dame und ein kleines Problem.  Jedes mal wenn wir unsere Runde gemacht haben ist sie danach extrem aufgeregt und unruhig. Ich kann leider nicht so große runden mehr machen da ich im 9 Monat schwanger bin und es mir nicht so leicht fällt lange zu laufen. Ich versuche aber früh und abends eine große lange runde mit ihr zu laufen damit sie ausgepowert ist aber auch das klappt nicht immer.  Hat jemand Erfahrung damit?

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Noch welche im Forum mit Staffordshire Bullterrier, American Staffordshire Terrier ..... hoffentlich

      Ich finde dass hier viele Rassen vertreten sind, leider die sogenannten "Kampfhunderassen" wenig. Ich hoffe inständig, dass sich hier wieder viel Kontakt und vor allem Solidarität mit allen Hundehaltern entwickelt, dass wir zusammenhalten, um für die Rechte derjenigen uns einzusetzen, die immer noch verfolgt werden, aufgrund von Hatz und Mythen LG Mirot und Guinness

      in Terrier

    • eigenen Hund auf eigenem Grundstück richtig sichern

      geht das überhaupt?   durch ein aktuelles Thema hier in Dortmund, 5 jährige wird von Rottweiler gebissen, stelle ich mir eine sehr große Frage.   Wie sichere ich meinen Hund auf dem Grundstück, gibt es hier wirklich eine Lösung?  Kann so etwas auch mir passieren?   Eigenes Grundstück, große Wiese, Zaun, Hund läuft dort frei, macht wohl fast jeder so.   Nun läuft hier in diesem Beispiel der Rottweiler irgendwie raus, beisst ein Kind ins Bein, Gott dei Dank

      in Hundeerziehung & Probleme

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.