Jump to content
Hundeforum Der Hund
Ruby2

Alleinbleiben meiner Ruby geht immer noch nicht

Empfohlene Beiträge

Hm, ich hab ja nun schon einiges durch und haben ebenfalls einen Hund, bei dem ich in allen möglichen Problemgeshcichten urplötzlich wieder bei Null anfangen muss.

Nur leider hab ich nicht die Möglichkeit, die Symptome so einfach zu beheben.

Deshalb mein Rat: Wenn es dir möglich ist (von der Zeit her), dann nutze diese Chance und fang mit neuem Mut nochmal von ganz vorne an.

Du musst ja auch bedenken, dass das alles irre lang eingefahrene Verhaltenswiesen sind, die sich dann in doch recht kurzer Zeit behen lassen sollen. Das klappt nicht bei jedem Hund so einfach.

Ebenfalls bedenken solltest du, dass die Katze sicherlich nach einer gewissen Zeit auch ihren Reiz verlieren wird und dann stehst du vielkeicht auch wieder am selben Punkt.

Du packst das schon! :party:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...