Jump to content
Hundeforum Der Hund
BaluderBär

Wo schläft eure Fellnase eigentlich?

Empfohlene Beiträge

Hi also Tagsüber ist Kira immer da wo einer von uns ist, sprich Wohnzimmer, PC Raum oder in der Küche unter der Eckbank verkrochen weil Küche ist ja heiß und gefährlich... HIHI!

Manchmal darf sie mit meiner Oma zusammen auf das Sofa da kuscheln die beiden, in der Nacht ist sie bei mir in meinem Zimmer wo sie zwei Hundebetten zur Auswahl hat, eins bei mir am Kopfende und eins etwas weiter weg, meistens geht sie ins eine Bett und wacht morgens im anderen auf...

Wenn ich mich gar nicht fühle, oder mir kalt ist, dann darf sie auch mal mit ins Bett aber das ist vielleicht 4 bis 6 mal im Jahr!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hi,

Candy und Jordy haben jeder ein Hundebett im Schlafzimmer vor unserem Bett, wo sie auch schlafen. Da das Bett schon für die Menschen und den Kater zu klein ist (1,40 m), passen die beiden da nicht auch noch rein...vor allem, weil der Kater sich am breitesten macht... :D

Tagsüber liegt jeder, wo er Lust hat. Candy folgt mir meistens und liegt dann da rum. Im Wohnzimmer gibt es noch ein Hundebett, und Jordy geht noch ganz gern in seine und Candys Box, die aber auch im Schlafzimmer steht, wo er reinflüchten kann, z.B. wenn Besuch kommt oder wenn es draußen gewittert... :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Paula schläft entweder auf ihrer Kuscheldecke oder ihrem Teppisch im Wohnzimmer. Manchmal wenn sie mit mir beleidigt ist, dann geht sie auch mal murrend zu meinem Mann ins Zimmer und ward nicht mehr gesehen :D :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Sherlock hat sich aktuell das Schlafzimmer erkämpft und liegt gerne am Fußende der Betten auf dem Boden. Zumindest zum Einschlafen. Danach wandert er im ganzen Erdgeschoss umher, Fliesen, Parkett oder Teppich, vermutlich je nach dem, wie warm es ihm ist.

Auf seinem Bettchen liegt er meist nur, wenn er sehr kaputt ist, aber hauptsächlich tagsüber. Das ist dann der Rückzugsort. Oder im Gästezimmer. Da ist er etwas ab vom Schuss, bekommt aber trotzdem fast alles mit.

LG Anja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Unsere Bizzi liegt über Tag auf ihrem Fatboy und nachts hat sie ein Körbchen in unserem Schlafzimmer. Natürlich versucht sie nachts immer mal wieder in unser Bett zu huschen, was ihr auch oft genug gelingt. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Shari schläft in ihrer Kudde vor meinem Bett, ab und an legt sie sich mal vor das Bett ihres Herrchens, auf den Teppich.

Ansonsten hat sie mehrere Schlafplätze, meistens liegt sie jedoch dort wo ich mich aufhalte. :Oo

Liebe Grüße

Elke ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mal ganz doof frag: WAS um alles in der Welt ist eine KUDDE?????

Ist das ein Körbchen? Ich kenne dieses Wort nicht!!!

LG Anja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Mal ganz doof frag: WAS um alles in der Welt ist eine KUDDE????? Ist das ein Körbchen? Ich kenne dieses Wort nicht!!! LG Anja

Hallo Anja, :D

also, eine Kudde ist ein......, ach, schau es dir doch einfach mal an, ist so schlecht zu beschreiben.

Unter http://www.sabro.de siehst du viele viele Kudden, in allen Größen und Farben. :)

Supergemütlich für Fellnasen und super sauber zu halten für Frauchens. :prost:

Liebe Grüße

Elke ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Meine schlafen wo sie wollen....und das ist meistens in meinem Bett!!!!!

Und das dürfen sie auch....die Kuschelkinder

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hanni hat sich langsam aber sicher bis ins Schlafzimmer vorgekämpft, wo sie ihr Körbchen (bei einem Schäferhund eher einen Korb) stehen hat und da auch nachts schläft. Wenn man allerdings bei einer Komplettdrehung des Hundes in besagtem Korb hellwach im Bett sitzt, weil man denkt, der Hagel prasselt an die Fenster, dann kommt mir der Hinweis auf die ""Kudde" gerade recht! :D

Dann liegt sie abends im WoZi auf dem Teppich vorm Sofa, im Büro auf der Decke hinter meinem Schreibtisch, auf der Arbeit auf dem Rücksitz vom Auto oder in der Halle im Büro auf ihrem Ufo und ansonsten überall, wo sie sich gerade fallen läßt, hauptsache, einer von uns ist in der Nähe. Ihre Rückzugsmöglichkeit ist eine Decke im WoZi in einer ruhigen Ecke, da kaut sie auch ihre Pansenknochen und andere Leckereien. Wenn ich es recht bedenke, haben wir im ganzen Haus und auf der Arbeit Decken verteilt, damit es unserem Hund gut geht... =)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.