Jump to content
Hundeforum Der Hund
Shayien

Gebärmutteroperation (hier werden ganz dringend die Forumsdaumen gebraucht)

Empfohlene Beiträge

Hallo liebe Fories,

lange hab ich hier nicht geschrieben wie ich sehe, doch gelesen wie wild ... heute haben wir eine ganz schlechte Nachricht erhalten die mich dazu bringt es niederzuschreiben und eventuell ein paar postoperative Dinge zu erfahren.

Geena ist mittlerweile anderthalb Jahre bei uns nachdem der Start ja nun sehr turbulent war ...

Sie ist momentan Läufig und das was uns jetzt passiert lässt mich lernen, sich nie auf das zu verlassen was man im Internet so recherchieren kann ...

Sie begann ganz normal mit Läufig werden, fand sogar den Nachbarsrüden der 5 Köpfe größer war total nett obwohl sie es mit anderen Hunden nicht so hat.

Doch dann blutete sie viel stärker als die letzten 2 male und vor allem " wo is die kleine Adrenalinbombe hin" ?

Vor 2 Tagen fiel mir dann auf das sie ihren Napf nicht mehr leer macht, und wieso schläft sie soviel ... " mal lesen" das scheint wohl mit den Hormonen zu tun zu haben, habe ich on mass gefunden, Appetitlosigkeit ist nichts schlimmes und kommt häufiger vor ... hmmmm ok ... beabachten ...

Gestern Abend ... wieso geht sie die Treppe nicht gut? Kein großes Geschäft, hm ok woher auch frisst ja seit 2 Tagen nicht ... trotzdem mal das Fieberthermometer rein, 38,0 ... hmmm Fieber ist das nicht ...

Heute morgen trifft mich dann der Schlag, das ganze Körbchen samt Kissen durchgepullert und sie schläft da drin`??? JETZT is aber Alarm ... Wasser in den Napf der war leer ? Ausgesoffen, nochma Wasser rein, wieder leer ... und schwubbs was das .... riiiiiiiiiiesen Pipilaache in der Küche, wieso ist das Blut da so schokoladenfarbig?? Fieber gemessen, 38,4 ---- hmmmmm

raus ... pullern ...

Mann Bescheid gegeben heute Abend Tierarzt, DAS is nicht mein Hund. 2 mal hat sie in die Küche gepullert, vor ihren Napf beim saufen ... Handtuch Nummer drei im Korb klatschenass ...

17 Uhr wir sitzen beim Arzt, und sie blutet wieder frisches rotes Blut ... 40,1 Fieber ... Abstrich gemacht bekommen, allgemeinzustand nicht gut ...

2 Möglichkeiten, Antibiotka und das ziemlich heftig und hoffen das es übers WE besser wird ohne Schmerzmittel da man kontrollieren kann ob es sinkt und eventuell die Gebärmutter sich verschliesst und das entzündete Zeug net raus kann, oder aber Operation mit Riskio da sie Fieber hat und eben krank ist.

Rausgestellt hat sich das sie eine vereiterte Gebärmutter hat, innerhalb von 2 Tagen so abgebaut das sie Morgen früh um acht Uhr operiert wird als Notfall ...

Antibiotikaspritze hat sie bereits bekommen.

NIE wieder informiere ich mich im Inet bevor ich net beim Doc war, wobei ich mir keinen Vorwurf mache, ich habe weder überreagiert noch zu spät. Laut Aussage vom Arzt hätte sie mich wieder weggeschickt wenn ich gekommen wäre mit " Hündin läufig und hat 2 Tage nichts gefressen" sowas sei nichts unnormales wenn dabei alles andere in Ordnung war. Das waren die einzigsten Symptome bevor das heute morgen mit dem urinieren und der Treppe sowie dunklem Ausfluss begonnen hatte . Ausserdem sei es unverantwortlich eine unkastrierte Hündin aus dem Tierheim zu bekommen, diese seien dazu angehalten kastrierte Weibchen rauszugeben . So äusserte sie sich zu mir.

Ich hoffe es geht morgen alles gut und ich kann sie wieder mit nach Hause nehmen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mein Gott, das ist ja echt schrecklich, wie sich das bei euch entwickelt hat.

Das tut mir wirklich leid.

Ich wünsche euch ganz schnell gute Besserung und das eure Hündin schnell wieder gesund wird. :knuddel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich wünsch euch allen alles Gute und das die Maus alles gut übersteht!

Und merke: Ein Forum ersetzt keinen TA. Es kann nur gute oder weniger gute Tips geben!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe nicht mal hier im Forum "gesucht" sondern eher auf Arztseiten, wobei ich dazu sagen muss, das die Symptome der Gebärmuttervereiterung wirklich erst in der Nacht zu heute aufgetreten sind und ich sofort reagiert hab.

Ich gehe davon aus das selbst ein Tierarzt nicht gleich auf diese Erkrankung kommt ohne die dazugehörogen Symptome, ausser dem vollen Napf einen Tag zuvor war alles i.O.

Ich muss zugeben das ich wirklich ängstlich bin ob ich morgen einen "gesunden" Hund zurückbekomme, Operation unter Fieber mit den Gifstoffen im Körper ...

oder hätte ich das doch erst versuchen sollen mit Antibiotika übers Wochenende ...

vllt macht mich die Hilflosigkeit gerade etwas kirre ... sorry

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Huhuu,

gute Besserung an Geena.

Mach Dir keine Vorwürfe - ich habe vor Jahren bei meiner Katze erlebt, daß eine Pyometra sich rasend schnell entwickeln kann.

Wir waren noch beim Tierarzt, morgens, und abends mußte ich sie in der Tierklinik notoperieren lassen, ohne hätte sie das Wochenende ( war Sa Abend ) nicht überlebt.

Kopf hoch ... wir drücken für Deine Maus alle Daumen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

ich drücke dir und Geena die Daumen, dass alles gut verläuft. :kuss::kuss:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

HAt denn jemand erfahrung mit einer Operation unter Fieber ?

Wird die NAáht geklebt oder vernäht, ich war vorhin so aufgeregt ich hab da irgendwie nix fragen können -.-

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bei einer normalen Kastration wird genäht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nun mach dir keine Vorwürfe. Ausserdem ist eine Läufigkeit keine Krankheit, von daher ist das gar nicht verantwortungslos, eine unkastrierte Hündin zu bekommen.

Jahrelang haben viele Hündinnen keine Probleme und bei vielen passiert soetwas nie.

Gute Besserung an Geena.

LG Manuela

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

das gibt eine ganz normale Naht. Nur das Antibiotika wird etwas höher und länger dosiert.

Gruß Christa

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Hundebuggy (gebraucht)

      Da der Buggy bei uns nicht mehr benötigt wird, biete ich ihn hier zum Verkauf an. Er war fast 3 Jahre ein toller Begleiter, absolut geländetauglich. In der Ablage unten lässt sich so einiges verstauen.  Das Dach lässt sich je nach Bedarf anpassen, ganz öffnen oder schließen.  Der Buggy ist platzsparend zusammen klappbar und passt damit gut in den Kofferraum, Bahn, etc.  Ebenso lässt sich der Griff verstellen.  Der Buggy ist bis 15 kg belastbar.  Bei Interesse mache ich g

      in Suche / Biete

    • Daumen für heute gebraucht

      Die Forendaumen sind ja bekanntlich die besten....   Und ich brauch für heute ganz dringend einen ganzen Packen davon!   Könntet ihr ein bisschen für uns Händchen halten?    

      in Hundekrankheiten

    • Biete: Teva-Sandalen "Terra Fi" Gr 41, gebraucht aber kaum getragen

      Ja, steht ja in der Überschrift.  Seriennummer S/N 4259 (Ist wohl "Terra Fi 3") Fallen etwas größer aus!   Ich habe es mehrfach probiert, aber die wollen bei mir einfach nicht richtig passen. Es ist  nicht unbedingt ideal für elegante Abende Aber sehr gute Wander- und Outdoor-Sandalen.   Sie sind gebraucht aber kaum getragen, mit noch komplett unabgenutzter Sohle (innen und außen)   Preis - 30 € plus Versand?   Bilder natürlich: (Die Nässe in der Innensohle ist von mir - ich hab einen F

      in Suche / Biete

    • Daumen gebraucht

      So waren gerade beim TA und der Krebs hat in einen Lymphknoten gestreut und muss morgen raus. Ist jetzt das vierte Mal dass er in 3 Monaten unters Messer muss. Er könnte Daumen gebrauchen und ich nerven... Liebe grüße Lisa &Herkules

      in Kummerkasten

    • Daumen gebraucht für morgen!

      Wir brauchen morgen die super Forendaumen!   Morgen gehts zum TA um zu schauen welche Ursache die schnelle Verschlechterung von seinem Zustand hat. Ich hoffe auf eine Diagnose die gut behandelbar ist aber mir zittern schon die Beine davor was da noch alles sein kann.   Bitte denkt mal morgen um 9 Uhr an uns und vielleicht habt ihr ja ein Däumchen oder vielleicht auch 2 übrig.

      in Hundekrankheiten

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.