Jump to content
Hundeforum Der Hund
Fusselnase

Für die, die es noch nicht wussten: Ein Hund kostet Zeit und Geld

Empfohlene Beiträge

Ich wollte euch bitten, diese Botschaft in die Welt hinauszutragen.

Euch brauche ich diese wichtige Erkenntnis natürlich nicht zu erklären, ihr wisst das schon. Aber es scheint doch einige Menschen auf diesem Planeten zu geben, die sich dessen nicht bewusst sind. :kaffee:

Und die bewerben sich alle auf meine Chiri. :Oo

Ich werde demnächst wohl einen Flyer mit folgenden Punkten basteln und in verschiedenen Foren um die Verbreitung bitten:

1. Ein Hund ist nicht das geeignete Mittel, um Zeit und Geld zu sparen.

2. Jeder Hund wird älter und stirbt irgendwann. Auch die, die jetzt noch Welpen sind.

3. Hunde haben Bedürfnisse und sind nicht ausschließlich da, um die ihrer Besitzer zu befriedigen.

4. Es kann vorkommen, dass ein Hund einen Tierarzt in Anspruch nehmen muss.

5. Tierärzte nehmen Geld für ihre Arbeit.

6. Hunde verlieren mitunter das eine oder andere Haar.

7. Punkt 6 ist nicht durch erzieherische Mittel zu vermeiden.

8. Hunde können auch nach ihrer Prägephase noch etwas lernen.

9. Hunde haben manchmal Probleme, die undeutliche Sprache der Menschen zu verstehen, vor allem, wenn sie in eine neue Umgebung mit neuen Menschen kommen.

10. Auch charakterlich nahezu perfekte Hund verlieren Haare, wollen fressen, haben Bedürfnisse, werden möglicherweise krank, altern und sterben irgendwann.

Ihr könnt das gerne noch ergänzen, wenn euch noch etwas Wichtiges einfällt. :party:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hunde lernen vom ersten Tag an, nicht erst, wenn sie 6 Monate alt und nicht mehr ganz so süß und klein sind.

@frickateer: ;) sehr gut geschrieben

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

1. Ein Hund ist nicht das geeignete Mittel, um Zeit und Geld zu sparen.

2. Jeder Hund wird älter und stirbt irgendwann. Auch die, die jetzt noch Welpen sind.

3. Hunde haben Bedürfnisse und sind nicht ausschließlich da, um die ihrer Besitzer zu befriedigen.

4. Es kann vorkommen, dass ein Hund einen Tierarzt in Anspruch nehmen muss.

5. Tierärzte nehmen Geld für ihre Arbeit.

6. Hunde verlieren mitunter das eine oder andere Haar.

7. Punkt 6 ist nicht durch erzieherische Mittel zu vermeiden.

8. Hunde können auch nach ihrer Prägephase noch etwas lernen.

9. Hunde haben manchmal Probleme, die undeutliche Sprache der Menschen zu verstehen, vor allem, wenn sie in eine neue Umgebung mit neuen Menschen kommen.

10. Auch charakterlich nahezu perfekte Hund verlieren Haare, wollen fressen, haben Bedürfnisse, werden möglicherweise krank, altern und sterben irgendwann.


http://www.polar-chat.de/topic.php?id=52098&goto=1033673

11. Hundehaltung macht erstmal Arbeit, dann Spaß.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

11. Ein Hunde machen Dreck - sie machen Häufchen, das man entfernen muss, und sie laufen besonders gerne mit matschigen Pfoten über Ihren frischgewischten Boden oder springen damit ins Bett.

12. Ein Hund riecht nicht nach Rosenblüten ...

13. Hundeerziehung braucht Zeit und ist nicht innerhalb von 1-2 Minuten erledigt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

:D Kann man sich irgendwo in eine Unterschriftenliste eintragen.

Hätte da auch noch einen Punkt.

1. Hunde müssen auch bei schlechtem Wetter rau

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

... Hunde sollten haftpflichtversichert sein... :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

...was wiederum Geld kostet. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

noch ein Punkt :

- Hunde machen nicht "SITZ" weil sie es von Geburt an können........ :Oo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ach ja, und hier noch ein Tipp für die, die sich über die genannten Dinge noch so gar keine Gedanken gemacht haben (und sie vor allem auch nicht einsehen):

Es gibt ihn, den perfekten Hund.

Ich scheine nicht die einzige zu sein, die manchmal leicht angenervt ist von einigen Bewerbern. :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Sieht so aus... ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Geld für Hundefutter oder Hundeschule ausgeben?

      Hallo, ich musste aus finanziellen Gründen leider mit der Hundeschule aufhören. Der Kleinen ist das egal, hatte sie eh nie große Lust zu. Der Große würde aber gerne wieder was tun. Mir selber hat es auch viel Spaß gemacht.   Jetzt überlege ich mit dem Großen wieder anzufangen und in die Hundeschule zu gehen. Von dem Geld könnte ich allerdings genauso gut ein hochwertiges Hundefutter kaufen. Davon habe ich dann aber nichts....   Habe dann auch ein schlechtes Gewissen der

      in Plauderecke

    • Was wir schon immer wussten, Hunde und Katzen halten uns gesund

      Hallo, ich finde es zwar seltsam, eine Studie, wie diese mit Vorurteilen zu beginnen.  Der Text ansich ist aber schon interessant, wobei mir die Erklärung fehlt, warum der Jagdhund das noch mal topt.  Hm, da bin fällt mir gerade auch nichts zu ein, euch vielleicht?    Klick mich    

      in Medizin & Gesundheit für Menschen

    • Rechtliche frage ob ich Geld zurückverlangen kann

      Hallo alle zusammen ich habe da mal eine frage wir haben uns am 22.10.17 einen welpen gekauft da sagte man und er ist 10 wochen alt geimpft und entwurmt sie war zu der zeit auch sehr fit . 2 tagespäter fing es an das sie gebrochen hat und nicht essen und trinken wollte also bin ich zum ta da hat sie ein antibotika bekommen. 1 tag später morgens konnte sie nicht mal mehr aufstehen also gleich wieder zum ta die haben uns gleich in die tierklinik geschickt und die sagten durch den durchfall und erb

      in Hundewelpen

    • Geld weg bei PadsForAll

      Habt jemand von Euch Erfahrungen oder Lösungen wie man bei Bestellungen ohne Lieferung und keinem Konatkt mit PadsForAll sein Geld zurückbekommen kann. Überweisung ist ja eine clevere Masche, da dadurch man selber machtlos ist.

      in Hundezubehör

    • „Wer kein Geld hat, darf sich keine Tiere halten.“

      http://www.wir-sind-tierarzt.de/2017/01/kaetzchen-nicht-behandelt-900-euro-strafe/  

      in Plauderecke

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.