Jump to content

Deine Hunde Community!

über 36.000 Mitglieder

Erstelle in 30 Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich einfach mit Deinem Facebook oder Google account ein.
 

➡️  Hier anmelden

Hundeforum Der Hund
gast

Pfotenverletzungen

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen,

hab eine Frage. :)

Heute beim Spazieren hat mein Grosser immer wieder so nach hinten geschaut und hat bisschen gehumpelt und mal so gestolpert, bissel wie auf Eiern gelaufen. War aber nicht extrem, also er hatte trotzdem Spass an allem was ihm entgegenkam und gut roch am Boden

Hab dann geschaut ob das was ist, und wirklich: Bei beiden Hinterpfoten ist beim grossen Fussballen vorne die Haut ca 1mm kreisrund abgeschabt. Drunter schaut auch Haut hervor, also keine offene blutige Wunde, aber ist sehr empfindlich und gerötet.

Denke er hat angezeigt wegen dem Temperaturunterschied, habe es erst bemerkt als wir durch Schneewasser gelaufen sind.

Werd jetzt immer nach dem Laufen Füsschen baden und streich Wundsalbe drauf.

Meine Frage ist nun, ob jemand Erfahrungen hat mit so Sachen?

Verheilt das mit meiner Behandlung oder soll ich ihm Söckchen anziehn damit gar kein Dreck reinkommt und die Salbe länger draufbleibt?

Oder soll ich gar zum Arzt?

Ich denke es könnte vom spielen kommen, er hat heute morgen Ball gespielt auf einem Teerplatz, und so wie der immer 'rumschleift' mit den Füssen, bremsen und Anlauf und alles.... :(

:???

Liebe Grüsse

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bei meinem ersten Hund habe ich sowas immer nach Gefühl gehandhabt. Mal mit Salbe, mal ohne. In richtig schlimmen Fällen TA. Meiner Erfahrung nach ist das meistens ohne viel Aufhebens geheilt, meistens hat saubermachen und eincremen gereicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also Lina hat sich diesen Winter die Pfoten an diesem scharfkantige Schnee ein paar mal aufgerissen.

Ich habe abends die Pfoten in einer Suppe aus lauwarmen Wasser und Kernseife gebadet und 3-5 Tage einen Bootie drübergezogen.

Ich persönlich würde jetzt noch nicht in Panik verfallen und zum Arzt gehen. Ich würde es kritisch im Auge behalten und dann mal sehen wie sich das entwickelt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das hatten wir diesen Winter mit Timmy auch. Er hat dann 2-3 Tagen für draußen nen Bootie übergezogen bekommen und gut wars.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Solange nur die Hornhaut fehlt, also wirklich keine offene Stelle und somit keine Gefahr für das Eindringen von Bakterien usw. würde ich nicht Baden und nicht Salben.

Es soll sich ja schnellstmöglich wieder Hornhaut bilden. Dieses würde durch Baden und Salben, was ja bekanntlich die Haut aufweicht bedeutend länger dauern.

Solange die Hornhaut noch nicht ausreichend nachgebildet ist, die nun ungeschützten Stellen durch das Tragen von Booties im Außenbereich vor weiteren Verletzungen schützen.

Ist doch irgendwo eine offene Stelle ( regelmäßig kontrollieren ) einmal desinfizieren (z.B. mit Betaisadonna), dann im Haus Strumpf oder gepolsterten Pfotenverband, draußen noch Bootie drüberziehen.

LG Heike

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Chuma hat das auch, wenn er zu lange auf Asphalt rennt. Wir machen da eigentlich nie was drauf.

Das heilt von ganz alleine :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Danke für alle Antworten. Bin froh dass das nicht so tragisch ist...

Es ist nicht offen, es ist wie eine Abschürfung und so leicht feucht immer, wie Wundwasser auf nem Kratzer bei Menschen.

Werds mal die nächsten Tage beobachten und sonst gibts wohl Booties... ^^

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Die oben genannten Sachen sind tiptop verheilt.

:)

Jetzt hat mein Grosser nen frischen Schnitt in der Pfote... das die Deppen auch immer Bierflaschen in den Fluss schmeissen müssen!! :wall::wall::wall:

Ab zum Arzt... *snif* Sieht böse aus...

:(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oje,

ich drück die Daumen das es nicht ganz so schlimm ist.

e015.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oh ne,...Gute Besserung dem Patienten!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.