Jump to content

Klasse! Du hast unser großes Hundeforum gefunden. 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem FacebookGoogle oder Instagram account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Kiara23w

Fell, Fell und nochmal Fell!!!

Empfohlene Beiträge

Aaaaaaah ..... g050.gif

Ich sehe nur noch Haare!!! Überall!!!!

Auf den Möbeln , im Bett, im Backofen, in den Gläser, Tischen, Essen, in der Waschmaschine !!!!, IN DEN KLAMOTTEN!!!!!!!!!!!

Wie macht ihr das nur??

Gut, die Wohnung wird fast täglich gesaugt und geputzt, ABER die Klamotten...!!!

Alles voll Haare!!

Ich komm mir auch bald vor wie ein Hund!

Ich hab schon nach dem Sieb in der Maschine geguckt, die Trommel mit dem Staubsauger ausgesaugt, Schmutzfänger-Tücher in die MAschine geschmissen, auf extra Spülen und intensiv Waschen gedrückt.

NICHTS! Die Haare sind und bleiben an den Klamotten.

Ich sehe niemanden mit soviel Haaren an den Klamotten rumlaufen, wie mich.

Schwarze Sachen gehen fast gar nicht, Fleece (und ich mag so gern meine Fleecejacken + Jogginghosen) gehen überhaupt nicht mehr.

Trockner habe ich nicht, das ist wohl das Einzige das helfen soll.

Vor allem an die Leute mit weißen, langhaarigen Hunden!!!!!!!!

WIE MACHT IHR DAS?!!!

Ich will mich endlich wieder in meinen Klamotten wohlfühlen :heul:

Fusselbürste und Co hilft auch nur minimal und außerdem zerfranselt dann die Wäsche so aus.

Buhuu... a060.gif

gibt es nicht irgendwas, das man in die Maschine werfen kann und das fängt dann die ganzen Haarklumpen auf??

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Trockner ;)

Da bleiben die Hundehaare ganz brav hängen! Zumindest der allergrößte Teil davon :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hihihi, wat bin ich über meine Kurzhaarigen Monster froh! :kaffee:

Bei meinem Pony und seinem grauseligem Fellwechsel hilft nur der Trockner!

Aber nicht wenn man so blöde ist und Fleecepullover im Stall anzieht! :wall:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hey ja ich bin mitlerweile auch mehr Hund als Mensch meine Weiß Creme farbene Hündin hart alles voll..

Überall Haare man kann richitg beobachten wie die ins essen und and er Couch hoch kriechen..

Ich hab von Vileda so super wisch Tücher seitdem ich die hab hab ich weniger Haarprobleme.

Ich bürste meine süße 2 mal Täglich und dabei kommt ne ganze Tüte voll aus.

Und für die Klamotten hab ich Fusselrollen nach jedem Waschgang mach ich das Sieb wieder sauber was voller Haare ist

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Kiara,

ich denke Du solltest an der Ursache kämpfen ;-)

Unser Goldie (auch fast weiß) wird mit bis zu 2x in der Woche mit dem Furminator gekämt. Die Haare in der Wohnung und an meinen Klamotten halten sich dadurch in Grenzen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

also Fin hat ja schwazres Fell, aber ich kenns auch vom Frettchen.. ihre haare sind teilweise weiß und schwarz..

..wenn ich mit so nem klebe-roller über die klamotten geh gehn die meisten haare weg.... [funkt. auch bei möbeln und so..]

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

WOW gibts die Kugeln auch iwo im geschäft zu kaufen????

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Huhu,

es gibt eine super Hundebürste, sie ist toll und holt richtig viel loses Fell aus dem Hund, denn was Du auskämmst hängt nicht in den Klamotten!

Ist eine Zupfbürste und heißt "Franks Original" kann ich nur empfehlen. Mein Leonberger hat wirklich viel Fell, ohne diese Bürste würde ich verzweifeln.

Desweiteren habe ich eine ganz tolle Fusselbürste, mit der bekommt man auch Fleece gut enthaart.

Die Fusselbürste ist von Pax.

Ich habe beide Bürsten zur Hundeausstellung gekauft, Du bekommst die Sachen aber auch Online.

In einem Geschäft habe ich diese Bürsten allerdings noch nicht gesehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Hi,

also diese Kugeln hatten bei mir kaum Erfolg...da bleiben zwar längere Haare (also meine schulterlangen Haare) drin, aber Hundehaar eher nicht.

Bei uns hilft folgendes Zusammenspiel:

- Dana wird zwei mal wöchentlich mit dem Furminator bearbeitet

- einmal im Monat lass ich die Waschmaschine leer laufen (auf 95° Kochwäsche), das sollte man so oder so regelmäßig machen, da Waschpulver eine extrem gute Grundlage für Schimmel ist und Waschmittelreste immer mal in der Maschine verbleiben

- alles was irgendwie geht, kommt nach dem Trocknen auf der Leine noch in den Trockner! Der scheint wirklich die einzige richtig hilfreiche Maßnahme!

Schau doch immer mal in die Zeitung bei den Kleinanzeigen, manchmal werden Trcokner sehr günstig abgegeben oder für Selbstabholer sogar verschenkt!

LG

Maike

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Wieviel (Hunde) Leder und Fell tragen wir ?

      *** Vorsicht, explizite Beschreibungen tierquälerischer Methoden ***   Ein Thema, was mich seit langem bewegt und nur schwer zu ertragen ist. Von Jacken, Hosen, über Geldbeutel bis hin zur Bommel aus Fell und/oder Leder macht China das große Geschäft mit Hunden neben dem Kochtopf. Alles, aber auch alles wird verwertet.   https://motherboard.vice.com/de/article/mg7d5p/tierschutzaktivisten-zeigen-grausame-hundehinrichtungen-fuer-die-lederproduktion-444   https://www.stylight.de/Magazine/Fashion/Katzen-Und-Hundeleder-Woran-Erkennt-Man-Es/   Ich habe schon viele Menschen gesehen, die 'Hund' tragen ohne es zu wissen oder vielleicht doch........? Richtig oder falsch ? Was kann der Rest der Welt gegen 'chinesische Sitten' tun ? Schrecklich, unfassbar.....dabei sind wir alle *nur Gast auf dieser Welt* und haben uns verdammt zu benehmen gegenüber allen Lebewesen. Respekt und Achtung sind inzwischen wahrscheinlich zu Fremdwörtern verkommen, die irgendwann selbst im Duden nicht mehr zu finden sind.  

      in Tierschutz- & Pflegehunde

    • Wir stellen uns nochmal vor..

      2010 war ich das letzte mal hier und habe mir viele Infos geholt für meine Lara.   Nun ist sie ein unkomplizierter Hund und macht mir schon viele Jahre große Freude. Ok mittlerweile merkt man dem Mädchen das Alter an.   Mit Arbeit, Kinder und Hund hatte ich nie viel Zeit, habe aber immer als stiller Mitleser dem Forum die Treue gehalten.   Nun sind die Kinder schon älter und fangen an ihre eigenen Wege zu gehen.   Ich selbst arbeite 35 Std die Woche und die freie Zeit verbring ich mit Hunden Kindern und Freunden.   Wir leben hier in einer WG mit einer Freundin, meinem Partner und natürlich meinen Jungs. Somit sind die Hunde nie ganz allein.   Zu unserem Glück und weil ich je nach Eignung gerne wieder mit einem Hund arbeiten möchte, haben wir unseren Loki zu uns geholt. Er ist nun bald 4 Monate alt und ein kleiner frecher Kerl der uns alle auf Trab hält.   Ich freue mich wie immer auf guten Austausch.   Noch ein Bild von den beiden blödis am Hundestrand.

      in Vorstellung

    • Wir schauen nochmal rein

      Hallo zusammen,   einige kennen uns bereits, andere sind uns neu.   Wir, das sind Barney, 7 Jahre, griechischer Strandmischling     Lou, Alter unbekannt aber mindestens 6 Jahre, Podenco Andaluz     Ich, Jenny und seit Dezember letzten Jahres noch ein Minimensch.   Wir waren nun einige Zeit nicht hier, dann nur stille Mitleser und nun vielleicht wieder etwas aktiver. Das wird die Zeit zeigen. Ich freue mich jedenfalls wieder hier zu sein.    Edit: eigentlich sollten hier noch Bilder sein, aber das geht über picr nicht mehr?

      in Vorstellung

    • Das effizienteste Werkzeug, um Unterwolle aus langem, seidigen Fell auszubürsten

      Leider haart mein winzig kleiner Neuzugang aktuell mindestens so schlimm wie ein Neufundländer Wird sicher mit der Zeit und gutem Futter besser, aber aktuell ist das kein haltbarer Zustand und ich muss einen Weg finden ihn auszubürsten. Denn leider ist es aktuell so, dass jeder, der auch nur ihm gegenüber gesessen hat, im Anschluss anfängt Haare von seiner Kleidung zu zupfen Seine feinen Haare schweben durch den ganze Raum und warten nur darauf, sich auf Kleidung festzusetzen.    Nun habe ich für das Ömchen eine ganz normale Bürste wie man sie auch für Menschen kennt sowie den Trixie-Universalstriegel, mit dem ich im Fellwechsel sehr wirkungsvoll und schnell die Unterwolle raushole, sodass wir da kaum Ärger haben. Beides ist aber bei seinem Fell quasi wirkungslos...    Vielleicht kann mir ja jemand einen Tipp geben, was bei ganz feinem, seidigen Fell mit Unterwolle effektiv ist, ich habe wirklich so gar keine Ahnung Er neigt leider auch etwas zu verfilzten Stellen, das kenne ich vom Ömchen so gar nicht. 

      in Hundezubehör

    • Amy sagt (nochmal) hallo!

      Hallo zusammen!   Mein Frauli war hier schon mal aktiv, war aber schon ewig nicht mehr hier und hat gerade gesehen das sie 0 Beiträge hat als sie ein Thema erstellt hat.    Also stell ich uns nochmal vor.   Ich heiße Amy (Emmi R. vom Riesrand), bin schon über 10 Jahre alt und mein Frauchen und ich kommen aus Mittelfranken in Bayern.  Wir freuen uns wieder dabei zu sein!        

      in Vorstellung


×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.