Jump to content
Hundeforum Der Hund
gast

Urlaub lieber mit oder ohne Hund?

Empfohlene Beiträge

Hallo Sonja,

also wir haben uns entschlossen, keinen Urlaub ohne unseren Hund. Wir haben einen Dobermann, eine eher sensible Rasse. Ich denke, er wird ziemlich leiden, wenn wir ihn in eine Pension abgeben oder so. Eltern, Bekannte oder Freunde, die ihn nehmen würden, haben wir nicht, bzw. möchten wir es nicht zumuten. Zudem hätte ich da auch Bedenken, dass mein Hund dort 'verzogen' wird, er all die Dinge erlaubt bekommt, die hier zu Hause tabu sind.

Für uns heißt Urlaub, nun beschränkt zu sein auf Europa, möglichst Ferienhäuser mit Garten zu buchen und eben noch mehr Zeit mit dem Hund zu verbringen. Wir haben uns die Anschaffung eines Hundes lange überlegt und tragen sie mit allen Konsequenzen!

Viele Grüße

bombo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich möchte nicht auf Urlaub und nicht auf Angel verzichten, drum fahren wir einfach zusammen, dieses Jahr gehts nach Büsum :winken: !!!

Allerdings fahre ich nur an Orte, die nicht zu weit weg sind und die man gut mit dem Auto erreichen kann...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich fahre immer mit Hund in den Urlaub. Da ich auch meistens nach Südtirol fahre gibt es auch keine Probleme wegen Flug, Quarantäne oder der Gleichen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bei uns geht Urlaub auch nur mit beiden Hunden.

Wir könnten uns nicht vorstellen sie zwei oder drei Wochen nicht um uns zu haben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich bin meistens mit Jackson in den Urlaub, wenn ich eine Flugreise gemacht habe dann war er bei meinen Eltern und wo es zweimal gar nicht ging, war er in einer Hundepension.

Wir sind immer gefahren und eine Flugreise wollte ich ihm nie antun.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ein Urlaub ohne Felix wäre kein Urlaub für mich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Und schon gar nicht, wenn sie älter sind. Ich hatte dieses Jahr auch keinen Urlaub geplant, weil ich nicht wußte wie es mit jackson wird.

Jetzt sieht es natürlich anders aus und ich denke, das wird mein letzter Urlaub ohne Hund sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Guten Tag !

Aber ich habe da eine Frage, ist es doch möglich einen Hund im Flugzeug mit zu nehmen, z.B. nach Amerika oder Asien oder nicht? Oder gibt es da mehr Probleme rechtlicher Natur, wie im England Quarantäne zum Beispiel. ? Oder fliegt man ohne Hund, weil es billiger ist und bequemer?

Klar kann man einen Hund im Flieger mitnehmen aber ich würde es ihm nicht antun..es ist für den Hund in jedem Falle Streß hoch 3. Geld würde da keine Rolle spielen (wir fliegen eh in den Ferien und unser sohn muß voll zahlen also käme es da auf den Preis für den Hund nicht mehr an..), aber eine so lange Zeit in der Box - auf keinen Fall. Das käme bei mir nur für einen wirklich langen Aufenthalt in Frage...(vielleicht krieg ich ja doch in diesem Leben nochmal die Möglichkeit auszuwandern... :winken: ), dann käme Hund natürlich mit...

Sicher ist es billiger und wohl auch bequemer ohne Hund im Flieger (man selbst hat ja dann auch STress..."wie gehts ihm bloß"..)aber das ist nicht der Grund - ER soll den Stress nicht haben und ich hätte auch Angst vor Krankheiten die er im Ausland evt. bekommen könnte...

Und Kurzurlaube mit Auto - da kommt er natürlich mit..

Und an seine "Pflegemama" ist er gewöhnt, liebt deren Hund und ist auch sonst schon mal eine Nacht oder ein Wochenende dort - momentan zum Üben für den großen Sommerurlaub...

Ich liebe meinen Hund über alles - aber deshalb muß man ja nicht auf alles verzichten...und Fernreise mit Hund geht nun mal gar nicht. Und : Ja ich freu mich auf den Sommerurlaub (Costa Rica - Bus-Rundreise und Strandurlaub) ohne Hund - er hätte daran wohl wenig Freude und ist zuhause besser aufgehoben..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oder gehört ihr eher zu den HH für die ein Urlaub ohne Hund nicht in Frage kommt?


http://www.polar-chat.de/topic.php?id=52152&goto=1035243

Ein Urlaub ohne Hunde? Macht das Spaß? s045.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Und schon gar nicht, wenn sie älter sind. Ich hatte dieses Jahr auch keinen Urlaub geplant, weil ich nicht wußte wie es mit jackson wird.

Alsunser letzter Hund Altersprobleme bekam haben wir auf Fernreisen verzichtet - waren nur mal 1 Woche am Gardasee - das aber auch ohne ihn weil die Hitze evt. zuviel gewesen wäre.. Wir sind im Urlaub aber immer erreichbar, egal wo wir sind - und ich wäre dann SOFORT nach Hause gefahren wenn etwas mit ihm gewesen wäre...daher der "nähere" Urlaub. Murphy ist nun noch sehr jung, da mache ich mir gesundheitstechnisch keine Sorgen - aber bei einem alten oder kranken Hund würde ich selbstverständlich Rücksicht nehmen und Urlaube dem Hund entsprechend planen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ganz einfach ein Benutzerkonto

Du musst ein Benutzerkonto haben, um Beiträge verfassen zu können

Registrieren

Deine Hunde Community

Benutzerkonto erstellen

Du hast ein Benutzerkonto?

Melde Dich an

Anmelden

×
×
  • Neu erstellen...