Jump to content

Wie vermeiden, dass der langhaarige Hund sich beschmutzt beim Kot absetzen?

Empfohlene Beiträge

Nessie   

Hallihallo...

schon wieder die nächste Frage...

Wenn Elli ihr großes Geschäft erledigt, läuft sie dabei immer im Kreis :wall:

Dummerweise schafft sie es immer wieder sich dabei zu bekacken. Heute morgen mussten wir ihr Heck kurz abduschen - man kann es auch nicht trocknen lassen, denn es fällt nicht heraus, sondern verklebt alles.

Ich hab schon probiert, dass sie ihr Geschäft nur noch an der Leine macht, aber ich möchte sie nicht den ganzen Spaziergang anleinen - zumal sie eh nur selten dabei mit anderen spielt und mehr bei mir rumhängt.

Für den Sommer ist wohl scheren angesagt. Müssen wir das am Heck schon jetzt tun, oder habt Ihr eine andere Möglichkeit gefunden?

Egal, ob es das "sich-im-Kreis-Drehen" abschafft (was unsere Labbidame schon seit 12,5 Jahren macht *g*) oder das säubern hilft.

Elmo bleibt ruhig sitzen beim Kacken und dabei sauber.

Einfach zu neugierig, die Damen...

LG und vielen Dank schonmal,

Nessie

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
aussieleonie   

Wir haben auch ein so langhaariges Hundchen zuhause, aber bei ihr verklebt das Fell nur, wenn der Stuhlgang nicht normal ist, also zu "matschig" oder bei Durchfall.

Haben deine Hunde vielleicht damit ein kleines Problem?

Denn so extrem wie du es beschreibst kenne ich es nicht und Tina, aber auch meine Aussies haben am Hintern seeehr plüschiges Fell.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Nessie   

Hallo Steffi,

Elli hat morgens eigentlich IMMER weichen Stuhl (obwohl sie immer das gleiche Futter bekommt) nachmittags ist er normal.

Bei Durchfall ist es der Horror - hatten wir aber nur nach zuviel Schneegenuß.

Warum es morgens anders ist, erschließt sich mir nicht.

Ich fand es aber auch nicht besorgniserregend, weil es nur morgens ist und es ihr ansonsten sehr gut geht. (ist normal gewachsen, hat normal zugenommen). Siehst Du das anders?

LG, Nessie

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
DJ-Lois   

Ich habe 2 langhaarige Hunde und hatte anfänglich ebenfalls die Probleme die Du beschreibst.

Auf Rat des Tierarztes habe ich die Ernährung umgestellt.

Bis sich das eingependelt hatte, habe ich das Fell am Po gekürzt und nach dem Stuhlgang kontrolliert ob etwas kleben geblieben ist und wenn ja gleich gesäubert.

Seitdem der Kot in Ordnung ist, bleibt auch nichts mehr am Fell kleben.

LG Kerstin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Evchen   

Das bleibt dir nichts anderes ügrig als das Fell kurz zu halten. Ich schere meiner Paula immer am Po und an der Unterseite des Schwanzes das Fell. Wenn ich das nicht mache, habe ich die gleiche Sauerei, die du beschrieben hast.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gast   

Huhu,

ich, an deiner Stelle, würde erstmal versuchen raus zu bekommen, warum der Kot morgens dünner ist.

Bis dahin würde ich das Fell um den Popo kürzen. Mach ich übrigens bei Aysha auch, fällt gar nicht auf ;) ist aber viel hygienischer, finde ich.

e015.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
aussieleonie   

Hallo Nessie,

wie die anderen schon geschrieben haben, würde ich auch schauen, wieso der Stuhlgang morgens weicher ist.

Meine haben das ganz selten mal, wenn sie irgendein Gemüse nicht so gut vertragen haben.

Bis das geklärt ist, kürze das Fell etwas. Ich weiß von meinen, was das sonst für eine Arbeit ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Nessie   
(bearbeitet)

*lol* Habe gerade meinen Threat gesucht und festgestellt, dass jemand die Überschrift netter gemacht hat.. Danke...

war wohl noch zu früh heute morgen :redface

Hm, ok, wir kommen wohl nicht ums kürzen drumherum.

Ich werde aber gerne auch mal nachgehen, warum der Stuhl morgens deutlich weicher ist als nachmittags.

Ich muss wohl mal unsere Nachbarn fragen (die die beiden mittags lüften), ob die beiden noch irgendetwas von ihnen bekommen. Normalerweise legen wir auch Leckerlies bereit, um auch die Menge im Auge zu behalten.

Ich hab mir da ehrlicherweise noch keine großen Gedanken gemacht gehabt. Ist halt weich, aber ich würde noch keinen Durchfall sehen.

Aber lieber einmal zu viel nachgeguckt.

Danke schon mal für Eure Tipps.

Wenn Ihr noch Ideen habt, immer her damit :)

LG, Nessie

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
gast   

unser langhaar schaferhund hatte nie probleme damit.....wenn der hund vollsch.. vielleicht sollte man das fell am po schneiden...dann bleibt nix hängen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Enemy   

Wenn du die Hinterfront nicht gleich kurz schneiden möchtest, kannst du mal mit einer s.g. Effilierschere versuchen, die Hosen/Hinterfront soweit auszudünnen, daß sie enger am Körper anliegen.

Bei unserem Ferkel verzichten wir aufs Schnippeln - er sieht nach nem normalen Gassie auch von Vorne so aus, das eine Unterbodenwäsche unerlässlich ist:

post-13749-1406415704,53_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.