Jump to content

Kleiner Spanier - wer kann helfen?

Empfohlene Beiträge

Sushi13   

Hallo,

ich weiß nicht ob das in Ordnung ist, aber ich würde gerne mal ein Thema verlinken aus einem anderen Forum (Einverständnis der TS habe ich)

Hier wurde sich leider völlig unüberlegt ein kleiner Hund aus Spanien geholt und die Leute sind jetzt total überfordert, bzw. haben keine Lust mehr. „Verbale Haue“ hat sie schon bekommen dafür. Leider gibt es immer Leute die denken sie tun was gutes und haben irgendwie keinen Plan. Ich habe sie auch schon aufgefordert hier diesen Vermittlungssteckbrief auszufüllen. Ich hoffe sie tut es.

Ich habe ihr geraten sich an die Orga zu wenden wo sie ihn her hat, die wollen aber damit nichts mehr zu tun haben, sagt sie.

Die Gründe warum sie ihn wieder abgeben will, kann ich persönlich nicht nachvollziehen, aber es bringt auch nichts da weiter auf sie einzureden, sie will den Hund einfach loswerden.

In dem Thread sind auch Bilder, ich weiß nicht ob ich es schaffe die Bilder hiereinzustellen.

Diese Angaben habe ich über den Hund: (Angaben stammen von der TS)

Männlich, nicht kastriert, geimpft, gechipt, hat einen eu-pass, geht gerne an der Leine aber ich habe immer das Gefühl das er frei rumlaufen würde, dass hat mir allerdings die Dame erst mal abgeraten da er in Mallorca abgehauen ist. er ist sehr verspielt.

Er ist nicht stubenrein, hat aber allerdings oft Albträume das merkt man gleich.

Er wiegt so ca. 5 kg

Sitz, platz usw. kann er gar nichts, er ist so ca. 1-2 Jahre alt sie konnten mir das nicht genau sagen.

Er sollte in Mallorca schon 2 mal getötet werden.

Das ist die email-Adresse der jetzigen Besitzerin: bellamia2008@live.de

http://www.yorkie-welt.com/viewtopic.php?f=6&t=1666

http://www.imagebanana.com/img/wuaneeb9/mickey2.JPG

http://www.imagebanana.com/img/r94goi9x/mickey1.JPG

http://www.imagebanana.com/img/a4myabrv/mickey6.JPG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
gast   
(bearbeitet)
H

Sitz, platz usw. kann er gar nichts, er ist so ca. 1-2 Jahre alt sie konnten mir das nicht genau sagen.

Er sollte in Mallorca schon 2 mal getötet werden.[/i]


http://www.polar-chat.de/topic.php?id=52157&goto=1035319

Hallo,

wie traurig, von einem Hund zu erwarten, dass er Sitz und Platz kann. Kann meine Gwenda auch nicht, soll ich sie nun wieder abgeben?

Die Leute sind nicht einmal in der Lage, dem Hund das beizubringen... Dann können sie ihm sonst auch nichts vermitteln, wie es scheint. Traurig, traurig.

Wenn das mit der Orga stimmt, dass sie den Hund nicht zurücknehmen, ist die Orga katastrophal. Aber vielleicht stimmt es auch gar nicht, da bin ich sehr misstrauisch.

Dann ist es wirklich besser, wenn sie dem Hund ein neues Zuhause suchen.

Warum sollte er getötet werden? Einfach so? Das ist nämlich in Spanien so üblich, dass man seinen Hund zum Töten abgibt, wenn man keine Lust mehr auf ihn hat. Für mich bedeutet dies nicht, dass der Hund irgendwelche negativen Charaktereigenschaften haben muss.

P.S. : Finde den Kommentar von "birne" auf Seite 4 deines Links sehr interessant ....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
MaikeH   

Mal abgesehen davon, dass ich das unmöglich finde ( Du hast ja gesagt, "Verbale Haue" hat sie schon bekommen :motz: ) welcher Tierschutzverein ist das denn bitte? In jedem seriösen Übernahmevertrag steht drin, dass die Hunde wieder an den Verein zurückgegeben werden MÜSSEN! Bist Du Dir sicher, dass das stimmt, was Deine Bekannte Dir da erzählt hat? Oder kann es vielleicht sein, dass sie sich einfach nur nicht traut, den Verein zu informieren. Immerhin wird es sehr schwierig für den neuen Besitzer, wenn der Verein das herausbekommt.....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
MaikeH   
(bearbeitet)

Puh, hab mir eben mal Deinen Link bei "Yorkie-Welt" durchgelesen und mir fehlen echt die Worte...Hund angeschafft, klappt nicht so auf Anhieb mit ihrem Baby...also abgeschoben...ausserdem ist dieses Mistvieh erstaunlicherweise nicht stubenrein, kann kein Sitz oder Platz und kläfft auch noch. :no: Sie kann es gar nicht erwarten, bis der Kleine wieder ausgezogen ist, und wenn das mit der Orga stimmen sollte, so kann ich es auch verstehen, nicht jede Orga hat von jetzt auf gleich eine Pflegestelle parat. Das dauert halt vielleicht ein bißchen, da muß sie nunmal durch. Muß der Hund ja schließlich auch....

Ach, da mag ich eigentlich gar nix mehr dazu schreiben.

Süßer kleiner Kerl, ich hoffe, er findet bald ein Zuhause, wo er auch wirklich geliebt wird

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Sushi13   

Hallo,

bitte dies ist KEINE BEKANNTE von mir!!!

Ich "kenne" die Dame oder Mädel auch nur über das Forum und habe das gestern dort gelesen. Mich regt das selber auf, deshalb habe ich ihr nur angeboten dies mal hier einzustellen.

Ich gebe Euch mit allem 100 % Recht ich finde das auch zum kot...., aber leider gibt es solche Menschen immer wieder.

Mir ist es nur daran gelegen, dem armen Hund evtl. helfen zu können und wenn ich diesen Thread nur weiterleite. Mehr kann ich leider nicht tun.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Fusselnase   

Ich habe ihr geraten sich an die Orga zu wenden wo sie ihn her hat, die wollen aber damit nichts mehr zu tun haben, sagt sie.


http://www.polar-chat.de/topic.php?id=52157&goto=1035319

Das glaube ich nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Sushi13   

Ich habe ihr geraten sich an die Orga zu wenden wo sie ihn her hat' die wollen aber damit nichts mehr zu tun haben, sagt sie.


http://www.polar-chat.de/topic.php?id=52157&goto=1035319"

Das glaube ich nicht.
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=52157&goto=1035677

ich auch nicht....aber was soll man tun? Das sind die Infos die wir von ihr bekommen haben.

Angeblich hat die Orga zu ihr gesagt, sie müsse nun sehen was sie mit dem Hund macht....

Vorher haben sie ihr, was ja auch richtig ist, wohl geraten es mit beiden Hunden doch noch zu versuchen, es würde sich schon beruhigen. Das raten wir ihr ja auch, aber sie will wohl nicht

:no:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.