Jump to content

Deine Hunde Community!

über 36.000 Mitglieder

Erstelle in 30 Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich einfach mit Deinem Facebook oder Google account ein.
 

✅ Registrieren oder einloggen

Hundeforum Der Hund
Gwenni

Welches Fährtengeschirr benutzt ihr?

Empfohlene Beiträge

Meine Hauptfrage steht ja schon oben :) . Auf was sollte ich denn bei dem Fährtengeschirr achten?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

... erstmal muss man sich entscheiden, was für eine Art Geschirr man verwenden will ;)

Ich benutze ein Böttcher-Geschirr.

Wenn Du ein Brustgeschirr verwenden willst und Dein Avatar ist der Hund, der fährten soll, dann kann ich das Raiser-Brustgeschirr sehr empfehlen. Sitzt perfekt. Leider gibt es das aber nur in einer Einheitsgrösse (DSH).

Grüsse,

Claudia

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja, der Hund im Avatar soll fährten *gg*. Habe bisher ein wenig gegoogelt und die sahen immer so riesig aus. Laut meinem Buch ist es besser, dass der Haken für die Leine nicht am Rücken sondern unten ist. Oder habe ich das falsch verstanden?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Stephi,

ehrliche Antwort: Das hängt vom Hund ab!

Ich fährte eigentlich normalerweise nicht mit Geschirr. U-Man hat es nur um, weil er an durchhängender Leine läuft (was mich sehr freut), dadurch aber gerne mit den Hinterbeinen "ausfädelt", dann schief läuft und dann schief verweist (er verweist im Stehen) - und das kostet Punkte auf einer Prüfung.

Beim Böttcher wird das Geschirr am Halsband befestigt und die Leine ist dann am Böttcher unter dem Bauch des Hundes befestigt. Mit Böttcher würde ich aber nicht die Grundausbildung machen.

Meine Hunde lernen das Fährten am Anfang alle mit der Leine am Halsband. Und das funktioniert für mich gut. Es ist aber definitiv Geschmachssache.

Helmut Raiser präferiert im übrigen die Leine oben am Geschirr, weil dem Hund dann nicht passiv die Nase nach unten gezogen wird. Der Hund muss also aktiv die Nase runternehmen - und der Hundeführer kann das nicht mit der Leine "ermogeln".

Grüsse,

Claudia

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Stephi!

Ich verwende zum Fährten in der letzten Zeit nur noch das K9-Geschirr. Ich finde, daß es in der richtigen Größe für die Hunde sehr bequem ist.

Da ich auf der Fährte nicht mit Einwirkungen arbeite kann die Leine oben am Geschirr befestigt sein.

LG Heike

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Habt ihr von Anfang an ein bestimmtes Geschirr oder Halsband angezogen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Stephie,

ich nehme beim Welpen (so wie meinem Jungspund jetzt mit 11 Wochen) das normale Stoffhalsband - beim älteren Hund dann eine grobe Gliederkette (nicht auf Zug). Das ist dann auch das Halsband später bei der Prüfung.

Heike nimmt - wenn ich es richtig im Kopf habe - von Anfang an das Geschirr, daß sie auch später verwendet.

@Heike: Hast Du Dir mal das Raiser-Geschirr in Aktion angeguckt? Ich finde das sitzt besser als die K9-Geschirre - bequem und völlig ohne Verrutschen!

Grüsse,

Claudia

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@lusna Kenn ich noch nicht. Kannst Du mir ja mal zeigen.

Böttgergeschirr würde ich aber nie im Aufbau nehmen.

Breites Halsband wäre für mich natürlich i.O..

Ich verwende eben traditionell Geschirr, vom ersten Tag bis zur letzten Prüfung.

LG Heike

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

ich benutze auch kein Geschirr beim Fährten..also mein Hund meinte ich

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
... erstmal muss man sich entscheiden, was für eine Art Geschirr man verwenden will ;)

Ich benutze ein Böttcher-Geschirr.

Ich versteh nicht genau wie das Böttcher angelegt wird, zieht das nicht am Halsband? Hast du vielleicht ein Bild zum besseren Verständnis?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.