Jump to content

Mehrere Dinge aufeinmal lernen

Empfohlene Beiträge

sabsab85   

Einen guten Abend wünsche ich allen Anwesenden

Ich bin neu hier und habe einen sieben Wochen alten Welpen und habe diesbezüglich ein paar Fragen. Ich hoffe ihr könnt mir weiter helfen. Wir haben ihn seit drei Tagen und haben begonnen ihn daran zu gewöhnen sein Geschäft draussen zu verrichten klappt auch eigentlich sehr gut. Es gab bisher nur wenige Unfälle. Meine Frage ist nun kann ich ihr auch schon andere Dinge beibringen wie Platzt oder Sitz oder sollte ich lieber warten bis sie das mit dem Stuben rein sein hin bekommt. Oder ist es vielleicht noch viel zu früh ihr solche Dinge beizubringen

Lg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Shayien   

Mein Bauchgefühl sagt mir, lass das Tier mal ankommen und Dich kennenlernen, nach 3 Tagen gleich Sitz und Platz etc?!

Sieben Wochen alt. Ist das nicht ein "bisschen" früh? Naja nun ist er da...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Mixery   

Dein Hundi lernt jeden Augenblick den er da und wach ist was neues. Also warum nicht. ;) Vorallem würd ich nicht warten bis er stubenrein ist, denn das dauert unter Umständen länger.

So lange du ihn nicht ständig bespaßt und das ganze spielerisch abläuft, warum nicht auch andere Dinge beibringen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gast   

Huhu,

wieso ist dein Hund so jung? Woher hast du ihn, wenn ich fragen darf?

Ist nicht böse gemeint, lass den Kleinen erstmal "ankommen". Stubenreinheit beibringen ist ok, aber Sitz und solche Dinge haben da echt noch Zeit.

e015.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
gast   
Mein Bauchgefühl sagt mir, lass das Tier mal ankommen und Dich kennenlernen, nach 3 Tagen gleich Sitz und Platz etc?!

Sieben Wochen alt. Ist das nicht ein "bisschen" früh? Naja nun ist er da...
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=52202&goto=1036955

Finde ich auch - kann nur sagen - dem Kleinen mußt Du erst noch die nächsten 3 Wochen die Hundemutter ersetzen. Hat er denn wenigstens ein Schaffell als Decke und einen weichen großen Teddybär ohne Giftstoffe und Glasauge? Wo muss er denn schlafen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
sabsab85   
(bearbeitet)

Ich habe ihn von Privat, sagen wir mal es war ein Unfall. Sie wollten sie unbedingt los werden und bevor sie in böse Hände gerät habe ich sie zu mir geholt.

Bisher hat sie immer bei uns im Bett geschlafen, weil mir ja klar ist, das sie noch ihre Mama braucht. Sie ist auch sehr anhänglich. Ich möchte ja auch nicht sofort loslegen sondern nach und nach und das mit dem stubenrein werden finde ich ist nicht schlimm. Wir gehen jedes zweite mal mit ihr zum Park. Die anderen male nur auf dem Hof, damit es nicht zuviel wird. Mir ist klar das sie noch ein Baby ist.

lg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Shayien   

Gehe öfter und es reicht wirklich raus Wiese/Feld etc und keine Stundenspaziergänge.

Wenn der Hund so ca 9 Wochen besser 10 Wochen alt ist, hatte sie A Zeit dich kennenzulernen B vermisst sie ihre mama nicht mehr und c dann kannst du auch mit sitz platz etc anfangen :)

weiteres schreib ich jetzt nicht, das des nicht i.O. ist mit 7 Wochen wirst Du sicherlich noch öfter lesen hier :x

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.