Jump to content
Hundeforum Der Hund
Brehmion

Neues Spiel: Frauchen sucht Hühnerhals

Empfohlene Beiträge

Murphy hat sich was Neues ausgedacht: Er bekommt alle paar Tage einen Hühnerhals zum Knabbern (anderes Rohes frisst er nicht) . Anfangs fraß er den auch schnell auf - aber mittlerweile finde ich das Teil dann unter Sofakissen und im Bett.. Lecker :wall:

Klar mögen Hunde das gerne wenns schon ein wenig müffelt... Aber grade bei Huhn ist mir das zu riskant und so klasse ist es ja auch nicht das unterm Kopfkissen zu finden..

Unser voriger Hund vergrub Knochen immer erst mal im Garten und es war schon klasse wenn er die dann Wochen später (halbverwest) nachts (durch die Klappe) ins Wohnzimmer schleppte und damit den Teppich "verschönerte"..

Haben eure Hunde auch diesen Spleen...?Was tut ihr dann? Ich versuch ja schon ihn zu beobachten nachdem er das TEil hat.. aber irgendwie schafft er es immer wieder denheimlich zu verstecken... :motz::motz::motz:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
:D Lena auch. aber sie versucht knochen in Körben, decken oder im Sofa zu vergraben. also such ich einfach alle ausgeräumten und umgewühlten stellen ab und werde immer Fündig ;) besonders beliebt, es in ritzen zwischen sofapolstern zu stopfen :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Als ich noch nur Blacky hatte ist es mir auch öfters mal passiert, dass ich alle möglichen Futtereien wieder ausgraben durfte.

Das Problem hat sich dann durch Chili gelöst. Beide Hunde bekommen etwas, normalerweise frisst Chili ihres sofort, Blacky geht verstecken. Chili ist fertig, sucht Blacky's und frisst das auch noch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich sag jetzt einfach mal Hund nicht aufs Sofa und nicht ins Bett. :-P

Schau Murphy zu wenn du den Hals gibst, irgendwo an seinem Platz. Dann soll er Platz machen und das Ding essen und sobald er rumläuft nimmst du's ihm wieder weg.

Er wird schnell lernen dass er es einfach zu essen hat sonst gibts nix mehr. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Ich sag jetzt einfach mal Hund nicht aufs Sofa und nicht ins Bett. :-P

Schau Murphy zu wenn du den Hals gibst, irgendwo an seinem Platz. Dann soll er Platz machen und das Ding essen und sobald er rumläuft nimmst du's ihm wieder weg.

Er wird schnell lernen dass er es einfach zu essen hat sonst gibts nix mehr. ;)
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=52218&goto=1037189

Mein Hund darf aber eben immer aufs Sofa und ins Bett..

und er spielt ja auch immer erst ne Weile mit dem leckeren Teilchen...ihn damit nur auf seinen Platz zu verbannen täte mir leid...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

:D Barnie auch er versteckt die Knochen immer unter meinem Kopfkissen, wenn ich nicht aufpasse ;)

Lg Marianne mit Barnie

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wenn er die Dinger nicht frisst sondern in den Betten versteckt, würde ich ihm keine mehr geben. :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Da hast du recht aber er mag sie doch so gerne und ich werde immer schwach, wenn

er mich so bittend ansieht. :D

Lg Mariann mit Barnie

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Rasmo Welpin sucht Geschwister! (2)

      Schwarze Rasmo-Hündin, Juli 2015 geboren in Calbe bei Magdeburg sucht ihre Geschwister. 🙂 Meines Wissens nach waren es noch zwei weitere einer privaten Zucht!

      in Wurfgeschwister

    • Tierheim Aixopluc: JAKOO, 3 Jahre, Pit Bull - er sucht ein Zuhause in der Schweiz

      JAKOO: Pit Bull-Rüde , Geb.: 10.2013 , Gewicht 18 kg , Höhe: 48 cm JAKOO wurde, an einen Laternenpfahl gebunden, in Manresa, ausgesetzt und kam so zu uns. JAKOO ist ein guter, ruhiger Hund, der mit allen Menschen gut Freund ist, auch mit Kindern. Allerdings sollten diese schon etwas älter und verständig sein. Da JAKOO noch ein junger Hund ist, ist er entsprechend aktiv und im Spiel, ein wenig rau. Auch für ihn gilt es, das er die Feinheiten des Hunde ABCs noch lernen sollte. Mit anderen

      in Erfolgreiche Vermittlungen

    • Teddy ZAC, Mischling, geb. ca. 2008, von CANI ITALIANI e. V. sucht ein Zuhause

      Rasse: Mischling Geschlecht: Rüde Alter: geboren ca. 2008 Größe: ca. 60 cm kastriert: ja Angsthund/Deprivationssyndrom: nein Krankheiten: keine bekannt Mittelmeerkrankheiten: Test folgt vor Ausreise Verträglichkeit: Rüden: ja Hündinnen: ja Kinder: nicht bekannt Katzen: nicht bekannt Kleintiere: nicht bekannt   Zac wurde 2008 geboren. Er wiegt ca. 30 kg und ist vermutlich auf Grund des einseitigen Futters übergewichtig. Eventuell hat er auch eine S

      in Hunde suchen ein Zuhause

    • Hund ist neuerdings sehr anhänglich bei Frauchen

      Hallo ihr lieben!  Ist das lange her, dass ich hier war 😀 Ich bzw wir haben seit Anfang des Jahres eine Schäferhündin. Haben sie von meinem Schwiegervater in Spe übernommen, da er nicht die Zeit hatte und der andere Hund sie ziemlich untergebuttert hat. Dadurch war sie sehr gestresst und abgemagert. Angeblich sollte sie der Problemhund sein.... Naja genug der Vorgeschichte. Bei uns ist sie ein absoluter Schatz und macht sich wirklich super. Streberhund in der hundeschule, hat super zuge

      in Körpersprache & Kommunikation

    • Tierheim Gießen: LOKI, 4 Jahre, Husky-Schäferhund-Mix - sucht Menschen mit Hundeerfahrung

      Der hübsche Husky-Schäferhund-Mix Loki (*08.02.15) wurde im Tierheim abgegeben, da es in seiner alten Familie leider ein Mitglied gab, welches auf den hübschen Rüden allergisch reagierte. Solange Loki Freude an etwas hat, ist er ein wahrhaft toller Hund: Dann befolgt er gerne Kommandos wie Sitz, Platz oder auch gib Laut, freut sich dabei zu sein oder sein Bällchen zu holen und ist dann auch eher etwas zu überschwänglich in seiner Freude… Aber es gibt eben auch Dinge, welche Loki nicht

      in Hunde suchen ein Zuhause

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.