Jump to content

Schön, dass Du hier bist! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
crazy-duo

"Intelligentes" Hundespielzeug von Nina Ottosson

Empfohlene Beiträge

(bearbeitet)

Wir haben uns 2 Spiele (dogsmart und dogbrick) der Schwedin Nina Ottosson gekauft, und die Hundis sind richtig begeistert davon!!!

Man kann zwar Ähnliches evtl. selber preiswerter improvisieren, aber uns gefällt es!

Hier ein Link dazu:

Mentales Spielzeug für den Hund

Viele tolle Spielanregungen für daheim gibt es hier:

Spa0 mit Hund

Hilfe, habe gerade erst gesehen, dass schon ein Thread dazu besteht!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo crazy-duo, ich habe für meine Lola auch das spiel dogsmart zu ihrem Geburtstag gekauft und sie ist total begeistert davon. Wie oft in der Woche und wie lange macht ihr das? lg Andrea und Lola

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wir spielen es nicht jeden Tag, damit es spannend bleibt. Etwa 2 Mal die Woche wird es rausgeholt. Manchmal wird es schwierig, wenn beide Hunde gleichzeitig dran wollen. der eine arbeitet dann und der andere kassiert die Leckerlis! :D :D :D

Muss immer darauf achten, dass beide ihre Erfolgserlebnisse haben!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo dann habe ich es einfacher ich habe nur einen Hund. wie lange macht ihr das dann eine halbe stunde oder dreiviertel? lg Andrea und Lola

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Höchstens 30 Minuten, eher weniger. Die Beiden sind ganz schön gewitzt, sie kommen schnell ans Ziel! Wiederholungen will ich nicht übertreiben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo wie machen es deine zwei den? Meine Lola nimmt immer diesen Holzklotz mit den Zähnen hoch und dann nimmt sie die Leckerli raus. Das geht auch immer sehr schnell.

Eben bin ich wieder nach Hause gekommen und da stand Lola in der Küche und hat mit dem Kopf dahoch gezeigt auf den Tisch wo das steht und dann mußte ich es ihr fertig machen und dann hat sie es einmal gemacht. lg Andrea und Lola

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

=) Toll Lola, dein Frauchen hast du gut erzogen.;)

Ute

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Ute, he, wieso hat Lola mich erzogen, wie meinst du das denn? lg Andrea und Lola:so

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

.....stand Lola in der Küche....Kopf dahoch gezeigt..... dann mußte ich es ihr fertig machen......

Damit meine ich nur das Lola Dir genau gezeigt hat was sie will, Du hast genau das gemacht was sie will. Das meine ich mit sie hat Dich erzogen.

Bei mir wäre ich dann nur noch der Sklave meines Aussies.

Ute

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Würde ich auch so sehen *G* Andrea Joys versucht es bei mir ja auch immer ich will jetzt das und das, aber noch bin ich eisern :). Erst wenn ich will.

Gestern habe ich mit Joys hütchenspiel gespielt hatte nichts daheim und habe drei Becher genommen und unter eins leckerlis gemacht und halt vo rihren augen die becher hin und her gemsicht :). Sie hat als mit den Augen alles verfolgt und manchmal hat sie dann auch gleich beim ersten mal den richtigen Becher umgestoßen beim suchen, aber manchmal nimmt sie einfach ein becher und spielt mit oh mann.

Femke

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Unkaputtbares Hundespielzeug

      Hallo ,    Johnny Cash ist einfach ein Zerstörer . Ich kann hier quasi wöchentlich neues Spielzeig kaufen  Das einzige was unkaputtbar ist ist der klassische Kong zum Befüllen . Alles andere aus jeglichem Preissegment gibt hier ständig den Geist auf .... Langsam komme ich mir etwas doof vor  Besonders beliebt bzw. gesucht sind Dinge zum Werfen & Zerren ( Bälle mit Schnur etc.) die in die Hosentasche passen       Heute hatten wir für ca. 7min dieses tolle Teil .  Fotos vom tausendgeteilten Wubba traue ich mich gar nicht zu zeigen ! Hat jemand eine Idee was wir noch probieren könnten ?  

      in Hundezubehör

    • Hundespielzeug - mit oder ohne Quietschie?

      Ihr Lieben, gerade erfahre ich von einer Freundin, dass von einem "Quietschie" im Kuscheltier unbedingt abzuraten sei, weil das dazu führen könne, dass der Hund zum Töten animiert wird. Stimmt das, ist das eure Erfahrung? Viele Kuscheltiere haben so etwas... Danke!

      in Spiele für Hunde & Hundesport

    • Tierheim aixopluc: NINA, 5 Monate, Gos d'Atura Català - ein kleiner Wirbelwind

      NINA: Gos d'Atura Català, Hündin , Geb.: 11.2016, Gewicht: 8 kg , Höhe: 40 cm   NINA brachte ein Junge einfach eines Tages mit nach Hause. Ob er sie geschenkt bekommen hat oder sie gefunden hat, ist leider nicht bekannt. Seine Mutter war über den vierbeinigen Familienzuwachs leider überhaupt nicht begeistert und so wurde NINA in einen Verschlag gesperrt und musste dort leben. Glücklicherweise hat sich die Familie dann doch dazu entschlossen, NINA abzugeben und so wartet die hübsche Hündin nun darauf, eine Familie zu finden, in der sie voll integriert ist. NINA ist ein absoluter Menschenfreund. Sie ist freundlich gegenüber allen Zweibeinern, egal welches Alter sie haben. Daher wäre sie auch sicher ein idealer Familienhund. Die hübsche, flauschige Hündin ist ein wahrer Energiebolzen. Ruhe ist ihr noch ein Fremdwort. Aber wer möchte es ihr verdenken? Sie ist einfach noch jung und ungestüm, wie es sich für einen kleinen Wirbelwind gehört. Wichtig ist daher, dass sie in ihrem neuen Zuhause körperlich und geistig ausgelastet wird, aber dennoch auch die nötige Ruhe lernt, die sie benötigt. Auch an der Leinenführigkeit und dem Hunde-1-x-1 sollte noch gearbeitet werden. Mit Hunden ist NINA sehr gut verträglich. Nur vor großen und distanzlosen Hunden ist sie zunächst etwas unsicher. Aber sie beruhigt sich schnell und spielt dann auch ausgelassen mit ihnen. NINA könnte daher auch gut als Zweithund leben. Mit Katzen ist sie sehr ungestüm und versucht mit ihnen zu spielen. Daher sollten ihre neuen Menschen ihr klare Regeln im Umgang mit Samtpfoten geben, sollte sie mit einer zusammenleben müssen. Stressfreier für alle wäre aber ein katzenloser Haushalt. Wer bietet der hübschen NINA ein Zuhause?   NINA ist kastriert, geimpft, gechipt und negativ auf Mittelmeerkrankheiten getestet.  
          Kontakt: Ilona Fischer, Tel.: 05633-9937313, Handy: 0151-22632537 Astrid Weber, Handy: 0152 33658177 Hannah Wern, Handy: 0151 24126008 Eddie Gonzales, Handy: 0151 54881264     Homepage: http://hunde-aus-manresa.cms4people.de/

      in Erfolgreiche Vermittlungen

    • Hundespielzeug

      Hallo, meine Hündin hat seit gestern ein neues Spielzeug für sich entdeckt, einen quietschenden Ball. Den haben wir schon ewig, aber erst seit gestern hat Sie großes Interesse daran. Sie nimmt ihn überall mit hin, sogar zum Gassi gehen. Und lässt ihn nie aus den Augen. Aber wenn Sie ihn im Mund hat, quietscht sie mit. Was will Sie mir damit sagen????

      in Körpersprache & Kommunikation

    • Late-Night Talk. Heute: Hundespielzeug - versteckte Bedeutungen?

      Hallo und guten Abend   Schon öfter fiel mir auf, dass viele (wenn nicht alle) Hundespielsachen eine ... interessante Ähnlichkeit mit diversen Spielsachen für erwachsene Menschen besitzen.   Also solche Dinge, wie man sie (vor dem Bankrott) bei Beate Uhse bestellt hat und die dann in dezenten Kartons geliefert wurden. Ihr wisst schon.     Ihr glaubt mir nicht? Naja, schaut euch halt den Kong mal an. Oder besser noch, legt mal einen Kong (am besten den schwarzen ) statt in den Hundekorb ins Schlafzimmer und lasst Gäste OHNE HUNDE mal dort hineingucken - und beobachtet, wie ihr Blick peinlich berührt versuchen wird, dieses Ding nicht näher zu betrachten (und dennoch nicht anders kann als zu gucken)   Mal ehrlich - das sieht doch nicht aus wie ein Hundespielzeug, wenn man es nicht kennt. Oder? Kong     oder das hier?der Kong Safestix    (besonders wenn er schon eine Weile in Benutzung war und ein wenig gebogen ist)   Öhm....   Und auch wenn es schon immerhin eine gewisse Ballform hat ... ach, vermutlich bin ich nur zu versa**t für diese Welt roter "Knochen"   kreativ   Manche sogar mit "Rückholband" (ok, Wurfseil, aber wer das erkennt, weiß eh was es wirklich ist )     Nun stell ich mir natürlich die Frage nach dem Warum.   Warum?   Warum sind die so geformt? Ist es wirklich ergonomisch für den Hund sinnvoller, auf einem... öh, nenne wir es mal Blobb - herumzukauen als auf etwas stock- oder knochenförmigem?  Braucht der Hund von Heute wirklich Noppen auf seinen Knochen? Muss ein Gummiknochen kreisch-sexy-pink sein?   Wer bitte bastelt sowas und sagt sich "Oh ja, das sieht total nach etwas aus, mit dem Hunde spielen wollen!" - oder basteln die Menschen etwa etwas in der Form und Farbe und stellen dann erst fest, dass es sich wohl doch besser verkauft wenn man es für Hunde herstellt als für die andere Klientel?   Oder nutzt man die Hunde als Tester für die Haltbarkeit und den Spaßfaktor für (leicht abgewandelt im Design) "adult toys"?       Fragen über Fragen. Und das so spät in der Nacht....

      in Plauderecke


×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.