Jump to content
Hundeforum Der Hund
Hansini

Schwere Entscheidungsfindung - Schmerztherapie

Empfohlene Beiträge

du solltest deinen tierarzt gezielt nach einem schmerztherapeuten für hunde fragen ....auch physiotherapie wirkt manchmal wunder , bringt entspannung und erleichterung ; gleichzeitig kräftigt es die muskulatur !

nicht jede oma die schmerzbeding am rollator schlurfend den zebrastreifen überquert will man 'erlösen'....!? warum sind wir mit unseren begleitern nicht ähnlich gnädig ???

es gibt hunderte von präparaten und applikationsmöglichkeiten .

kann man dem hund jedoch kein lebenswertes dasein mehr bereiten ist ein abschied wohl das beste... aber bis zu diesem punkt gibt es zahlreiche alternativen !

lg nicole

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ähmmm wie oft denn noch? :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Schmerztherapie beim Hund

      Guten Abend Ihr Lieben!   Unser Dalmatiner-Rüde (10j.) hat schon seit längerem Veränderungen im Gangbild, Steifigkeit und (wir glauben) Schmerzen beim laufen. Heute hat er sich beim Spatziergang kaum noch auf den Beinen halten können. Von einer Freundin haben wir eine Tablette Phen + Pred 50/1,5 bekommen, welche ihr Hund aufgrund der gleichen Symptome bekommen hat. Diese hab ich ihm um 17 Uhr gegeben, Verbesserung sehe ich keine. Jetzt habe ich aufgeschnappt, dass man dem Hund auch Novaminsu

      in Hundekrankheiten

    • Schwere Entscheidung...

      Hallo alle Miteinander,   Ich bin neu hier und mich belastet eine Frage und ich, keine Ahnung, erhoffe mir vielleicht ein paar Meinungen, um eine Entscheidung zu treffen.   Ich weiß nicht, ob dieser Beitrag hier passt, gerne verschieben oder Bescheid sagen.   Ich habe einen Hund und ich liebe ihn abgöttisch, er ist mein bester Freund, in seiner Nähe fühle ich mich immer wohl, er gibt mir einen Grund zum Lächeln.   Doch bereits seit Ende Juli bin ich nur no

      in Plauderecke

    • Schwere HD und künstliches Hüftgelenk, wer hat Erfahrung.

      Hallo ihr lieben! Ich bin wirklich unendlich traurig und hoffe hier Menschen zu finden, die mit mir ihre Erfahrungen zum o.g. Thema teilen würden.  Wir haben einen 11 Monate jungen kaukasen, den abgöttisch lieben... Er lahmte hinten immer mal, heute ganz doll und nun kam die niederschmetternde Diagnose: HD. Nun haben wir von unserem, wirklich super Tierarzt, die Empfehlung bekommen an der Uniklinik in Berlin künstliche Gelenke einsetzten zu lassen.  Meine eigentliche Frage ist jet

      in Gesundheit

    • Schwere HD

      Hallo Mein Hund ist 2.5 Jahre und jetzt wurde schwere HD festgestellt. Da ich viel gutes über die Goldimplatate gelesen habe, denke ich auch darüber nach dies bei meinem Hund anzuwenden. Zur vor haben wir letzten Donnerstag eine Akupunktur gemacht um zu schauen ob Goldimplatate anschlagen würden. Die ersten zwei Tage nach der Akupunktur waren furchtbar. Er hat sich kaum getraut auf zu stehen. Seit der Akupunktur hatte er zwar keine großen Schmerzen mehr gezeigt. Aber ich denke kleinere Schmerze

      in Hundekrankheiten

    • Garry: schwere Wundinfektion nach Darmverschluss-OP

      Ich kann kaum sitzen wegen der Bandscheibe, ich habe Bauchkrämpfe aber schlafen kann ich auch nicht.   Garry braucht eure Daumen!   Am Montag habe ich, nachdem es ihm Sonntag schon nicht gut ging und wir um Mitternacht beim Notdienst waren, Garry eingepackt und nach Hofheim gefahren. Ein Garry, der nichts isst, ist krank!   Mit Verdacht auf Darmverschluss wurde er dort am Abend operiert. Die OP verlief gut, ein Stück Maiskolben haben sie gefunden und herausgenommen. Dienstag holte ich ihn

      in Hundekrankheiten

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.