Jump to content

Deine Hunde Community!

über 36.000 Mitglieder

Erstelle in 30 Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich einfach mit Deinem Facebook oder Google account ein.
 

➡️  Hier anmelden

Hundeforum Der Hund
schnelledine

Frage zur Op-Hundeversicherung!

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen!

Da ich nun eine Op Hundeversicherung inkl. Haftpflicht abschließen möchte, wollte ich euch mal Fragen ob auch z.b. eine Magendrehung auch mit versichert ist?

Ich wollte zu Agila gehen

http://www.tierkrankenkasse.net/index.php/op-kosten-schutz/hund/leistungen/hunde-op-versicherung-vergleich.html?104,3

Sind denn 19,90€ pro Monat günstig mit Haftpflicht oder sollte ich vielleicht auch den Vorsorge schutz mit reinnehmen dann kostet es aber ca 36,90€ was meint ihr?

Kennt sich da jemand aus?

Vielen Dank LG Nadine

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bei der Uelzener gibt es auch eine OP-Versicherung mit Haftpflicht. Auf der Internet-Seite oder aber im angeforderten Info-Material stehen auch die Operationen, die bezahlt werden.

Ich habe jedoch nur die OP-Versicherung, was das jetzt mit Haftpflicht kostet, weiß ich nicht. Meine aber ist ein bisschen teurer.

LG

Karen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das sollte jeweils in den Bedingungen geregelt sein. Ich würde nachfragen.

Ob der Preis okay ist weis ich nicht wir haben keine. Unsere Hunde sind über die Betriebshaftpflicht mitversichert. Da sie Landwirtschaftlich genutzte Tiere sind.

Bei unseren wäre da eine op Versicherung unbezahlbar, wegen des höheren Risikos. Wir zahlen jeden Monat etwas auf ein Tierkonto für solche Fälle die hoffe ich nie auftreten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.