Jump to content
Hundeforum Der Hund
BC Draco

Frage an Bullibande zur Rasse Bullterrier

Empfohlene Beiträge

Kann ich nicht bestätigen.

Der Unterschied den ich zu MEINEM Mini und den Standarts Bullis meines Bekanntenkreis feststellen konnte ist, dass mein Mini lebhafter/besser gehorsam ist.
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=52273&goto=1038879

Eben, mehr Terrier!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Die Anderen haben ja schon viel geschrieben. Maya spricht als Mini-Halterin außerdem aus Erfahrung. :D

Urspünglich war der Mini der "Feine-Damen-Hund" in England. Schnuckelig klein und blütenweiß. Leider waren sie mehr an der Rattenjagd interessiert, als faul auf dem Schoß zu liegen.

Es besteht schon ein großer Unterschied zwischen dem großen und dem kleinen Bulli. Mir persönlich sind die Großen lieber, da nicht so hebbelig und energiegeladen. Der Große ist auch ausgeglichener und etwas umgänglicher. Aber beide Rassen sind liebenswert ohne Ende.

Im Training gibt es schon Unterschiede zu anderen Rassen. Wie Maya schon geschrieben hat, geht bei Bullis hauptsächlich alles über Lob. Kasernenhofdrill mögen die Wenigsten. Aus der Bewegung ins Sitz machen Bullis nicht so richtig nach Hundeplatzmanier. Fast immer bleibt der Popo etwas in der Luft.

Noch ein kleiner Tip am Rande. Macht ein Bullterrier kleine Schlitzaugen, dann ist er besonders lieb drauf!!! Und fast alle lieben es, wenn sie wie kleine Kinder angesprochen werden. Je größer und kräftiger, desdo mehr lieben sie tüdidilili.

Seh den Bulli einfach als Hund und Ihr werdet viel Spaß zusammen haben.

Und an die Anderen. Meine Bullis waren nie verfressen!!!!!! :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Leider war sie heute Abend nicht da...

Aber das mit dem tüdiiiliii kann ich bei ihr absolut bestätigen, da steht sie voll drauf.

Ich habe mich nie so wirklich mit dieser Rasse beschäftigt, weil sie nicht unbedingt in mein Beuteschema passen, aber diese Maus ist nur schnuckelig.

Nix böser Kampfhund, mehr Kampschmuser.

Aber eins ist sicher, auch der Bulli ist "bloß" ein Hund und zwar ein ganz toller wenn das andere Ende der Leine ein normaler HH ist...

Danke an dich, Hanni

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Schade, dass er nicht da war. Evtl. hat er aber auch Eure Bedenken gespürt.

Das ist überhaupt ein Problem bei Listenhundehaltern. Man will, dass sein Hund gut sozialisiert ist und Kontakte mit anderen Hunden hat. Leider haben viele Menschen Vorurteile und lassen ihre Hunde nicht mit den Listis spielen. Aber nur so lernen sie gutes Sozialverhalten.

Etwas ganz Besonderes ist mir bei Bullterrier auch noch aufgefallen. Sie halten zusammen, auch wenn sie sich nicht kennen. Wird ein BT von einer anderen Rasse angegriffen und es kommt ein weiterer (völlig unbekannter) BT dazu, dann ist er sofort auf der Seite seines Rassekumpels und zeigt sich verteidigungstrieblich. Das konnte ich schon unzählige Male sehen, besonders auf Ausstellungen.

Auch das Spielverhalten war bei allen Bullis (das sind sehr sehr viele) anders. Dreht der Bulli dem anderen Hund den Rücken zu, heißt das - Feierabend oder Pause. Ich hab noch nie einen Bulli erlebt, der im Spiel einen anderen Hund von hinten angesprungen hat.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wir haben überhaupt keine Bedenken, da hast du mich falsch verstanden.

Ich wollte bloß ein paar Infor zu der Rasse weil ich mich nie mit den Bullis beschäftigt hatte. Ich wusste grade mal, das die auch vier Beine haben und zur Gattung der Caniden gehören. Aber ich gehöre zu den Menschen, die immer gerne wissen, wo lag der Ursprung dieser Rasse? Wofür wurden sie gezüchtet? Und was sind so typische Eigenschaften dieser Rasse?

Aber das würde mir auch bei einigen anderen Rassen so gehen, als Beipiel: die Schnauzer, da weiß ich auch nix drüber außer das sie wohl zum Schutzdienst taugen.

Für mich sind die Listenhunde wie alle anderen Hunde auch, wenn sie vernünftig erzogen sind liebe Hunde!! Der Border ohne Erziehuing ist genauso schlimm wie der Bulli ohne Erziehung, da mache ich keine Unterschiede!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Miniatur und Standart sind andere Charakteren!

Ich habe einen Mini.Sie ist sehr hibbelig,Futter als Bestärkung beim Lernen ist

unmöglich,weil dann nur aufs Futter giert.Noch schlimmer ists mit einem Ball :D

Am Besten lernt meine über Loben.Andere Hunde interessieren sie nicht/kaum!
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=52273&goto=1038852

das ist bei meiner Standardhündin genauso ;) bei Futter oder Ball schaltet sie völlig ab und kann nix mehr hören... nur noch sabbern.

es sind halt Terrier. ich würde schauen, dass sie sich nicht zu hoch schraubt und dass ein jagen-kämfen-Spiel nicht in Ernst umschlägt.

wenn meine mit anderen "fremden" Hunden zu doll spielt brems ich sie immer mal wieder aus. kurze unterbrechung und gut.

und ansonsten wie bei anderen Hunden auch, gerade Linie, sichere Führung :)

viel Spaß bei der Arbeit mit der Kleinen :winken:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Die Anderen haben ja schon viel geschrieben. Maya spricht als Mini-Halterin außerdem aus Erfahrung. :D

Urspünglich war der Mini der "Feine-Damen-Hund" in England. Schnuckelig klein und blütenweiß. Leider waren sie mehr an der Rattenjagd interessiert, als faul auf dem Schoß zu liegen.

Es besteht schon ein großer Unterschied zwischen dem großen und dem kleinen Bulli. Mir persönlich sind die Großen lieber, da nicht so hebbelig und energiegeladen. Der Große ist auch ausgeglichener und etwas umgänglicher. Aber beide Rassen sind liebenswert ohne Ende.

Im Training gibt es schon Unterschiede zu anderen Rassen. Wie Maya schon geschrieben hat, geht bei Bullis hauptsächlich alles über Lob. Kasernenhofdrill mögen die Wenigsten. Aus der Bewegung ins Sitz machen Bullis nicht so richtig nach Hundeplatzmanier. Fast immer bleibt der Popo etwas in der Luft.

Noch ein kleiner Tip am Rande. Macht ein Bullterrier kleine Schlitzaugen, dann ist er besonders lieb drauf!!! Und fast alle lieben es, wenn sie wie kleine Kinder angesprochen werden. Je größer und kräftiger, desdo mehr lieben sie tüdidilili.

Seh den Bulli einfach als Hund und Ihr werdet viel Spaß zusammen haben.

Und an die Anderen. Meine Bullis waren nie verfressen!!!!!! :)


http://www.polar-chat.de/topic.php?id=52273&goto=1039488

waaahhhh wie treffend beschrieben :klatsch::klatsch::klatsch::klatsch:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mir gehts ähnlich wie Dir, nur eben mit Hütehunden besonders den BCs. :D

Ich hab auch schonmal einen Threat eröffnet, weil ich immer so unsicher bei Begegnungen mit BCs bin. Die lauernde und anpirschende Art - da komm ich gar nicht klar. Meine Hunde übrigens auch nicht so besonders.

Aber dafür gibt es ja so viele Hunderassen, da ist für jeden Menschen der passende Hund dabei. Man muss ihn nur finden.

Eine typische Rasseeigenart ist auch, dass Bullis überall dabei sein müssen. Und wenn es noch so unbequem ist, hauptsache IHR Mensch ist da. Da hockt ein Bulli auch gerne auf einem Surfbrett. :yes:

Bullis haben auch wahnsinnig viele verschiedene Gesichtsausdrücke und ein riesen Repertoir an Tönen. Ich kann mittlerweile die Tonfolge für "Mir gehts nicht gut". Die versteht jeder Bulli und schmust mich sofort ab. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Mir gehts ähnlich wie Dir, nur eben mit Hütehunden besonders den BCs. :D

Ich hab auch schonmal einen Threat eröffnet, weil ich immer so unsicher bei Begegnungen mit BCs bin. Die lauernde und anpirschende Art - da komm ich gar nicht klar. Meine Hunde übrigens auch nicht so besonders.


http://www.polar-chat.de/topic.php?id=52273&goto=1040653

Jeder hat so seine Vorlieben, wobei ich durch die kleine Lady ein wenig Gefallen an den Bullis finde.

Von Aussehen her toll.. aber mir zu viel Terrier, ich habs nicht so mit Terriern, sind mir zu hebbelig...

Für mich sind BCs grandiose Hunde, überhaupt gefällt mir die Art der Hüter am besten.

Meine Liblingsrassen sind BC, Mali und Herder.

Bei den BC gehört das anpirschen und lauern oft zum normalen Spielen, daraus wird dann meist ein tolles Rennspiel. Aber das kann ich nur bestätigen, wer keine BCs kennt kann sie schlecht einschätzen, sieht teilweise bestimmt drohend aus für Außenstehende.

Aber grundsätzlich mag ich jeden Hund, ich würde mir nur nicht jeden anschaffen.

Absolutes No Go für mich sind Retriver jeglicher Art, besonders der Golden, mit denen kann ich so garnichts anfangen..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mein Benni (Mini) war auch ganz furchtbar aufgedreht. Das hat uns alle anfangs schrecklich genervt. Allerdings haben ihm die Standarts irgendwann klargemacht, dass das so nicht geht. Irgendwann wurde er auch viel ruhiger.

Der Bruder meines Ex hatte auch mal einen Border. Diese doofen HH wollten ihm lernen, auf FASS zu reagieren. Da gabs folgenden Vorfall. Frauchen sagt: Morris fass - Morris startet durch auf meinen Ex zu - Ex schreit BUUUHHH - Morris dreht um und beißt Frauchen. :klatsch::D

Sowas macht man auch nicht.

Ich mag auch fast alle Hunderassen. Sie sind nur nicht für mich geeignet. Ich liebe die sturschädligen, grobmotorischen Kraftpakete mit der Seele eines Kindes. Da sind Bullterrier und Bulldoggen perfekt. Außerdem sind sie pflegeleichter als die Langzottel.

Noch was. Viele Hundeausbilder mögen Bullterrier weil sie keine "Fremdgeher" sind und nicht auch mal statt in den Ärmel, in den Oberschenkel beißen. Der Bulli packt 1 x zu und hält fest. Keine Angst, sie lassen wieder aus!!! Andere Rassen beißen zu, lassen aus, beißen wieder zu und machen so zig Bissverletzungen.

Dann gibts noch Bullterrier als Einbrecherschreck. Sie halten die Nase fest. Ich dachte früher immer, dass das ein Ammenmärchen ist. Bis auf einer Ausstellung ein Nachbar-Wohnmobil aufgebrochen wurde. Die HH waren beim Essen. Der Bulli saß auf dem Einbrecher, die Nase im Maul und hat gewartet. Bullis können alles abwarten und wenns ewig dauert. :D Den Sturkopf haben sie von den Bulldogs.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ganz einfach ein Benutzerkonto

Du musst ein Benutzerkonto haben, um Beiträge verfassen zu können

Registrieren

Deine Hunde Community

Benutzerkonto erstellen

Du hast ein Benutzerkonto?

Melde Dich an

Anmelden

×
×
  • Neu erstellen...