Jump to content
Hundeforum Der Hund
BC Draco

Frage an Bullibande zur Rasse Bullterrier

Empfohlene Beiträge

Die 2 besten Züchter sind:

Georg Scherzer - Von der alten Veste

Hans Schmid - Vom Kaiserstuhl

Es gibt natürlich auch noch viele andere gute Züchter, aber die haben die besten Hunde.

Wenn ich mir jetzt einen Mini kaufen würde, dann nur von einem der oben genannten Züchter.

Leider gibts auch viele schwarze Schafe, die mit kranken und wesenschwachen Hunden züchten. Durch die große Nachfrage nach Minis wird oft mit allem gezüchtet, dass 4 Beine und 1 Schwanz hat.

Dein Bekannter muss bei einem Mini unbedingt auf die Papiere achten. Wenn er keine anerkannte Ahnentafel hat, fällt der Mini in vielen Gemeinden sofort unter das K-Hunde-Gesetz.

Außerdem sollte er sich eine PLL-Bescheinigung von den Eltern vorlegen lassen.


http://www.polar-chat.de/topic.php?id=52273&goto=1041034

wenn, denn dann, wär meiner auch vom Kaiserstuhl :D lange Erfahrung und ordentliche Hunde.

Von der Sturmhöhe würde ich auch noch empfehlen. weil die hunde familiär und im Rudel aufwachsen :)

lg :winken:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

achja... wenn ein bulli wo hin will, dann will er dahin! :kaffee:

ich habe dolly am Wochenende aus so einer Betonröhre, im waldgraben, raus ziehen müssen. war stinkesauer, weil ich immer Angst habe, sie bleibt stecken. und wollte sie aufm Rückweg wieder rein? JA natürlich. und konnte gar nicht verstehen, warum ich sie daran gehintert habe.

kriechen andere Bullies auch so gern in röhren oder Höhlen? :???:wall:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Die Röhre hat bestimmt nach Mäusen gerochen. Da kann ein Bulli nicht widerstehen. :Oo

In Röhren etc. ist keiner meiner Bullis gekrochen, aber Pearly hat kleine Schachteln oder Wäschekörbe geliebt und sich da reingezwängt. Hundekörbchen??? Nein, danke.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Kann mir einer von Euch für einen Bekannten einen guten Mini Bully Züchter nennen?
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=52273&goto=1041017

Dein Bekannter sollte mal unter www.gb-f.de nachschauen , da sind die meißten Züchter im Verzeichnis .

Ich selber habe eine Kaiserstuhl Hündin (Standard Bullie) , ich kann nur aus erfahrung sprechen das Herr Schmidt ein gewissenhafter Züchter ist .

Seine Hunde haben alle Gesundheitsuntersuchungen die die Bullies haben müßen , aber das ist natürlich keine Garantie , meine Hündin hat einen angeborenen Herzfehler , als ich ihn darüber in kentniss setzte hat er die Mutterhündin erneut untersuchen lassen , sie ist aber nach wie vor gesund .( Herzfehler sind ein altes Bulldog Erbe und kommt öfters beim Standard vor )

Die Hunde vom Kaiserstuhl sind für ihr super liebes Wesen bekannt , bei den anderen Züchtern natürlich auch , aber das sagt man über die Kaiserstuhl Bullies .

Wenn man sich einen Züchter aussucht hat das sehr viel mit dem Persönlichen empfinden zu tun , Züchter A muß mir noch lange nicht Sympatisch sein nur weil Käufer X in hohen tönen von ihm spricht .

Es gibt auch Züchter von denen würde ich niee im leben einen Hund kaufen das aber gerne per PN .

Aber dein Bekannter kan sich ja auch im www.bullterrier-board.de Infos holen ;) , wegen Krankheiten usw.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

hallo,

ich habe ein Amerikanischer Staffordshire-Terrier- American Bulldog- Schäferhund Mix. in denn Beiträgen finde ich meinen Hund wieder. der ist sehr feinfühlig, ängstlich und hat einen ausgeprägten Beschützer Instinkt.und als Belohnung gibt es nur Lob. Denn bei futter ist er taub und tut erst dann was wenn es alle ist.

Allerdings bekommt er oder besser gesagt darf er nichts mehr, ist auf fast alles allergisch.

mit dem Ball geht es eigentlich, solange er darauf lust hat, dann wird es nur getragen und er mist seine Kraft gerne, beim Tau ziehen und brauch sehr viel liebe und Zuwendung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Originalbeitrag

. Aber ich gehöre zu den Menschen, die immer gerne wissen, wo lag der Ursprung dieser Rasse? Wofür wurden sie gezüchtet? Und was sind so typische Eigenschaften dieser Rasse? !

Guckst du hier:

http://www.mir-san-hund.de/Aufklaerung.pdf

Ups:redface - hab´erst grad eben gesehen, wie alt der Beitrag schon ist. Naja....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Georg Scherzer hat die besten Hunde. Ich hatte einen Bullirüden, der zwar nicht von ihm war, aber die Linie mit Brubaker v.d.a.V. hatte und dieser Hund war ein Traum. Jetzt habe ich eine Minihündin und sie ist auch genial. Georgs Hunde sind super sozialisiert und haben ein sehr gutes Wesen und sie lernen schnell und es ist beeindruckend wie sie das Gelernte umsetzen. Ich habe auch andere Bullterrier besessen und habe jetzt noch einen Standard aus dem Tierheim. Er ist auch ein toller Junge. Bullies sind sowieso die Besten Hunde der Welt.kiss

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also Georg Scherzer und seine Entourage sind ein Witz. 

Ich war Mittwoch vor 2 Wochen da, um Falco abzuholen. 

 

Es hieß er wäre super sozialisiert, Kinderlieb und ein toller Familienhund. 

Es müsste nur an der Stubenreinheit gearbeitet werden. 

 

Vor Ort war ich schockiert über  die Haltung der Tiere. 

Genannt wurde es Freilaufgehege, wirkte auf mich aber wie ein von Urin und Kot versiffter Zwinger. Die armen Tiere dort. 

 

Wollte Falco nur daraus holen und ein tollen Lebensabend bieten. 

Er wurde ja schließlich 6 Jahre so gehalten und als sein Testosteronspiegel abnahm wurde er wie Müll entsorgt, toller Georg, so geht man mit seinem Edelvermehrer um? 

 

Falco war 10 Tage hier, hat sich mich als Bezugsperson ausgewählt und hat meine Kinder nicht mehr in meine Nähe gelassen. Es ging soweit, dass Falco, völlig ohne Vorwarnung auf meine 2 Jährige Tochter wollte, konnte im allerletzten Moment dazwischen gehen, dabei wurde ich gebissen. 

 

Umgehend den Vermittler Stephan angerufen und bescheid gesagt, er hat den Hund abgeholt und nun weitere sich er oder der Georg mein Geld zurückzugeben. 

 

Habe mich auf diese beiden Clowns verlassen und meine Töchter dadurch in Gefahr gebracht, nun muss ich einen Anwalt und die Polizei ei schalten um die Sache zu regeln. 

 

 

Das soll ein seriöser Züchter sein? 

 

Er lebt auf den Kosten der armen Tiere und benutzt diese wie leblosen Ware. 

 

Nehmt bloß Abstand von diesen schrecklichen Menschen. 

 

Veröffentliche gerne die gesamte Korrespondenz falls jemand Interesse hat. 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ganz einfach ein Benutzerkonto

Du musst ein Benutzerkonto haben, um Beiträge verfassen zu können

Registrieren

Deine Hunde Community

Benutzerkonto erstellen

Du hast ein Benutzerkonto?

Melde Dich an

Anmelden

×
×
  • Neu erstellen...