Jump to content
Hundeforum Der Hund
vierbeiner

Ich habe gerade der Hündin eines Freundes auf dem Weg über die Regenbogenbrücke geholfen

Empfohlene Beiträge

Hallo,

ich bin im Moment noch etwas mitgenommen, suche etwas Trost... Gestern bekam ich von einem guten Freund einen Anruf, er hat sich gestern Abend dazu entschieden, seine Hündin gehen zu lassen. Er hat vom Tierarzt einen Termin für heute elf Uhr bekommen. Da er selbst nicht in der Lage war, seine geliebte Hündin zu begleiten, hat er mich gefragt, ob ich seinen Platz einnehmen könnte.

Heute vormittag war es dann soweit, der Tierarzt kam zu ihm ins Haus und Cleo durfte in Ruhe auf Ihrer Decke mit dem Kopf auf meine Schoß einschlafen. Unser Freund hat es nicht übers Herz gebracht, dabei zu sein, aber ich bin mir sicher, dass sich die Hündin trotzdem wohl gefühlt hat. Sie wurde ganz ruhig und ist dann in aller Ruhe eingeschlafen.

Ich selber musste das letzte Mal vor sechs Jahren einen Hund gehen lassen, aber dieser Schritt heute ist mir genauso schwer gefallen.

Ich wünsche Cleo auf ihrer Reise über die Regenbogenbrücke alles Liebe und Gute. Machs gut, mein altes Mädchen...

Traurige Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hast Du gut gemacht, Dein Freund war sicher froh das Du dazu bereit warst :kuss:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Auch wenn es für dich schwer war denek ich das du das beste für dn Hund gemahct hast und vorallem für deinen Freund

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich kann mit vorstellen, wie schwer das gewesen sein muss!

Fuehl dich gedrueckt!

Cleo hat es jetzt gut und ihr werdet sie auf jeden Fall wiedersehen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Hündin markiert aufs Bett meines Mannes

      Hallo ihr Lieben,   wir haben da ein Problemchen. Wir haben im September die 3 jährige Schwester unserer ersten Hündin aus der Zucht frei gekauft, alles soweit prima sie verstehen sich prächtig. Romy, die neue Hündin ist sehr sehr dominant gegenüber anderen Hunden und draußen generell immer. Sie verhält sich exakt wie ein Rüde, es wird alle 2 Meter beim Spazieren markiert draußen, im Geschäft, bei meinen Eltern im Haus, beim Tierarzt. Gesund ist sie vollkommen, sie hebt sogar das Bein

      in Körpersprache & Kommunikation

    • Hündin läuft sporadisch aus

      Balena hat seit einiger Zeit alle paar Wochen mal ein, zwei Tage, wo sie ziemlich undicht ist. Sie tröpfelt dann nicht nur, sondern hinterlässt meist in kurzen Zeitabständen mehrere Pfützen. Dazwischen tröpfelt sie dann auch, also von so einer Pfütze führt dann ein Tröpfelpfad weg. So plötzlich, wie der Spuk kommt, ist er auch wieder vorbei. Ich kann mir nicht wirklich einen Reim darauf machen. Wenn sie anatomisch bedingt inkontinent wäre, wäre sie es doch ständig? Und eine Blasenentzündung

      in Gesundheit

    • Regenbogenbrücke

      Hallo ihr Lieben, ich bin ganz neu hier.  Ein Thema beschäftigt mich enorm. Wir haben unseren süßen letzte Woche über die Regenbogenbrücke geschickt. Aber erstmal von Anfang an. Er war 14 Jahre "alt" und hat in letzter Zeit ziemlich abgebaut. Er hatte oft eine dicke schnautze und war sehr zurück gezogen. Vermutlich schmerzbedingt. Hat sich jedoch bei Besuch aufgerafft und glücklich mit dem schwanz gewedelt. Dann waren wir beim Tierarzt, der konnte nur einen kurzen Blick ins Maul erhaschen und

      in Regenbogenbrücke

    • Meine Hündin wurde gerade gedeckt

      Ich war gerade mit ihr spazieren. Sie ist ein Jack-Russel / Dackel Mix. Der Rüde war leider 6-7 cm grösser als meine Hündin. normalerweise rennt sie nicht weg. Aber als Sie den anderen Hund sah, war sie weg. Ich hatte ca. 10-12 mal gepfiffen und irgendwann kamen beide aus der Ecke gekrochen. Ich hab echt Schiss das der Rüde getroffen hat. Zudem würde mich interessieren ob der Größen Unterschied zu unrealistisch ist. Ich möchte nicht, das die kleine Schmerzen hat 😔 könnt ihr dazu etwas s

      in Hundewelpen

    • Hündin hat eines ihrer Welpen erdrückt

      Unsere Hündin hatte vor 3 Tagen ihren ersten Wurf. 6 Welpen.  Und vor knapp 2 Stunden hab ich gemerkt das eines fehlte und ich fand es schließlich leblos und ihr. Konnte nix mehr machen. 😢 Kam zu spät.  Hatte schon die ganze Zeit Angst das so etwas passieren könnte. Ich höre sonst jedes fiepen der kleinen.  Werd jetzt noch besser aufpassen.   

      in Hundewelpen

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.