Jump to content

Deine Hunde Community!
Über 36.000 Mitglieder
 

In weniger als 30 Sekunden ein Benutzerkonto erstellen oder einfach mit Deinem Facebook oder Google account einloggen.
 

✅  Registrieren oder einloggen  

Hundeforum Der Hund
Tanja81

Ein Wochenende zwischen Bangen und Hoffen!

Empfohlene Beiträge

Heute muß ich mit Mimi um 15.20 Uhr zum TA, Blutentnahme und Kotprobe. Mimi leidet ja an einer schweren chronischen Bauchspeicheldrüsenunterfunktion. Die letzten Ergebnisse waren ja schon erschreckend. Von meiner großen Maus arbeitet die Bauchspeicheldrüse nur noch zu 3% selbstständig. Ich hab wahnsinnige Angst, dass das Ergebnis noch schlechter ausfällt wie beim letzten Mal.

Ich weiß natürlich auch, das die Lebenserwartung mit dieser Erkrankung sehr gering ist ( ca. 7Jahre). Mittlerweile wird der Abstand der Schübe immer kürzer und heftiger.

Bis ich das Resultat nächste Woche hab, wird es ein Horror-Wochenende.

Drückt bitte die Daumen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ach du arme

Wünsche dir viel Kraft und hoffe das die Ergebnisse nicht schlechter werden

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich wünsche mir das die Ergebnisse besser sind.

Viel viel Glück ihr beiden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wünsche Dir viel Kraft und nur gute Ergebnisse für die Kleine!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Die Däumchen werden ganz feste gedrückt!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wir drücken alle Daumen und Pfoten :kuss:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Danke an euch alle :kuss:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ach ne.

Ich drücke dir fest die Daumen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oh ich drücke mit, ich habe meine Rottidame daran verloren, allerdings wusste ich damals nichts über die Krankheit und die TAs haben es zu spät oder garnicht erkannt ( Molosser altern eben SO - Die sah aus wie ein Klingone innerhalb weniger Wochen) , heute hätte man ihr sicherlich mit Enzymen helfen können :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Alle Daumen, Pfoten und Hufe sind gedrückt. :kuss:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.